Kleine Geschenkboxen aus Pappbechern basteln
7

Kleine Geschenkboxen aus Pappbechern basteln

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Alles, was man für diese kleinen Geschenkboxen benötigt, sind Pappbecher, eine Schere und evtl. Schleifenband: Ein paar kleine Pralinen, ein Minigeschenk oder Kekse, haben genug Platz und sind nett verpackt.

Für 10 Pappbecher habe ich 39 Cent bezahlt und somit ist es auch eine sehr preiswerte Verpackung.

So gehts

Der Becher wird rundum achtmal (ich mag es feiner mit 16 Schnitten) eingeschnitten (vielleicht vorher Schnittführung und Schnittlänge markieren, damit es gleichmäßig wird).

Jede Lasche wird fest nach innen gedrückt, damit eine Kante entsteht und dann werden die Laschen fächerförmig angeordnet. (Das siebte Foto erklärt die einzelnen Arbeitsschritte auf einen Blick.)

Evtl. kann noch eine farblich passende Rosette oder ein Aufkleber oben angebracht werden oder man verschließt die Box mit einem Band.

Von
Eingestellt am
Themen: Geschenk, Basteln

15 Kommentare


2
#1
25.11.14, 20:51
xldeluxe: Das finde ich doch mal eine geniale, günstige und schöne Verpackung.
schnell gemacht.Das gute ist ,für wenig Geld viele Verpackungen herstellen.
Das mache ich nach.Danke! :-)
1
#2
25.11.14, 20:55
Finde den Tipp auch sehr schön, verstehe nur nicht ganz wie das mit dem Deckel funktioniert. auf dem Bild sind die Boxen ja zu, oder? Zieht man dann die Streifen einfach wieder hoch? Hm ... muss ich mal ausprobieren.
1
#3 xldeluxe
25.11.14, 20:59
@henrike:

Wenn Du die Schleife oder die Rosette löst, springen Dir schon 2 oder 3 Laschen entgegen, denn ohne zusätzlichen "Verschluss" würden sie nicht geschlossen bleiben, egal wie stark man die Kante faltet....

Vielleicht hält es von alleine geschlossen, wenn man nur 4 Laschen einschneidet. Das habe ich aber nicht versucht und bin mir nicht sicher.
3
#4
25.11.14, 21:07
Das ist ja mal wieder ein super Tipp von Dir. Wird bei nächster Gelegenheit nachgemacht.
2
#5
25.11.14, 21:36
Basteln deluxe mit Xldeluxe: Die Schere passt natürlich zum Bastelobjekt. :-)
Schöner Tipp! Kann ich mir gut für Kekse vorstellen. Auch als Adventskalender einsetzbar. Daumen hoch!
2
#6
25.11.14, 21:40
zumselchen: ja genau z.b auch als Pausenbox mit Muffin oder Kekse, echt gute Idee
2
#7 xldeluxe
25.11.14, 22:09
@zumselchen:

..........wenn man eine neutrale Schere benutzt, wird es nicht so ordentlich.

Das passt einfach nicht ;--)))))
3
#8
25.11.14, 22:10
glucke: Nichts für ungut aber als Pausenbox würde ich das nicht unbedingt nehmen. Du musst es selber wissen. Jeder so wie er denkt.
#9
25.11.14, 23:01
@NFischedick: nein meinte ja auch nicht für immer, so manchmal wenn man Kekse mitgeben möchte u.s.w für die tägliche Pause wären sie zu klein :)
1
#10
25.11.14, 23:29
@glucke1980: Genau so sehe ich das auch und ausserdem können Sie in der Tasche auch leicht zerdötscht werden und wie dann der jeweilige Inhalt aussieht ganz zu schweigen.
2
#11 jb70
26.11.14, 05:25
Egal was drin ist, oder ob überhaupt was drin ist - mir würde allein die hübsche Box schon Freude machen !
:-))

Wo kriegt man diese Becher?
Ich kenn'sie nur mit Motiven für den Kindergeburtstag oder weiß.
Außerdem scheinen mir Deine größer (Durchmesser) zu sein, oder täuscht das ?
#12
26.11.14, 07:59
Schöne Idee und schöne Becher (schöne Schere natürlich auch).
Ich habe auch leider nur so übrig gebliebene Kindergeburtstagsbecher, aber daran kann ich ja mal üben und einen Muffin mit in die Schule mitgeben. Wenn er zerdrückt wird, dann ist auch nicht so schlimm.
#13 xldeluxe
26.11.14, 08:07
Nein, die Becher haben normale Größe, sind evtl. sogar noch etwas kleiner als die aus Plastik.

Woher? Ich denke, in jedem großen Kaufhaus/Supermarkt?

Ich habe diese aus einem Billigladen, da gibt es sie auch mit Kindermotiven für Jungen und Mädchen
#14
26.11.14, 17:49
Das ist aber mal wieder eine tolle Idee. Ich glaube das bekomme sogar ich mit meinen zwei "linken" Händen hin :-)
#15
26.11.14, 18:33
Sehr schön. Danke.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen