Kohlrabi Ravioli vegan mit Tomaten-Basilikum Soße
3

Kohlrabi Ravioli vegan mit Tomaten-Basilikum Soße

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Die veganen Kohlrabi Ravioli mit Paprika-Cashew Füllung schmecken richtig lecker und sind einfach zu machen.

Habe heute zum ersten Mal diese leckeren Ravioli gemacht und sie haben mir sehr gut geschmeckt, nicht nur für Veganer ein Leckerbissen.

Zutaten

  • 2-3 Kohlrabi für ca. 2-3 Portionen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 rote Paprika
  • 1 1/2 Zwiebeln
  • 6 EL Olivenöl
  • 60 g ungesüßtes Cashewmus
  • 1 Prise Oregano
  • 2-3 Tomaten
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Agavendicksaft (hatte ich nicht und hab ihn weggelassen)

Zubereitung

  1. Die Kohlrabi werden geschält und mit einem Gemüsehobel in ganz dünne Scheiben gehobelt.
  2. Etwas Salzwasser in einem aufkochen lassen, vom Herd nehmen und die Kohlrabischeiben darin ca. 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Danach werden sie etwas trocken getupft und in einer Mischung aus 2 EL Öl und etwas Salz mariniert.
  4. In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten, dafür hackt man die Zwiebel und die Paprika ganz fein und davon wird ein Drittel der Zwiebel in einer Pfanne mit etwas Öl bei starker Hitze angebraten. Die Masse muss sehr fein sein, wenn noch gröbere Stücke dabei sein sollten, nach dem Braten nochmals etwas hacken.
  5. Diese Masse nun mit dem Cashewmuss und dem Oregano mischen und noch mal kurz erhitzen und würzen.
  6. Die Kohlrabischeiben mit einem runden Ausstecher ausstechen und in die Mitte jeder Scheibe etwas von der Füllung draufgeben und die Seiten etwas andrücken.
  7. Für die Soße werden die Tomaten klein gewürfelt und mit Knoblauch und dem Rest Zwiebel in etwas Öl angedünstet. (Erst Zwiebel und Knoblauch, dann Tomaten dazu).
  8. Jetzt müsste man den Agavendicksaft mit Basilikum unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen. 

Die Ravioli mit der Soße anrichten und evtl. mit etwas Olivenöl beträufeln.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

8 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti