Kleine Nägel einschlagen ohne Schmerzen

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ich kleine Nägel einschlagen muss, nehme ich einen dünnen Pappstreifen, stecke den Nagel durch und schlage den Nagel ein. Wenn der Nagel erstmal sitzt, ziehe ich den Streifen weg und kann den Nagel komplett einschlagen. Spart den Schlag auf die Finger! :-)

Von
Eingestellt am


13 Kommentare


#1 Magadine
13.4.06, 22:29
Klappt gut, ne Haarklammer geht auch sehr gut. Diese billigen dünnen aus Metall reichen dafür.
#2
14.4.06, 07:52
Guter Tipp !
#3
14.4.06, 09:38
Blaue Fingernägel passt doch gut zu Ostern.
#4
14.4.06, 09:49
Super Tipp!
Tweetie
#5
14.4.06, 09:54
Klasse Tip! Da muß man erst mal drauf kommen. Auch toll, daß Du noch den Mut hast, einen Tip abzugeben - langsam verkommt diese Seite zu einer "Wer kann wen besser beschimpfen - Forum". Wenn man mit einem Tip nichts anfangen kann, muß man doch nicht seinen negativen Senf dazugeben. Blättert doch einfach weiter!!!! Unerträglich, dieses Gemecker! Anja
#6 NanEnia
14.4.06, 12:12
Das ist wirklich ein gute Tipp, aber vielleicht sollte man vorher einen Schlitz in die Pappe machen. Sonst wüsste ich nicht, wie ich den Streifen wegziehen soll, ohne dass der Nagel wieder aus der Wand fällt.
#7 Jeff
14.4.06, 17:59
...oder Nagel mit Flachzange festhalten bzw. Hammer in beide Hände nehmen. (klappt bei allen Nägeln)
#8 Alf
14.4.06, 18:55
Super Idee!
#9
14.4.06, 20:46
Wäscheklammer hilft auch :)
#10 Pike
15.4.06, 13:29
im Baumarkt gibt es extra dafür auch Spezialzangen *anmerk*, aber ich finde deinen Tipp trotzdem super, von mir 5 Points
#11 Icki:-)
18.4.06, 20:50
Gemecker, Anja? Ich seh keines... oder wurde wieder zensiert?
Abgesehen davon dass ich ein schmerzhaftes Ziehen in den Fingerspitzen beim lesen des Tipp-Titels verspürte und dann erst auf den richtigen Trichter kam: Gute Idee!!
#12 Ignatz
29.4.06, 21:40
Mit einer Wäscheklammer habe ich ganz gute Erfahrung gemacht, wenn keine Zange zur Hand war.
#13
23.4.11, 10:22
Den Nagel zwischen den Zinken eines flachen Kamms kann auch helfen

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen