Tipp der Woche: 5 Jahre jünger aussehen mit Eiweißmaske

Tipp der Woche: 5 Jahre jünger aussehen mit Eiweißmaske

Die Haut sieht jung aus mit einer Maske aus Eischnee. So geht's!
Krokant ist lecker, egal zerkleinert über dem Eisbecher oder zu Speisen usw. Schnell & einfach ist es hergestellt.
3

Knusper-Krokant selber machen

18×
Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Krokant passt zu vielem, egal zerkleinert über Eisbecher oder als Verzierung zu Speisen oder Longdrinks.

Hier stelle ich euch einmal vor, wie ich mein Haselnusskrokant herstelle. Die Zutatenliste ist auch sehr überschaubar und die Herstellung nicht schwer.

Zutaten

Haselnusskrokant

  • 100 g Zucker
  • 60 g Haselnüsse gehackt

Zubereitung

  1. Den Zucker in einem entsprechend großen karamellisieren lassen, aber nicht dabei umrühren (...erst, wenn der Zucker flüssig ist) und die Haselnüsse dazu kommen, die Masse durchrühren, bis alle Nussteile mit Zucker überzogen sind.
  2. Die flüssige Masse sofort auf Backpapier ausleeren ein anderes Backpapier darüber legen und mit dem Nudelholz die Masse platt walzen ... und “Vorsichtig“ sein, bei allem, was mit Zucker erhitzt wird, das ist höllisch heiß!!!
  3. Das obere Backpapier abziehen die Masse etwas erhärten lassen dann alles umdrehen und das Backpapier von der Masse ziehen.
  4. Die Masse erkalten lassen und mit einem Messer, dessen Klinge mit neutralem Öl, mit Küchenkrepp sanft aufgetragen wird, (das verhindert, dass der Krokant an der Klinge kleben bleibt) den Krokant in kleine Stücke schneiden.

Was nicht verwendet wird, kann in einem Glas mit Deckel aufbewahrt werden und hält sich da ca. 3 Monate ... nur solange hat es bei und nie gehalten.

Von
Eingestellt am

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!