Login

Kokoskugeln: Sehr leckere Plätzchen

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Diese Kokoskugeln sind schnell gemacht und schmecken richtig lecker!

Zutaten

Für den Teig:

  • 560 g Mehl
  • 400 g Margarine
  • 160 g Puderzucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 200 g Kokosflocken

Zubereitung

  1. Alle Zutaten miteinander verkneten, in Folie packen und mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank legen.
  2. Danach kleine Kugeln formen (ca. Raffaellogröße) und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei 160 - 170 Grad etwa 13 - 15 Minuten backen.
  3. Nach dem Backen sofort in einer Mischung aus (Kokosflocken, Vanillezucker und Puderzucker) wälzen.
Bewertung: ★★★★★
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von 30 Stimmen
Von

42 Kommentare - jetzt lesen!

Beliebt bei unseren Lesern

Gefüllte Plätzchen - ohne Backen

★★★★☆ 27

Biskuittörtchen mit Kokosflocken

★★★★☆ 3

Schnitzel mit Kokosflocken und Kokossoße

★★★★☆ 16

Rum-Kokos-Traum (ohne Backen)

★★★★★ 5

Gleichmäßig runde & dicke Plätzchen backen ohne Teigausrollen

★★★★☆ 12

Butterbrotpapier als Unterlage für Plätzchen mit Schokoglasur

★★★★★ 5

Nachtisch: Kokos-Ananas-Quark

★★★★★ 10

Plätzchen verwerten: für Tortenboden verwenden

★★★★★ 12

Mehr von Frag Mutti