Kräuterlikör selbstgemacht

Jetzt bewerten:
1,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer kennt das nicht, zuviel gegessen, Völlegefühl im Bauch und jetzt ein schönen Kräuterlikör zur Verdauung - und keiner da... Muss nicht sein!

Kräuterlikör

2 Flaschen Korn (auch Klarer genannt) in ein großes Schraubglas füllen.

Kümmel, Anis und Fenchel - entweder als getrocknete Kräuter oder aus den Teebeuteln zu dem Korn dazuschütten.

Mit 5 EL Kandis mischen und 8 TAGE ungeöffnet auf die Fensterbank stellen.

Danach kann man es in Flaschen umfüllen und eignet sich auch gut als Geschenk.

Nett verpackt freut sich bestimmt jeder.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

2 Kommentare


#1 Piep
11.9.10, 08:17
wird mal ausprobiert, klingt gut!
#2 Zartbitter
11.9.10, 14:29
Schöne Idee, aber nach 8 Tagen ist das Völlegefühl wohl auch so vorbei, gell. Aber nein, paßt schon !.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen