Chili con Carne mit Bohnen und Mais: Dazu passt sehr gut Reis oder frisches Baguette.

Chili con Carne mit Bohnen und Mais

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Gesamt

Zutaten

  • 500 g gemischtes Hack
  • 1 große Dose geschälte Tomaten in Tomatensaft
  • 2 Dosen Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • je nach Belieben mehr oder weniger frische Chilischoten, fein gehackt
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 2 Zwiebeln
  • Tomatenmark
  • Jede Menge Kräuter, z.B. italienische

Zubereitung

  1. Einen großen mit Olivenöl heiß werden lassen.
  2. Das Hackfleisch darin krümelig anbraten.
  3. Die gehackten Zwiebeln, Knoblauch und die Chillies mit andünsten.
  4. Mit Pfeffer und etwas von den Kräutern würzen.
  5. Dann die Tomaten hinzugeben und das Ganze kärftig aufkochen.
  6. Die abgegossenen Bohnen und den Mais dazu.
  7. Jetzt das Ganze mindestens 2 Stunden bei mittlerer Hitze köcheln lassen und gegen Ende mit Tomatenmark bis zur gewünschten Konsistenz binden.  Sollte es zu trocken werden, einfach etwas Wasser dazu geben.
  8. Am Ende kräftig mit Salz und Pfeffer und gegebenfalls noch mehr Chili und vor allem den Kräutern abschmecken.

Wichtig: erst am Ende salzen sonst werden die Bohnen nicht richtig weich.

Dazu passt sehr gut Reis oder frisches Baguette. Am besten schmeckt das Ganze am nächsten Tag aufgewärmt.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

24 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Kostenloser Newsletter