Krümelkuchen mit Obstquark (ohne backen)

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

100g Butter mit 80g Zucker schaumig rühren. 300g Butterkekse grob zerbröseln, mit 50g gehackten Mandeln untermischen und in eine 24cm mit Backpapier ausgelegte Springform füllen, glattstreichen, kalt stellen. 500g frisches Obst, wie Erdbeeren, Himbeeren, Waldbeeren oder Dosenobst abtropfen lassen, zerkleinern. Für die Dekoration etwas Obst zurücklassen. 4-5 Blatt Gelatine einweichen. 250g Quark, 2 Päckchen Vannillezucker, 1 TL Zitronensaft verrühren. Die aufgelöste Gelatine unterrühren. 250ml steifgeschlagene Sahne unterheben. Das vorbereitete Obst unter die Quarkmasse heben und alles auf de, Keksboden verteilen. 2-3 Stunden kühl stellen. Die Oberfläche mit Obst garnieren.

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


#1 Navina
16.12.05, 22:34
@anonym
Solche Böden mit Keks/Butter/Zucker,die man nicht backen muss,sind doch bekannt z.B. schon mal bei amerikanischem Käsekuchen.
Und der Belag ist hinterher wie ein Quarknachtisch,nur das er fester wird wegen der Gelatine,wie das halt bei nicht gebackenen Käsekuchen so ist.
Ist also nix dabei.
Bei den meisten kuchen fallen außerdem Kalorien satt an.Is halt so...
#2
17.12.05, 01:07
Ich verstehe eure Bemerkungen nicht. Wieso seid ihr so böse. Ihr müßt das ganze ja nicht nachmachen und essen. Andere interessiert es aber vielleicht.
-evi-
#3 Navina
17.12.05, 17:20
Meine Bemerkung war auch nicht anders (nicht böse also) gemeint :). Ich wollte dem Anonymen vor mir das Rezept erklären.
Ich finde solche Kuchen manchmal auch lecker und dass einige Kalorien in Kuchen sind,damit muss man halt leben.
#4 Parasol
17.12.05, 17:24
Ich hab`s bei einer Freundin gegessen, wirklich nicht übel. Es gibt viel schlimmeres.
1
#5 Sandra
17.12.05, 21:05
@Hirsch

Dieser Platz ist aber dazu da, dass man hir seine Meinungen schreibt! Jeder soll doch schreiben können wie er es denkt. Dich zwingt doch auch keiner, es zu lesen! Es gibt keine Meinungen hir die überflüssig sind. Überflüssig sind nur die, die meinen sie müssen bestimmen, wer, wie, und was hir schreiben darf!
#6 Hirsch
18.12.05, 11:23
@ Sandra

Es ging auch nicht darum, zu bestimmen, wer was schreiben darf. Es ist nur eine Frechheit, über etwas zu meckern, dass man überhaupt nicht kennt. So etwas kann wohl kaum der Sinn und Zweck dieser Seite sein. Einige Leute haben halt einfach nicht gelernt, wie man sich anderen gegenüber verhält.
#7 Tanja
29.12.07, 07:08
Grüße Klasse !!!!
#8 schasi123
25.8.08, 08:50
Also ich muss sagen, dass sich das wirklich kecker anhört. Werde das heute mal ausprobieren! Kalorien hin oder her, wenn man Kuchen ist sollte man sich darüber sowieso im klaren sein. Und leute die alles schlecht reden gehören hier nicht her, sondern leute die evtl. schreiben was man besser machen kann oder weitere tips. echt schade, dass sich auf einer solchen seite so zerredet wird!ich sag nur: kuchen - ole' :-)
#9
11.9.10, 03:15
Hört sich lecker an,
aber warum noch Zucker dazu,wo Butterkekse eh schon sehr süss sind.
Ich mache den Krümmelboden auch mal mit Löffelbiscuits,je nachdem welche Kekse ich da habe.Aber nie mit extra Zucker.

Aber jeder geniesst anders.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen