Die über 30 cm lange Haushaltspinzette kann ist äußerst praktisch und vielseitig einsetzbar.
4

Kochpinzette vielseitig einsetzen - 5 Tipps

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe mir eine große, über 30 cm lange Haushalts- bzw Kochpinzette angeschafft, die ich nicht mehr missen möchte. Sie ist für die unterschiedlichsten Zwecke ideal geeignet und hat schon so manches vertrackte Problem gelöst.

5 Anwendungstipps für eine große Haushalts-Pinzette

1. Unförmige Flaschen reinigen

Die Flaschenbürste versagt hier oft wegen des schwer zu bewerkstelligenden Anpressdrucks an den Flascheninnenwänden, vor allem bei bauchigen, gewellten oder sonst wie geformten Flaschen. Ich stopfe dann stattdessen einen feuchten Schwammlappen in die Flasche, die ich gründlich reinigen will. Und weil die Flaschen oft auch noch einen recht dünnen Hals haben, lasse ich das auch gar nicht erst vom (ohnehin erfolglosen) Geschirrspüler erledigen. Nun greife ich den Lappen mit der und kann ihn sehr ausgiebig im Flascheninneren bewegen. Der dabei zusammengepresste Lappen erreicht alle Stellen gut und mit Wasser und Spülmittel gelingt die Reinigung sehr zufriedenstellend. Und mit der Pinzette lässt sich der Lappen anschließend auch mühelos wieder herausziehen. Mit einer entsprechenden Bürste kriege ich das nicht annähernd so gut hin.

Mit dieser langen Pinzette kann man schwer zugängliche Flaschen hervorragend reinigen.

2. Brotscheiben aus dem Toaster entnehmen

Mein praktischer Doppellangschlitztoaster nimmt zwar 4 Scheiben gleichzeitig auf, was ich sehr zu schätzen weiß. Leider hat er jedoch eine ziemlich „schwachbrüstige“ Auswurffeder und die Scheiben bleiben oft in den Schlitzen stecken, weil sie kaum herausschauen. Hier hilft die Pinzette sehr gut, um die heiß-begehrten Scheibchen herausangeln zu können.

Vorsicht: Toaster ausschalten und/oder Stecker ziehen. Auf jeden Fall mit der Kochpinzette wirklich nur vorsichtig und nicht weiter als nötig in den Schlitz. Nicht, dass es zu einem Stromschlag durch die nicht isolierte Pinzette kommt.

Frisches noch heißes Toastbrot kann man mit solch einer Pinzette hervorragend greifen.

3. Fleisch-, Fisch- und Gemüsewender

Beim Kochen ist die Pinzette nahezu immer unentbehrlich. Nicht nur, dass man auf hygienische Weise rohe Fleischstücke in die Pfanne legen kann, die Pinzette eignet sich auch sehr gut zum Wenden egal welchen Garguts in der Pfanne. Dabei ist ihre Länge ebenfalls von Vorteil, denn sie schützt einigermaßen gut vor heißen Fettspritzern.

4. Greifarm

Natürlich ist die Pinzette auch hervorragend zum Erhaschen, Angeln oder Aufheben aller Art von Gegenständen geeignet, die in schwer zugängliche Ritzen, Öffnungen oder unter Möbel gefallen sind.

5. Vorlegebesteck

Sehr elegant und distinguiert wirkt die Pinzette auch beim gemeinsamen Grillen oder beim Servieren von Essen, in dem man sie hier als Greifer für Steaks oder Fischfilets usw. verwendet, denn man vermittelt damit den guten Eindruck, auf Hygiene und angenehme Tischsitten Wert zu legen.

Diese Bild zeigt, wie überaus lang die Pinzette wirklich ist.

Empfehlung der Redaktion: Die in diesem Tipp empfohlene Pinzette gibt es hier bei Amazon im Angebot: 

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

4 Kommentare

3
#1
24.4.20, 17:14
Hallo diggeldaggeldoggeldugg: Ich lese deine Tipps mit Spannung, aber dieser spricht mich leider gar nicht an, weil ich keine der angegebenen Verwendungen nachvollziehen kann. Toastscheiben mit der Pinzette zu greifen, finde ich unglaublich gefährlich, denn nur wenige denken daran, den Stecker zu ziehen. Zum Wenden von Bratgut gibt es grössere und praktischer geformte Kochwerkzeuge, zum Servieren und Vorlegen auch. Die Pinzette als Greifarm mag praktisch sein, sie ist dann für mich aber kein Kochwerkzeug mehr. 
Einzig vorstellen kann ich mir einen Einsatz der Pinzette bei Dekorationen für Torten oder Kuchen oder besondere Gerichte mit Blüten- und/oder Kräuterdeko.
#2
24.4.20, 19:30
@turugetese: Die Haushaltspinzette wurde vom FM-Team in „Kochpinzette“ umbenannt, anscheinend ist das wohl die gängige Produktbezeichnung, ich jedenfalls habe diesen Begriff in meiner Textfassung nicht einmal verwendet. Und wenn ich Brotscheiben aus dem Toaster angele, dann greife ich sie lediglich an den oberen Kanten. Wo da eine Gefahr des Stromschlages lauern sollte, erschließt sich mir nicht, da bin ich automatisch vorsichtig!
Was die vielen anderen Verwendungsmöglichkeiten anbetrifft, so ist die HAUSHALTS-Pinzette bei mir sogar ständig im Einsatz, häufig u.a. zum Reinigen von engen und schmalen Bereichen, wie z.B. zwischen den Heizkörperrippen, weil Putzlappen und Schwämme hervorragend mit der Pinzette zu greifen und festzuhalten sind. Auch hohe Gläser, Vasen und Thermoskannen bekomme ich mit der Pinzette samt Schwammtuch supersauber, da der mechanische Druck, den man gezielt ausüben kann, oftmals gründlicher ist als irgendwelche ätzenden Lösungen. Ach, und als Rückenkratzer gegen fiesen Juckreiz an unerreichbaren Stellen hat sie mir auch schon oft brav gedient ... ???????
1
#3
24.4.20, 19:53
😁 Das mit dem Rücken find ich am besten. Der Rest ist, wie er ist, und beugen wir uns in Demut der Kategorisierung in Koch-Tipps...
1
#4
28.4.20, 20:19
Ich drehe die Spaghettis zu einer Rolle auf den Teller - sieht hübscher, professionell aus ??

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Kokosöl vielseitig in der Küche einsetzen

Kokosöl vielseitig in der Küche einsetzen

9 9

Amazon-Gutscheine für Tipps - neue Regeln ab April 2014

33 30
Neue Funktion: Gesammelte Tipps als eBook

Neue Funktion: Gesammelte Tipps als eBook

21 21
Heißluftfritteusen im Test und Vergleich

Heißluftfritteusen im Test und Vergleich

11 9
Österlichen Bilderrahmen basteln

Österlichen Bilderrahmen basteln

10 4
Anleitung: Tipps richtig formatieren

Anleitung: Tipps richtig formatieren

15 48
Wahl zum Frag Mutti Tipp des Jahres 2017 *UPDATE*

Wahl zum Frag Mutti Tipp des Jahres 2017 *UPDATE*

6 13
Probleme im Umgang mit Tipps?

Probleme im Umgang mit Tipps?

26 18

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti