Kleine Maiskölbchen sauer einkochen

Kleine Maiskölbchen sauer einkochen

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Jetzt gibt es wieder jede Menge Maiskölbchen. Ich koche sie wie Gewürzgurken ein.

Zubereitung

Sud:

  • 2,5 L Wasser
  • 0,5 L Essig
  • 250 g Zucker
  • 2 Hände voll Salz

Alles im Wasser auflösen.

Senf-, Pfefferkörner, Piment, Lorbeer, Meerrettich, Dill, Bohnenkraut und Zwiebeln in Gläser geben.

Dann die Maiskölbchen (nicht größer als 10-15 cm) in die Gläser schichten, mit dem Sud begießen und 25 Minuten zukochen.

Schmeckt lecker!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Zucchini-Relish
Nächstes Rezept
Saure Gurken selbst eingemacht
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Nudelhackfleisch-Salat
9 5
Bratkartoffeln mit Krabben, Gewürzgurken und Ei
10 5
Hummels (etwas anderes) Labskaus
Hummels (etwas anderes) Labskaus
15 10
Küche fürs Einmachen und Saftkochen auslagern
7 18
3 Kommentare

Rezept online aufrufen