Kostbaren Schmuck sicher tragen

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die meisten Broschen haben eine eingebaute Sicherung an der Nadel. Trotzdem hat man Angst, sie zu verlieren: Damit ist jetzt Schluss!

Broschen kann man zur Sicherheit zusätzlich mit einem unsichtbaren Faden (oder einem Faden in Farbe der Kleidung) mit wenigen Stichen an der passenden Stelle annähen. So bleibt die Brosche dort, wo sie sitzen soll. Der Faden ist später schnell gelöst.

Broschen kann man auch an der Kette als Anhänger tragen, dazu die Kette durch die Nadel ziehen und ebenfalls mit einem unsichtbaren Faden fest verknoten.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


7
#1
20.10.13, 06:37
Das ist eine prima Idee und die kommt mir gerade recht! Hätte erst gestern fast meine antike Brosche verloren. Gottlob hatte meine Tochter bermerkt, dass sie aufgegangen war, uff!

Habe mir nun eine Nadel mit vorgefädeltem Faden ins Futteral des Schmuckkästchens gesteckt, damit ich das nächste mal, wenn ich die Brosche tragen möchte, an den Tipp denke und die Nadel gleich griffbereit habe.

Merci, barcjerdu!
1
#2
22.10.13, 07:35
Danke!
Ich hab auch so ein "kostbares Schätzchen" aus vergangenen Tagen und traue mich kaum es zu tragen, weil ich immer fürchte, es zu verlieren.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen