Knoblauchpresse mit einer Zahnbürste reinigen.

Knoblauchpresse reinigen mit der Zahnbürste

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Meine Knoblauchpresse (IKEA) lässt sich prima mit einer Zahnbürste reinigen. In der Druckplatte die mit vielen kleinen Nägelchen gespickt ist, bleibt sonst immer etwas Knoblauchfaser hängen.

Von
Eingestellt am


6 Kommentare


#1 Santos
18.6.06, 08:38
Auch gut: Eine simple Nagelbürste, die neben dem Säubern von Knoblauchpressen auch noch andere nützliche Aufgaben erfüllt, wie das Schrubben von Schneidebrettern z.B.
Ab und zu in die Spülmaschine und das ganze bleibt auch noch hygienisch.
#2
18.6.06, 09:05
Warum so ein Aufwand, hast Du keine normale Spülbürste?
#3
18.6.06, 09:05
Wozu so ein Ding????? Knobi sollte gehackt werden, so kann er seinen Geschmack besser entfalten.
#4 Ille
18.6.06, 09:28
Versucht es einmal die kleine Knolle samt innerer Schale durchzupressen, Ihr werdet staunen, die Schale bleibt mit den Fasern zurück und lässt sich leicht entnehmen. Abspülen, fertig!
#5
19.6.06, 14:40
Motto: Presst du schon oder spülst du noch.....
Diese Ikea Knoblauchpresse scheint ziemlich unpraktisch zu sein. (Auf meinen Merkzettel: "niemals Ikea Knoblauchpresse kaufen")
#6 arni
16.7.06, 19:29
Zerreibe den Knoblauch lieber mit Salz auf dem Küchenbrett. Das ist appetitlicher als die Verwendung einer Presse.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen