Kleinere Poren

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Viele von uns haben offene und stark sichtbare Poren! Ich auch, leider! Jetzt habe ich ein tolles Mittel gefunden wie ich diese etwas lindern kann!

Einfach etwas schwarzen Tee auf ein angefeuchtetes Wattepad träufeln und dann über das Gesicht tupfen! Mache ich jetzt jeden Morgen und Abend und funktioniert super! Meine Poren sind kleiner und fast unsichtbar!

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
20.6.13, 08:38
Die guten alten Hausmittelchen sind immer noch am besten :)

Wann cremst du dich ein, vor oder nach dem Tee-Tupfen? Bleibt der Tee auf der Haut? Oder wäscht du es ab?

Ich benutze dann und wann gerne Zitronensaft (als Tuchmaske) oder Tomate (Nase mit Tomatenhälfte einreiben) zur Hautpflege für feinere Poren.
1
#2
20.6.13, 16:55
@Phaedra mache ich nach der Creme wenn sie gut eingezogen ist, und ich Wäsche es auch nicht ab :) vlG Lola

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen