Knusprig gebratene Schupfnudeln mit Roter Grütze und Walnüssen, anstelle von Roter Grütze schmecken auch Pflaumen sehr gut dazu.
3

Knusprig gebratene Schupfnudeln mit Roter Grütze

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Eine süße Speise, die auch einmal eine Hauptmahlzeit ersetzt und schnell zubereitet ist: Knusperig gebratene Schupfnudeln mit Roter Grütze und Walnüssen.

Zutaten

Die Zutaten können aus eigener Herstellung kommen, ich habe ausschließlich Fertigprodukte benutzt:

  • 1 Packung Schupfnudeln aus dem Kühlregal
  • 1 großer Becher Rote Grütze
  • einige Walnusshälften, optional gehackt
  • 2 EL Butter
  • brauner Zucker
  • 1 EL Kirschlikör (oder Kirschsaft)
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Zuerst werden die Walnusshälften in der Pfanne ohne Fett geröstet, bis ihr Duft sich entfaltet (Vorsicht, sie verbrennen leicht).
  2. Aus der Pfanne nehmen, zur Seite stellen.
  3. Butter in die Pfanne geben und die Schupfnudeln darin von allen Seiten ca. 10 Minuten goldbraun anbraten.
  4. Den Becher Rote Grütze, den braunen Zucker und den Kirschlikör dazugeben und 5 Minuten mitbraten.

Schupfnudeln auf einem Teller anrichten, mit den gerösteten Walnüssen bestreuen und mit Puderzucker bestäuben.

Ein Klecks Sahne rundet die Süßspeise ab.

Anstelle von Roter Grütze schmecken auch Pflaumen sehr gut zu den Schupfnudeln.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


1
#1
18.10.16, 20:40
Da fehlt noch ein Klecks Nutella obenauf als Deko 😂
2
#2
18.10.16, 20:52
@Upsi: Warum nur ein Klecks? Ich würde einen gehäuften Eßlöffel voll nehmen! 😄
#3
18.10.16, 21:28
@viertelvorsieben: Ein gehäufter EL ist doch ein Klecks! Ein kleiner Klecks, genau genommen... ;-)
1
#4 dorle8
18.10.16, 21:28
Mhm, das hört sich ja gut an. Und mit Pflaumen kann ich es mir sehr gut vorstellen. Wird auf jeden Fall ausprobiert.
#5
18.10.16, 21:58
@zumselchen: Gut, dann nimm eine Tasse voll. 😁
2
#6
18.10.16, 22:56
das waere jetzt genau das richtige betthupferl .
1
#7
19.10.16, 10:08
Oh das hört sich super an. Bestimmt lecker auch mit Pflaumen, etwas Zimt und ein Hauch von Rum. Da könnte ich glatt das Regenwetter vergessen.😋😜
#8
19.10.16, 10:37
Bei uns ist zwar gerade herrliches Sonnenwetter, aber auch dazu würde dieser leckere Schmaus gut passen!
#9
19.10.16, 11:15
Also das ist eine richtig tolle und sehr ungewöhnliche Idee. Das werde ich unbedingt ausprobieren.

Sofort abgespeichert!
#10
19.10.16, 14:53
Klingt interessant, mal was anderes. Stelle mir auch Vanillesoße lecker dazu vor.
#11
20.10.16, 11:23
Mit Pflaumen und Pflaumenwein..lecker.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen