Mitbringsel
2

Kleines Mitbringsel in PET Flaschen Verpackung

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ganz einfach und schnell bastelt man sich eine kleine Mitbringsel Verpackung aus einer PET Flasche.

Da eine Freundin meiner Tochter krank zuhause liegt und sie ihr eine Kleinigkeit mitbringen wollte, als kleine Aufheiterung, dachten wir das wäre doch mal eine nette Idee. Besser als in einer Tupperdose.

Dazu schneidet man den Boden der Pet Flasche mit einem Teppichmesser ab, so hoch man ihn haben will und reinigt alles gut. Danach einen runden Kreis aus einem festen Tonpapier oder einem Kartonstück ausschneiden, das etwas größer ist, als der Pet Flaschenboden.>

Nun gibt man die Kleinigekeit hinein, stülpt den Flaschenboden auf das Tonpapier und befestigt etwas rundherum mit breitem Paketklebeband, so dass nichts auseinander fallen kann und das Pet Flaschenstück gut auf dem runden Tonpapierboden hält.

Als Deko entweder schönen Stoff drüber wickeln, so dass man das Klebeband nicht mehr sehen kann, oder ein Stück Dekoband. Dekorieren kann man ja je nach Geschmack.

Von
Eingestellt am

51 Kommentare


5
#1
16.7.14, 21:23
nette Idee. gefällt mir
5
#2
16.7.14, 22:13
gefällt mir auch gut
5
#3
17.7.14, 00:45
manche Kommentare sind auch ziemlich geschmacklos......auch einfach nur für die Tonne
7
#4
17.7.14, 02:04
Besser als in einer Tupperdose.
16
#5
17.7.14, 06:03
ich find das wirklich hässlich.
du hast schon besseres gebracht.
15
#6 HeimchenAmHerd
17.7.14, 08:59
Eine PET-Flasche als Mitbringsel?
Meine Güte, NEIN!
Warum packst du das Geschenk nicht einfach in Geschenkfolie? Das würde nett aussehen.
Und sowas als Tipp hier einstellen lassen, tststs...
8
#7
17.7.14, 09:21
Ich find's echt toll, erinnert mich an die Weihnachtsglocke mit der Kirschpraline drin!
Jeder kann und darf seine Meinung frei äußern, finde ich auch sehr wichtig, nur der Ton macht die Musik!!! Man kann seine Äußerungen auch etwas "nett verpacken" so wie Glucke ihre Mitbringsel!
3
#8
17.7.14, 12:03
huch, da hat doch jemand den "geschmacklosen" Kommentar glattweg gelöscht ;-))
8
#9 jb70
17.7.14, 12:21
Ich hab den Tipp so verstanden,dass ein Kind sein Mitbringsel der Freundin so verpackt überreicht - das ist doch eine nette Idee und sehr persönlich, da hat sich wer Gedanken gemacht :) Für die eigene Freundin wird "Glucke1980" wahrscheinlich auch zur Geschenksfolie greifen.
9
#10
17.7.14, 13:08
Warum muss das denn immer das "langweilige" Geschenkpapier sein? Kann man nicht mal was nicht gewöhnliches schenken? Ich finde die Idee super!
5
#11
17.7.14, 14:13
@mk2904: Genau!

Kreativ wie immer, unser Gluckchen! :-)
2
#12 HeimchenAmHerd
18.7.14, 10:49
@mk2904:
was bitte ist langweilig an Geschenkpapier oder -folie? Folie lässt sich mit Schleifen und oder-bändern, Blüten und vielem mehr sehr schön dekorieren.
Diese PET-Flaschen-Verpackung finde ich absolut nicht schön oder dekorativ, obendrein sind die abgeschnittenen Kanten scharf, man kann sich dran kratzen oder gar schneiden.
Freigelegt werden die Kanten ja schließlich, wenn man das ganze öffnet um an das eigentliche Present zu kommen.
Und ob meine Tochter oder ich selbst was verschenke - wir verpacken bestimmt schöner!
5
#13
18.7.14, 21:06
Also mir gefällt die Idee. So kann man auch ein wenig recyclen.
4
#14
18.7.14, 21:14
@Jari: danke, natürlich habe ich auch Geschenkpapier und Folien, doch das macht doch jeder ;) ich mag halt ausgefallene Sachen sehr gerne, solche die man nicht immer sieht und wie du auch schon meintest, recycelt wird auch gleich.
5
#15
19.7.14, 12:50
klasse idee
erinnert mich stark an eine "schneekugel". mal anders. hübsch dekoriert. ein mitbringsel das etwas ungewöhnlich ist (bringt nicht jeder mit).
8
#16
20.7.14, 08:49
Wo wird denn da bitte recycled? Du schmeißt die eine Hälfte der Flasche weg und das Mädel die andere. Der Flaschenpfand ist auch futsch, wenn's denn einen gegeben hätte.

Das Niveau der Tips war auch mal besser. In letzter Zeit wird aus jedem Zipfel Müll noch was "schickes" gezaubert, für das man dann noch mehr Müll fabriziert, damit es halbwegs nach was aussieht.
3
#17
20.7.14, 08:53
Schaut einfach nur kitschig aus, keine geniale Idee.
5
#18
20.7.14, 09:25
Warum eigentlich nicht? Sowas sieht man auch nicht alle Tage!
6
#19
20.7.14, 12:27
Hallo, Glucke,

Ich finde Deine Idee mit der Pet - Flasche originell, würde nicht zu jedem Anlass passen ( z. B. um der Schwiegermutter Pralinen zu schenken) aber in diesem Fall prima. Zeigt Fantasie. Da man solche Geschenke nicht alle Tage macht, ist es auch nicht schlimm, mal eine Pfandflasche zu opfern und den Rest dem Müll zuzuführen.

Allerdings, das gilt nicht Dir, vielleicht doch? Nimm Dir bloß nicht die bissigen Kommentare zu Herzen! Es ist dieses Mal auffallend, so dass ich dem (der) Schreibe(in) von vor wenigen Wochen) zustimmen muss, die (der) sich frustierenden Kommentaren gegenüber mal Luft machte. Ich hätte sie in Deiner Stelle auch nicht gern gelesen. Wenn einem eine Idee nicht gefällt, das ist ja erlaubt; aber man kann das dann doch für sich behalten
3
#20
20.7.14, 12:36
@FigureOfMerit: naja wie immer Geschmacksache, wie gesagt mal was anderes und nicht immer die gleichen Verpackungen.
Die Flasche war keine Pfandflasche, warum sollte ich Pfandflasche verschwenden, wenn es doch welche ohne Pfand gibt. Ich sah es schon als recycelt, da ich keinen extra Müll wie Folie oder Geschenkpapier genommen habe, sondern nur ein Stück, was ich ja eigentlich mit der Flasche weg werfe ;)
So hatte der Boden der Flasche noch einen Nutzen bevor er im Müll landet.
Muss wie immer nicht jedem gefallen, wie man auch hier sieht, sind die Kommentare ganz verschieden.
Was das Niveau der Tipps betrifft, hm nicht jeder Tipp ist ein Volltreffer und nicht immer für jeden geeignet.
6
#21
20.7.14, 12:49
@Hildchen: danke dir. ach die bissigen Kommentare gibt es fast bei jedem Tipp, bin schon mittlerweile abgehärtet ;) die überlese ich schon meist. Zum Glück bin ich Kritikfähig und komme mit negativen Kommentaren gut zurecht, sofern sie nicht persönlich werden.
Ich weiß ja, dass es meist bei mir nicht mehr um die Tipps an sich geht, sondern einfach darum (mag ich den Tippgeber oder nicht). Doch zum Glück gibt es hier auch sehr viele liebe Menschen, so gleicht sich das alles wieder aus ;) schönen Tag noch
3
#22
20.7.14, 13:07
@glucke1980: Natürlich hast du Extramüll genommen! Klebeband, Pappe und Stoff landen dann auch auf der Halde!
1
#23
20.7.14, 13:18
@FigureOfMerit: Klebeband, Folie oder Geschenkpapier u.s.w würden auch im Müll landen ;) wie jede andere Verpackung auch, da müsste man schon alles in Tupperdosen packen.
Für mich bleibt sich das gehüpft wie gesprungen
3
#24
20.7.14, 16:21
Da wird aber auch nicht behauptet, irgendetwas würde recycled werden...
2
#25
20.7.14, 17:14
Beeindruckend : ein runder Kreis wurde ausgeschnitten ...........
7
#26 HeimchenAmHerd
20.7.14, 17:16
@Hildchen:
Warum bloß erwarten hier einige, dass nur die positiven Kommentare erscheinen dürfen?
Und warum sind kritische Kommentare deiner Meinung nach fehl am Platz, warum sind die frustrierend?
JEDE/R hat hier das Recht seine Meinung zu sagen, auch die, denen ein Tipp nicht gefällt.
Ich finde es geradezu anmaßend, solchen Schreibern den Mund, bzw die Tastatur verbieten zu wollen.
Ich sage/schreibe meine Meinung, ob positiv oder negativ, basta. Tust du ja schließlich auch.
Und nebenbei: meiner Meinung nach werden hier teilweise Tipps eingestellt, bei denen mir sogar ein kritischer Kommentar zu viel wäre und ich nur am PC sitze und verständnislos den Kopf schüttel.
Trotzdem allen einen schönen Sommer-Sonntag. :)
3
#27 Beth
20.7.14, 18:19
@HeimchenAmHerd: Sprichst mir aus der Seele.
Wenn jemand kritisiert oder eine andere Meinung hat, hagelt es rote Daumen.
#28
20.7.14, 19:58
......und dem/der Besuchten 'Abfall' gleich mitliefern? Finde ich nicht hilfreich, zeigt aber doch den Willen, nicht gleich alles wegzuwerfen. Sich Gedanken machen ist 'die halbe Miete'.
5
#29 Beth
20.7.14, 20:59
@Hildchen: Warum für sich behalten, wenn einem etwas nicht gefällt?
10
#30 krillemaus
20.7.14, 21:28
@Jari + @ glucke: Was ist an dieser Idee das" Recyclen"? Recycling bedeutet in einen Stoffkreislauf zurückbringen, hier wird zum Wegwerfen angeregt. Eine zerschnittene PET-Flasche, selbst wenn sie noch so phantasievoll zum Verpacken zerschnitten wurde, landet im Müll und zwar in dem, der nicht wiederverwertet wird, weil ihm die Kennzeichnung fehlt. PET-Flaschen gehören in den Recyclingmüll, damit aus ihnen wieder was Sinnvolles gemacht werden kann.
Man muss kein Papier oder Geschenkfolie nehmen, Stoffreste lassen sich wunderbar als Geschenksäckchen nähen, die man anschließend zur Aufbewahrung von Kleinkram (Schmuck, Knöpfe, Legosteine etc.) einsetzen kann. Für Leute, die nicht nähen können oder wollen: Geschirrtücher gibt es in vielen Mustern und Farben, sie eignen sich wunderbar zum Geschenkeeinpacken1
-2
#31 alesig
20.7.14, 22:02
@HeimchenAmHerd: Wenn du&deine Tochter so tolle Sachen zaubern, wo sind dann die Fotos und Tips? Ich würde mich auch über ein persönliches Beispiel freuen, soll heissen ein toll verpacktes Geschenk an mich, extravagant, einfallsreich, kostengünstig und doch originell und mal anders. Darf ich mich in freudiger Erwartung wähnen? ;))
3
#32 alesig
20.7.14, 22:12
Hallo Glucke, ich finde die Verpackung gerade pünktlich hilfreich, da unser Sohnemann Mittwoch zu einem Kindergeburtstag eingeladen ist. Danke :)))
An die Mecker- und irgendwo-ist immer-was-zu-Mäkeln-Fraktion:
-den Flaschenrand kann man abkleben
-ich kenne glucke nur von hier und nicht persönlich
-ich erhalte von glucke keine finanzielle Gratifikation für einen grünen Daumen/pos. Kritik
-jeder kann seine Meinung frei äussern, aber dann bitte nicht verletzend werden :(
wenn man nicht anders kann, dann doch bitte lieber weiter scrollen zum nächsten Tip
-was ist an Gesch.Folie oder hochglänzendbedrucktem Gesch.Papier besser?????

Gute neue Woche mit vielen schön verpackten Geschenken ;)
4
#33
21.7.14, 18:31
ich finde die Idee ganz kreativ.

Würde das von einem namhaften Hersteller gemacht (aus Kunststoff, nicht gerade eine PET-Flasche, aber ähnlich aussehend) und eine xy-Praline für teueres GEld dort untergebracht, dann wäre es bestimmt der Renner...
aber so...von einer "Muddi", da ist man ja fast zum Lästern "gezwungen".

Nee, mal ehrlich: Kreativität hat man oder nicht. Ich hab sie nicht und freue mich wenn ich etwas sehe. Ob ich das mal nachmache oder nicht ist doch egal. Die Anregung zählt.
Und Kinder können zum Basteln angehalten werden. dAmit kann man gleich den Recycling-Gedanken praktisch rüberbringen. Und dass man nicht jeden Pubs kaufen muß.
Es spricht doch auch nix dagegen weiterhin buntes Papier und Bändchen und Fäden und Seile und was weis ich nicht noch zu verwenden.

Schöne Idee.
2
#34
23.7.14, 13:47
Nach langem möcht ich mich auch wieder mal zu Wort melden: da kommt mir wieder die Wut aufgestiegen über die Meckerziegen....... meckern die in den Supermärkten auch herum, weil so vieles angeboten wird, was man gerade nicht oder niemals braucht? da äußert sich auch keiner über diese oft - für den Einen - sinnlose Produkte!!!! Warum kann man dann nicht einfach die Schnauze halten und kommentarlos zum nächsten Kommentar übergehen???????
Mir ist es schon laaaange vergangen, gute Tipps weiter kund zu tun, weil sich die Meckerziegen leider nicht beherrschen können...
5
#35
23.7.14, 13:56
@ mutt
genau...Du sprichst mir aus de rSeele.
Und dann kommt der Kommentar, dass man hier ja wohl seine Meinung sagen dürfe und wenn diese eben nicht mit anderen übereinstimmte....fehlt nur noch, dass es dann heißt:...dann sind die anderen eben selber schuld.

Ich bin allerdings der Meinung es geht beim Moppern oft um ganz was anderes.
Man will zeigen, dass man ja sooo viel besser /höher oder was auch immer steht. Und gerade das Moppern zeigt das GEgenteil.

wenn mir ein Tipp nicht zusagt oder ich das seit 50 Jahren schon so mache, dann spar ich mir die vermeintlkich schlauen Bemerkungen. Andere sind anderer Meinung und freuen sich über den Tipp.
Und so soll es auch sein.

Dieses Gezicke und Besserwisserische geht mir sowas von auf den Senkel.

Ob man im realen Leben auch so unverblümt jemandem sagt, was man von ihm hält?
Ich glaube nicht, da ist man ja nicht anonym sondern muß dem jenigen ins Gesicht gucken. Und wird dann auch erkannt und hat evlt, Konsequenzen zu tragen.

Aber im Netz...da kann man rumtönen und beleidigen und andere vor den KOpf hauen wie man will, es kennt einen ja keiner.

Aber man kennt die Nicks schon und nimmt Abstand von den ewig Nörgelnden.

Ich bewundere jeden, der noch den Mut hat hier etwas einzustellen und sich nicht um die Mopperer zu kümmen.
2
#36
23.7.14, 14:01
@mutt: Hallo, liebe Mutt! Ich kenn' da ein gewisses Spiel 'Mensch, ärgere Dich nicht'. Laß Dich nicht davon abbringen, neue Tipps zu bringen. Blödsinnige Tipps werden nicht durchgelassen (hoffe ich!). Über überflüssige Tipps kann man sich diplomatisch und höflich lustig machen, alles andere einfach überlesen. - Ich wünsche Dir einen Super-Sommertag!
3
#37
24.7.14, 09:55
Es sollte doch jede/r sagen dürfen was er/sie auf dem Herzen hat, einfach oberhalb der Gürtellinie. Schlussendlich leben wir ja nicht mehr in der DDR, wo Redeverbot herrschte!
5
#38 alesig
24.7.14, 11:28
@ursula: Hallo, habe eben deinen Kommentar gelesen und möchte noch mit meiner Meinung ergänzen: Viele vergessen, dass schon alleine wg. d. Namen d.Seite, hier etliche junge Leute nachgucken, die gerade erst einen eigenen Haushalt gründen. Oder dass es in unserer schönen Republik ganz viele gibt, die weder den goldenen Löffel im Hintern haben noch so über einen dicken, grossen und gut gefüllten Geldbeutel verfügen. Ich war ab ca. 15 Jahren auf mich alleine gestellt und wäre dankbar gewesen, wenn es schon damals (Oh Gott, hört sich an, als hätte es bei meiner Geburt noch Dinosaurier gegeben ;) )so etwas gegeben hätte.
Allen einen schönen sonnigen Tag
3
#39 alesig
24.7.14, 11:32
Natürlich soll jeder seine Meinung sagen, aber bitte immer so, wie er selber behandelt werden möchte. Oft ist es dann nämlich so, dass sich aus so mancher Diskussion noch nebenbei ganz viele Extratips ergeben. Man darf & soll ja auch mal meckern, hat man sich aber mal geirrt oder im Ton vergriffen, was sicher jedem mal passieren kann im Gefechtseifer, so sollte man sich auch entschuldigen können. Tut genauso wenig weh wie anonym zu meckern :))
#40
24.7.14, 11:33
@Danilos: Der Mund, der in der 'damaligen DDR' Redeverbot hatte, befindet sich aber in der oberen Körperhälfte! ;-))
3
#41 HeimchenAmHerd
24.7.14, 20:29
@alesig, @mutt, @ursula:
Ich vermute mal, ihr meint mich mit dem Meckern, der Meckerziege, unter der Gürtellinie... usw.
Ich sage hier, wie auch im realen Leben meine Meinung, unter die Gürtellinie habe ich nicht getroffen, das wäre nicht mein Stil.
Ich beschimpfe auch niemanden, diejenigen, die andere als eben Meckerziegen etc bezeichnen, schon.
Diese Seite gehört den Betreibern, ansonsten ALLEN.
Also hört mal bitte auf hier Regeln aufzustellen. Dazu hat, außer den Betreibern, niemand ein Recht.

Im realen Leben dekoriere und bastel ich sehr gerne, würde aber ganz sicher nicht auf die Idee kommen, alle mehr oder weniger gelungenen Ergebnisse auf einer Seite mit Haushaltstipps einzustellen. Auch nicht für einen Amazon-Gutschein.
Aber sonst auch nicht, denn meine Kreationen möchte ich nicht mit jedem teilen.

Übrigens sind die roten und grünen Daumen, wie auch die Sterne aufschlussreich was die allgemeine Meinung angeht. Meine Meinung scheinen doch einige zu teilen.

Dies ist mein letzter Kommentar in diesem Thread.
Ich wünsche allen einen schönen Abend
1
#42
24.7.14, 23:55
@HeimchenAmHerd: hm naja da hat eben jeder seine eigene Meinung darüber.
Du sagst, du bastelst und dekorierst gerne, willst aber deine Ergebnisse nicht einstellen, ok kann man auch akzeptieren, doch schade finde ich sowas trotzdem.
Ich bin ja der Ansicht, wenn alle so darüber denken würden wie du, würde es nicht so viele DIY Seiten im Internet geben, oder Bilder.
Ich stöbere gerne auf den Seiten rum und mache vieles nach und bringe da vielleicht noch etwas Eigenkreation mit rein, wie es mir persönlich vielleicht dann besser gefällt.
Genau so entstehen dann ganz andere tolle Sachen. Besonders für Menschen die nicht so kreativ veranlagt sind, sind solche Tipps die beschreiben wie etwas schönes schnell und einfach zu machen ist doch super.
Ich freue mich immer über neue Ideen von anderen und deshalb denke ich, dass andere genau das selbe denken und sich darüber freuen.
Wo sonst sind denn die ganzen selbstgemachten Dinge entstanden,wenn nicht einer den Anfang gemacht hätte und sie im Internet veröffentlicht hätte. Erzieher aus der Kiga, Lehrer u.s.w sind auch oft auf der Suche auf solchen Seiten, um was neues zum basteln und dekorieren zu finden.
Du hast recht, manche mögen deine Kommentare gefallen, denn sie denken wie du und das ist normal bei hunderten von Usern hier. Doch immerhin gibts dann noch andere, die das ganze so wie ich sehen.

Man kann einfach nicht jeden Geschmack treffen, für eine mag der Tipp gut nützlich sein, für andere wiederum total hässlich und unnütz. Wie gesagt, mich stören negative Kommentare schon lange nicht mehr, muss ja damit rechnen, dass sie manchen nicht gefallen, aber mal ehrlich, muss das sein wie du bei #6 geschrieben hast?

#Eine PET-Flasche als Mitbringsel? Meine Güte, NEIN! Und sowas als Tipp hier einstellen lassen, tststs...#

Das ist meiner Meinung nach den Tippgeber runter machen, das meinten die anderen User mit dem meckern, wenn man jemanden eine Meckerziege nennt, ist das für mich keine Beleidigung, viel schlimmer fand ich deine Aussage bei #6 Meine Güte, als ob ich eine ganze PET Flasche jemanden als Geschenk mitbringen würde und du machst das mit deiner Tochter viel besser. Das sagst du, aber andere sehen deine Verpackungen die du machst nicht, vielleicht würden die auch darüber meckern.
Wie du raus lesen kannst, sind NICHT alle hier deiner Meinung, sondern nur die welche sowieso meist eine Abneigung gegenüber mir oder meinen Tipps haben, denen gefällt natürlich dein Beitrag.
Hier gibt es so viele Tipps jeden Tag, nicht jedes Rezept, Reinigungstipp u.s.w ist der Burner na und was macht das schon, wenn es einem nicht zusagt, dann gibts noch viele andere Tipps zu lesen.
#43
25.7.14, 08:30
@Glucke 1980

Wenn ich könnte würde ich für Deinen obigen Artikel 10 grüne Daumen geben.

Mach weiter und lass Dich nicht entmutigen. Man muss nicht alles nachmachen oder gut finden.
Aber schön, dass es auch diese Tipps gibt. Es gefällt immer jemanden. Und wenn ich könnte, würde ich auch manches nachbasteln.

Wenn alle ihr Wissen bei sich behielten, dann würden wir noch in der Steinzeit leben.
Zum Glück gibt es Tüftler und Bastler.
Weiter so...
1
#44 alesig
25.7.14, 12:07
@HeimchenAmHerd: Hätte ich dich persönlich gemeint, hätte ich dich auch angesprochen! ;)
#45
25.7.14, 13:09
@ursula: Vielen Dank :)
2
#46
29.7.14, 11:06
Oh eine ganze Diskussion hier. Ich glaub ihr versteht euch alle einfach so garnicht. Nach einiger Beobachtung würd ich sagen, dass hier der Generationsunterschied die größte Rolle spielt.

1. Das Internet ist etwas, was zumindest in Deutschland fast jedem zugäglich ist. Z.B. Kindern. Es ist nichts ungewöhnliches, dass da auch mal 9-jährige (oder sogar jünger? Mein Einschätzungsvermögen reicht grad nicht aus dafür) mitreden.
Wie war das denn 9 zu sein? Ich kann mich von mir erinnern, dass ich in dem Alter die Vorteile die es bringt, trotzdem (obwohl man etwas persönlich eher hirnrissig findet) höflich zu bleiben. Diese Fähigkeit kommt meiner Meinung nach erst im Berufsleben richtig zum Einsatz. Etwas was man an Chefs anwendet.
Ihr könnt nicht erwarten, dass jeder die gleiche Lebeserfahrung hat, speziell wenn man mit "Tipps von Muddi" lockt.

2. Habt ihr hier eine sehr abgegrenzte Gesellschaft gebildet. Vermutlich hauptsächlich weil viele hier nicht so erfahren sind im Neuland (verständlich, gibts halt auch noch nicht so lang für die breite Masse) und eher ein paar Seiten regelmäßig beutzen die sich "bewährt" haben anstatt neues zu erforschen. Leute die ein wenig Erfahrung damit haben, lernen schnell, dass dieses "Gemecker" das hier herrscht als völlig normal bis hin zu außergewöhnlich höflich angesehen werden kann.

3. Noch einen zur abgegrenzten Gesellschaft. Klar habt ihr hier ein festes Thema, wollt augenscheinlich eigentlich nur Tipps von Muddis für Muddis austauschen. Findet die Plattform interessant weil man sozusagen einfach Kontakt zu "Gleichgesinnten" herstellen kann. Aber jedem sollte klar sein, dass hier nicht nur die Zielgruppe (Mütter) angesprochen wird, sich anzumelden, sondern auch jeden der an dieser sehr engen Zielgruppe interessiert ist.
Inklusive "Trolle", die überall auftauchen wo sich Realitätsblasen erhalten wollen, inklusive Marktforschern, Webetextverfassern, Leuten die auf Muddis stehen, Leuten die gern so tun als wären sie ne Muddi uvm.

Damit kann man nun umgehen wie das hier offenbar bisher gemacht wird, oder man nutzt den Vorteil der vorhandenen Technologie um sich mal mit Menschen auszutauschen die man sonst so garnicht verstehen konnte.
#47
29.7.14, 12:01
@uebermuddi: So, nund hast Du mit Deinem Senf auch noch gewürzt! Und nu? Es wird leider weitergehen wie bisher. Trotzdem noch einen schönen Tag allseits!
2
#48
29.7.14, 12:07
Interessant wie da gewisse aus einer Mücke einen Elefanten machen können und einen ganzen Roman verfassen! Lasst doch einander Leben und akzeptiert jedem seine eigene Meinung! Für das ist das Forum doch auch da!
2
#49
29.7.14, 17:10
Scheint sich hier schon länger durchzuziehen das Thema.
Hab schon gesperrte Accounts gefunden und ein wenig nachgelesen was die dafür so schreiben mussten. Auch weil ichs interessant fand natürlich.
Klar geb ich da meinen Senf dazu. Wem der Text zu lang ist der liests ja eh nicht ;)
2
#50
29.7.14, 17:48
@uebermuddi: Kann nicht sein, dass Du das gelesen hast, die "schlimmen" Kommentare werden nämlich einfach gelöscht. Die Antworten darauf nicht, was leicht dazu führt, dass der geneigte Leser denken muss, die Antwortschreiber sind ballaballa, aber das sind sie nicht.
1
#51
29.7.14, 18:20
Naja, wenn sie weg sind kann ich ja schlecht. Find ich auch schade.
Warum dann überhaupt löschen wenns angeblich die Falschen blöd dastehen lässt? Wie unerträglich muss denn ein Stück Text sein, damit man es wirklich nicht mehr so stehen lassen und zur Not ignorieren kann?
War das 18+ Inhalt und Gewaltverherrlichung und Sektenwerbung oder was?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen