Kräuterlikör selbstgemacht

Jetzt bewerten:
1,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer kennt das nicht, zuviel gegessen, Völlegefühl im Bauch und jetzt ein schönen Kräuterlikör zur Verdauung - und keiner da... Muss nicht sein!

Kräuterlikör

2 Flaschen Korn (auch Klarer genannt) in ein großes Schraubglas füllen.

Kümmel, Anis und Fenchel - entweder als getrocknete Kräuter oder aus den Teebeuteln zu dem Korn dazuschütten.

Mit 5 EL Kandis mischen und 8 TAGE ungeöffnet auf die Fensterbank stellen.

Danach kann man es in Flaschen umfüllen und eignet sich auch gut als Geschenk.

Nett verpackt freut sich bestimmt jeder.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1 Piep
11.9.10, 08:17
wird mal ausprobiert, klingt gut!
#2 Zartbitter
11.9.10, 14:29
Schöne Idee, aber nach 8 Tagen ist das Völlegefühl wohl auch so vorbei, gell. Aber nein, paßt schon !.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen