Kleine Erdbeertorte

Kleine Erdbeertorte
6
Fertig in 

Wer hat Lust auf eine kleine feine Erdbeertorte? Ich nehme dafür meine 20 cm Springform. Als Tortenboden entscheide ich mich für einen Rührteig mit Dinkelvollkornmehl-Anteil. Meine Vorliebe für diesen Boden kommt daher, weil er unkompliziert ist, schnell verarbeitet werden kann, immer gelingt und mit einem hervorragenden Geschmack überzeugt, nicht zuletzt wegen des Vollkornmehl-Anteils. Ist er nach dem Backen abgekühlt, lässt er sich problemlos mit einem großen Messer durchschneiden - ich benütze dazu allerdings nie einen Faden, wie das anderswo immer beschrieben wird. Die leckere Füllung besteht aus Erdbeermarmelade, halbierten Erdbeeren, Quark, Sahne, Schmand, Zucker und Sahnefix. Weil meine kleine feine Erdbeertorte noch am selben Tag aufgegessen wurde, verzichtete ich diesmal auf einen extra Tortenguss. Wichtig ist aber, dass man die fertige Torte mindestens drei Stunden in den Kühlschrank stellt, bevor sie angeschnitten wird.

Zutaten

8 Portionen

Tortenboden

  • 60 g Margarine
  • 65 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 150 g Weizenmehl
  • 50 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise(n) Salz
  • 3 EL Milch

Tortenfüllung

  • 500 g Erdbeeren
  • 4 EL Erdbeermarmelade
  • 400 g Magerquark
  • 60 g Schmand
  • 250 ml Schlagsahne
  • 2 EL Zucker
  • 1 Beutel Gelatinefix
Nährwerte pro Portion
Proteine:15 g
Kohlenhydrate:57 g
Fette:28 g
Kalorien:541 kcal
Video-Empfehlung:

Zubereitung

Tortenboden

  1. 20 cm Springform einfetten und mit Semmelbröseln berieseln.
  2. Margarine mit Butter sehr gut rühren.
  3. Danach Zucker, Eier, Salz und Vanillezucker zugeben.
  4. Zuletzt Mehl mit Backpulver untermengen und Milch dazu löffeln.
  5. Bei 180 °C auf der 2. Schiene von unten O/U 30 Minuten backen.
  6. Abkühlen lassen, aus der Form nehmen und 1 x durchschneiden.

Tortenfüllung

  1. Erdbeeren entstielen, waschen und halbieren.
  2. Quark mit Schmand verrühren.
  3. Sahne mit Zucker im Quirl aufschlagen und währenddessen Gelatinefix einrieseln lassen.
  4. Quark und Sahnemasse zusammenrühren.
  5. Um den unteren Tortenboden eine Tortenmanschette legen.
  6. Erdbeermarmelade aufstreichen.
  7. An den Rand halbierte Erdbeeren aufstellen.
  8. Die Hälfte der Quark-Sahne-Masse darauf geben.
  9. Den zweiten Tortenboden darauf setzen.
  10. Nochmal Erdbeermarmelade dünn darauf streichen.
  11. Die restliche Quark-Sahne-Masse darauf geben.
  12. Zuletzt noch halbierte Erdbeeren auf die kleine feine Torte setzen.
  13. Nun muss die fertige Torte unbedingt noch ein paar Stunden in die Kühlung.

Wenn man die Torte aus der Kühlung nimmt, vorsichtig mit einem Messer einmal um den Rand streichen und dann die Tortenmanschette abnehmen.

Voilá schon ist die kleine feine Erdbeertorte fertig zum Genießen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Käsesahnetorte mit Mandarinen
Nächstes Rezept
Biskuitrolle mit Sahne und Heidelbeeren
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Vergib ein bis fünf Sterne:

5 von 5 Sternen,
4 Kommentare

Feine kleine Torte, wie ich finde. Und passt wunderbar in diesen Sommer. Mfg. Engelchen1
Fantastisch LG von der fahrradmaus
Hallo Engelchen1 und fahrradmaus,
vielen Dank für eure aufmunternden und ehrlichen Kommentare. Ich hätte euch gerne ein Stück meiner kleinen feinen Erdbeertorte abgegeben.
Für heute wünsche ich allen ein schattiges Plätzchen.
Tortelini

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!