Auch gestresste, überanstrengte und vielleicht trockene Augen können zu Kopfschmerzen führen

Kopfschmerzen: Ursachen prüfen und beseitigen

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei Kopfschmerzen - Ursachen prüfen und beseitigen.

Tipps gegen Kopfschmerzen

  1. Die preiswerte und schnelle Lösung geben Kopfschmerzen: Einfach ein bis zwei Gläser Wasser trinken. Unser Gehirn reagiert sehr empfindlich auf einen Wassermangel und der löst dann Kopfschmerzen aus.
  2. Wer den scharfen Geschmack von Ingwer mag, kann eine Scheibe abschneiden und kauen. Dazu Wasser oder Ingwertee trinken.
  3. Zuckerkonsum reduzieren, also weniger gesüßte Nahrungsmittel (Süßigkeiten, Eis usw.) und gesüßte Getränke. Dafür täglich mehr reines Wasser trinken (ohne Kohlensäure).
  4. Einfach mal Freiraum zur Entspannung nehmen. Augenkissen mit Kräutern sind sehr hilfreich. Lavendel reduziert z. B. den Stress, wird bei Kopfschmerzen, Migräne und bei einer Erkältung zur Entspannung genutzt. Augentrost ist ein natürliches Hilfsmittel bei Kopfschmerzen und findet Verwendung gegen Migräne, Augenringe, Schlaflosigkeit, Gerstenkorn und überanstrengte Augen.

Auch gestresste, überanstrengte und vielleicht trockene Augen können zu Kopfschmerzen führen

Wer eine Brille trägt sollte darauf achten, dass sich ca. ab dem 45. Lebensjahr die Sehstärke schneller verändern kann. Zur Kontrolle, ab dem Altern, einfach mal bei Problemen einen Sehtest beim Optiker oder Augenarzt machen.

Natürliches Vitamin C kann die Sehkraft der Augen im Alter länger erhalten.


Eingestellt am

4 Kommentare


1
#1
2.12.14, 19:16
Wer sagt das?
#2
2.12.14, 20:59
Wo hast du das denn abgeschrieben?
#3
3.12.14, 07:49
der wasser-tipp ist zwar nicht sooooo neu, aber immer wieder richtig.

mir hilft auch ein großes glas wasser wenn mir mal schwindlig ist.ein wasserdefizit im körper hat viele auswirkungen. deshalb sollte man immer drauf achten.

aber wem sag ich das? das wissen wir ja alle....
#4
6.12.14, 12:40
Tja, wenn es SO einfach wäre . . . .
Ich habe seit ca. 35 Jahren keine Kopfschmerzen mehr gehabt, vorher regelmäßig. Wunderheilung?

Auch ich trinke oft zu wenig. Jedenfalls bei mir kann es demnach nicht am Flüssigkeitsmangel liegen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen