Chili con Carne

Jetzt bewerten:
2,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich bin sehr enttäuscht, hier gibt es noch kein Chili con Carne? Das änder ich hiermit mal. Also: Ganz einfach und idiotensicher!

Am besten ab zum Lidl und eine Chili con Carne Fix Packung gekauft. Umgedreht, abgecheckt: Da steht also man braucht tatsächlich noch eine Dose Kidney Bohnen, 200g Hackfleisch (gemischt). Kein Problem, eingepackt. Zwiebeln, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, was zum scharf machen (am besten frisches Chili oder getrocknetes) hat man ja eh daheim.

Kleine Tipps, dass es richtig geil wird: Frische Paprika rein und Mais aus der Dose (hm, lecker). Und schon legt man los:

Bissle Zwiebel klein schnibbeln, ab in die Pfanne zusammen mit dem Hackfleisch, braten bis es körnig wird. Während dessen auf dem Herd schon mal den Chill-con-Carne-Fix-Packungsinhalt ab in den Topf und mit 300 ml Wasser verrühren. Am besten schon das Chilli reinschnibbeln, dass es schön ziehen kann. Dann schon mal warm machen das Zeuchs. Fleisch fertig? Dann noch eben das ganze Gemüse bissle andünsten und ab in den Topf. Noch bissle kochen lassen und Tomatenmark reinömmen, hmm das schmeckt aber köstlich!

Dazu Baguette (oder mein Tipp: Aufbackbrötchen vom Aldi)

Von
Eingestellt am

45 Kommentare


1
#1 peter
3.6.05, 09:20
Mit ...-fix-Fertigericht bekommt man alles recht einfach hin - dazu braucht man keinen Tipp!
Hier gleich noch mein 1-A-Pizza-Rezepte-Tipp: Ab zu Real! Schnell in die Tiefkühlbox gegriffen und Lieblingspizza rausgesucht. Kleiner Tip: mach noch selbst n paar Zwiebeln drauf, dann wirds abends richtig kuschelig. Jetzt in Ofen und dann wohl bekomms!
1
#2 der Steve
3.6.05, 09:35
soll ja auch kein Tipp sein, sondern einfach nur ne kleine Inspiration, falls einer mal hier durchstöbert und nicht weiss was er kochen soll :)
#3
3.6.05, 11:58
Und noch nen Klecks saure Sahne obendrauf. Schmeckt lecker.
#4 Luxusweib
3.6.05, 12:18
@peter: du ironische sau
1
#5
3.6.05, 15:21
@ Luxuxweib:
Bist du aus Vulgarien... ;o)))
2
#6 Michael
3.6.05, 15:30
Den Eintrag konnte man sich aber sparen....
Wenn schon Chili dann wenigstens selbst gemacht und nicht mit Fix-Produkten!
1
#7 Bibo
3.6.05, 16:48
Hab noch nen prima Tip für den Nachtisch. 1 Becher nachgemachten Dani plus Sahne auch von Aldi oder Lidl. Einfach den Aluminiumdeckel an der Lasche vorsichtig abziehen. Einen Löffel zur Hand nehmen und genießen. Man kann die Sahne unterrühren oder je nach Gusto auch getrennt verzehren. Sehr lecker und unkompliziert.
2
#8 Jana
4.6.05, 17:34
unmöglich solche anmerkungen, man könnte meinen, ihr seid alles sterneköche. So kann man auch nette Frag-Mutti-User vergraulen.
1
#9
4.6.05, 21:46
Ich würze immer noch mit türkischem Paprika nach, damit es richtig "FEURIG" ist.
#10 MadScientist
5.6.05, 16:10
Zunächst einmal, als ehemaliger Texas-Bewohner: "If you know beans about Chili, you know that Chili has no beans" Leider weiss das ausserhalb des Lone Star State kaum jemand :)

Für des Englischen kundige, hier eine Webseite mit allen möglichen Informationen zu Chili, inclusive mehrerer Rezepte:

http://whatscookingamerica.net/History/Chili/ChiliHistory.htm
#11 der Steve
5.6.05, 21:09
Das wusste ich auch nicht :) Aber kommt das Gericht nicht eher aus Mechiko oder so ? Hätte ich jetzt getippt, aber nagut, bin eben nur ein Deutscher :P
#12 MadScientist
5.6.05, 22:33
Ich auch, aber um deine Frage zu beantworten:
"If you know beans about chili
You know it didn't come from Mexico
Chili was God's gift to Texas
(Or maybe it came from down below)"

Chili findet sich nach meiner Kenntnis (nicht Erfahrung) in Mexico allenfalls an Touristenorten, die den Leuten das auftischen, was diese für mexikanisch halten, anstatt echter mexikanischer Küche.

Um von der angegebenen Webseite zu zitieren:

" The only thing certain about the origins of chili is that it did not originate in Mexico. Charles Ramsdell, a writer from San Antonio in an article called San Antonio: An Historical and Pictorial Guide, wrote:

"Chili, as we know it in the U.S., cannot be found in Mexico today except in a few spots which cater to tourists. If chili had come from Mexico, it would still be there. For Mexicans, especially those of Indian ancestry, do not change their culinary customs from one generation, or even from one century, to another.""

...

"If there is any doubt about what the Mexicans think about chili, the Diccionario de Mejicanismos, published in 1959, defines chili con carne as (roughly translated):

“detestable food passing itself off as Mexican, sold in the U.S. from Texas to New York.”"
#13 Jamzero
7.6.05, 17:16
Gute und mal wirklich scharfe Mittel für ein gutes Chilli gibts bei http://www.casa-loca.de
Das lässt das meiste andere wie'n faden Kindergeburtstag erscheinen
1
#14 Norbert
14.6.05, 00:38
Tja, Leute ihr beschwert euch über die Fix-Produkte, aber ein eigenes Rezept dafür scheint ihr selber nicht zu haben. Oder etwa doch? Na dann her damit^^
#15
23.6.05, 17:39
google dir einen, dann findest auch n rezept ohne fixprodukte, norbert.
#16
25.6.05, 12:23
Hallo Leute! Ich suche mal ein gutes Reszept für Chilli con Carne im Internet. Was finde ich denn??? Entweder Kochrezepte wofür du zahlen muss oder so ein Gelabber wie hier. Ich habe nichts gegen freie Kommunikation aber wozu soll das gut sein, so viel nutzloses Gelabber???
#17 Wurschtl aus der Küche
27.7.05, 11:09
also echt schwach wo bleibt da die Raffinesse, es feht an Kreativität, siehe hier: www.icook.de/rezepte/39533.html
#18
4.8.05, 21:23
tach ich hab leztes jahr ein chilli für ein jugendlager gekocht und das rezept war ehrlich gessagt nicht so dolle deswegen bin ich auf der suche nach einen neuen aber ich finde hier nur geflame wenn einer ein tolles rzept hat soll er es schreiben
#19 SillySadie
8.8.05, 12:01
Hier ein Rezept für das weltbeste Chilli überhaupt, wenn auch mit Bohnen:
http://www.ultraperfekt.de/chilli_index.html
#20 Schnullerbacke
11.9.05, 21:45
genau so mache ich es auch seit jahren!!!!!Engeil!!!!!
#21 estella espinosa
1.10.05, 16:40
"chili" wird uebrigens mit nur einem "L" geschrieben, deswegen fand ich hier auf fragmutti zunaechst auch keine artikel zu chili con carne was mich sehr verwunderte. bitte fixt das mal, das ist ja so echt ne katastrophe. gruesslis.
#22 David B
10.10.05, 19:43
Was macht man wenn das chili zu scharf ist?
1
#23 Der Chefkoch
27.11.05, 22:31
Oh nein.

Das ist kein Rezept.
#24 ´es[o]kZz´
3.12.05, 03:33
hm... ok ist ein fixprodukt... aber die eigentliche frage ist doch cih soll zu lidl das fixprodukt kaufen und danach zu aldi brötschen kaufen? wie dumm is das denn?! das dauert ja genauso lange als wenn ich gleich selbst alles selber mache ^^
#25
29.1.06, 18:18
hmmm, lidl-hackfleisch
#26
3.3.06, 17:13
naja das wars ja nicht wa...
1
#27 tomsmile
19.10.06, 14:41
hauptsache es brennt....
und wenn, dann hilft immer ein kühles pils!!!
guten hunger und prost
#28
19.10.06, 23:49
noch kein chilli c.c-rezept hier...
dafür mal wieder ne anleitung für idioten:
wie kommt man mit fertiggericht klar,ob-
wohls auf der packung steht..bzw:wow,
"der" geheimtipp:das pepp ich noch auf
mit..und dadurch,dass ich das noch bei
fm veröffentliche..
1
#29 Bambi
25.10.06, 17:02
Nicht jeder mag ALDI-brötchen auserdem kann jeder ne fix packung aufreissen das ist doch langweilig das vermiesst einem ja die lust zum selber kochen also bei mir wird meistens alles frisch u selber zubereitet sonst kann ich ja gleich in die frittenbude gehen wenn ich keine lust hab was selber zu machen statt fix tütchen auf zu reisen. Sorry!
2
#30 Bambi
25.10.06, 17:17
Und wer nicht kochen kann der sollte einfach mal im net gucken es gibt immer irgendwo das rezept was ihr haben wollt selber frisch kochen ist nicht schwer & schmeckt auch viel besser Fix tütchen sind was für faule, auch wenn ich sie MACHMAL selber benutze aber denn nur weils grad schnell gehen muss, ansonsten lass ich mir zeit beim kochen, es soll ja schliesslich auch schmecken & seinen bestimmten eigen geschmack haben & nicht immer alles gleich schmecken
1
#31 Hilly
2.11.06, 02:26
Wenn ich Gulasch zubereite, gebe ich immer einen Teil davon in den TK-Schrank.

Bei Chili-Gusto herausnehmen, auftauen,
1/2 Dose weisse Bohnen, 1 Dose Mais, 1 Dose Kidneybohnen (alles abschwemmen)
dazu und je nach Schärfebedürfnis Pul Biber (das sind die Chili-Flocken vom Türken).
#32
2.11.06, 22:59
idiotensicher!
Aber sonst nix.
#33
6.11.06, 15:10
lidel
#34 Hanna Leiva
19.11.06, 17:26
Ich muss da mal was klarstellen. chilli con carne ist sehr wohl ein mexikanisches gericht. den namen hat es allerdings in texas bekommen. soll heißen ... die amis können auch nur klauen!
1
#35 Der Bilbot
4.12.06, 13:16
Ich mag Chili und frueher habe ich immer dieses Fertigzeug genommen. Aber weil das einfach Scheisse ist und viel zu viel GEschmacksverstaerker hat, lasse ich die Fertigsachen heute. Besser frische Chili und als Sauce ne Packung Pizzatomaten. Mit Ananas ist es uebrigens noch besser.
#36 Maria
25.12.06, 03:47
Ich kommen aus Norwegen. Und ich lestete um diesen seite aus "das neue", eine magazin ins Norwegen.
Ich bist imoniert uber diese seite, flotte Tipp!
(I hope you all understood what i´m tryíng to say here, it´s a long time since i had deutsh at the school, but i hope you all at least got the point!) =)
1
#37
5.1.07, 09:41
seit ihr alle blind? hier ein chili-rezept komplett zum selber machen...

https://www.frag-mutti.de/chili-con-carne-mit-bohnen-und-mais-a5022/

und chili kommt nicht aus mexiko, chili ist ein texanisches knastgericht!
1
#38
5.1.07, 09:44
und noch was... selbst wenn man ein rezept wo alles selbstgemacht ist hier einstellt wird nur genörgelt! und das bevor es mal ausprobiert wird! so viel zu der tollen community hier...

mfg tobi
#39
11.12.07, 13:22
jojo da hat da aba recht.....echt ma leger!!!!!
#40
7.5.08, 08:30
lol die kommentare sind herrlich aber am best ist immer noch lidl hackfleisch und fix produkt und dazu die empfholenen aldi brötchen ich kann nich mehr hahahaha
#41
12.8.08, 20:58
kannst ja auch mal ne zeit dahin schreiben -.-
#42
13.4.09, 06:49
So also ich lebe nun in der Schweiz und bin völlig aufgeschmissen. Hier gibt es keine Chili Con Carne Pulver von Knorr oder Maggi. Was nun?
#43 markaha
6.12.09, 06:35
Für ein Chili con carne braucht es keine Fertigsoßen. Ist dennoch wirklich einfach zuzubereiten.
1
#44
19.10.11, 13:54
Oha, die Paprika zum verfeinern kommt NICHT aus der Dose! ist da was schiefgelaufen?
1
#45
25.1.14, 19:58
na toll...
ich dachte das wäre nen richtiges Rezept.
Stattdessen ist es ne Empfehlung für ne Fertigmischung...
Naja, habe jetzt auf der Fertigmischung nach geguckt was drin ist.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen