Kleine Maiskölbchen sauer einkochen

Kleine Maiskölbchen sauer einkochen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Jetzt gibt es wieder jede Menge Maiskölbchen. Ich koche sie wie Gewürzgurken ein.

Zubereitung

Sud:

Alles im Wasser auflösen.

Senf-, Pfefferkörner, Piment, Lorbeer, Meerrettich, Dill, Bohnenkraut und Zwiebeln in Gläser geben.

Dann die Maiskölbchen (nicht größer als 10-15 cm) in die Gläser schichten, mit dem Sud begießen und 25 Minuten zukochen.

Schmeckt lecker!

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1
20.7.12, 20:07
Lecker!
1
#2 wurst
20.7.12, 20:42
Aber nicht die vom Feld nehmen,das ist Futtermais.
1
#3
21.5.15, 07:36
Wo kriegt man die denn sonst her, wenn nicht vom Feld? Inwiefern ist Futtermais schädlich?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen