Ravioli überbacken

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Rezept für zwei Personen:

Zuerst werden zwei kleine Scheiben feiner Leberkäse in Würfel geschnitten und in einer kurz angebraten. Die Würfel in zwei Auflaufformen verteilen. Dann in der Pfanne eine Dose Ravioli (mit Fleisch in der Soße) erwärmen. So benötigt man keinen extra Topf. Die angewärmten Ravioli über die Leberkäsewürfel geben und mit Käsescheiben belegen. Am besten eignet sich Gouda Käse, ich nehme gern den mittelalten.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, mittlerer Schiene kurz überbacken.

Geht schnell und ist lecker.

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

16 Kommentare

Ähnliche Tipps

Ravioli mit Krebsfleisch-/Spinatfüllung und Paprikasoße
9 8
Kohlrabi Ravioli vegan mit Tomaten-Basilikum Soße
Kohlrabi Ravioli vegan mit Tomaten-Basilikum Soße
12 8
Deftige Nudelpfanne
Deftige Nudelpfanne
26 34

Kostenloser Newsletter