Festliches Anstoßen ohne Alkohol
Festliches Anstoßen ohne Alkohol
Gewinne ein XXL-Paket von Jörg Geiger

Kinderriegel-Kuchen ohne Backen

Fertiger Kinderriegelkuchen nach dem Auskühlen in der Kastenform. Fertig zum Verzehr und zum Anrichten.
2
Lesezeit ca. 2 Minuten

Da ich morgen Besuch von meiner ehemaligen Nachbarin mit ihren beiden Kindern bekomme, habe ich mir überlegt, heute einen schnellen und recht einfachen Kuchen zu machen, der sogar ganz ohne Backen auskommt. Mein Rezept zum Kinderriegel-Kuchen ohne Backen möchte ich nun gerne teilen:

Zutaten

  • 500 g Speisequark (Mascarpone geht auch)
  • Milch zum Eintunken der Löffelbiskuits
  • Löffelbiskuits
  • 400 ml Schlagsahne
  • Sahnesteif (2 Päckchen)
  • Kuvertüre (Vollmilch und weiße Schokolade)
  • 200 g Zucker
  • Vanillinzucker
  • gehackte Haselnüsse/Mandeln
  • Kinderschokolade/Kinderriegel

Zubereitung

  1. Schlagsahne mit etwas Zucker und den 2 Päckchen Sahnesteif fest schlagen. 
  2. In einer anderen Schüssel den Quark/Mascarpone mit ein paar gehackten Haselnüssen und dem Rest Zucker verrühren und dann die Sahne unterheben. 
  3. Parallel zu den Schritten 1 und 2 schon mal 2 Blöcke Vollmilchkuvertüre im Wasserbad schmelzen und dann zu der Quark-Sahne-Masse hinzugeben. 
  4. Backrahmen auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen und eine erste Schicht der Quark-Sahne-Masse auf dem Boden verstreichen. 
  5. Milch in eine Schüssel geben und Löffelbiskuits darin eintauchen. Vollgesaugte Löffelbiskuits dann auf die Quark-Sahne-Masse im Backrahmen legen. 
  6. Nun weitere 2 Mal jeweils Quark-Sahne-Masse und darauf die in Milch getauchten Löffelbiskuits geben. 
  7. Oben kommt noch mal eine Schicht der Quark-Sahne-Masse darauf. 
  8. Parallel zu den Schritten 5 bis 7 kann bereits wieder 1 Block Vollmilchkuvertüre und 1 Block weiße Schokolade im Wasserbad geschmolzen werden, die dann auf der oberen Quark-Sahne-Schicht nacheinander verteilt werden. 
  9. In die noch warme Schokomasse ein paar Stücke Kinderschokolade (ca. 4 Riegel) stecken und ein paar gehackte Haselnüsse und Mandelstifte streuen. 
  10. Kuchen für etwa eine Stunde in den stellen, damit die Schokolade hart werden kann. Danach ist der Kuchen von der Konsistenz her wie ein Tiramisu und kann verzehrt werden. 

Varianten

Man kann auch die Kinderschokolade oder die Kuvertüre raspeln und über die obere Schicht der Quark-Sahne-Masse geben. Statt Quark geht auch Mascarpone, je nach Geschmack und Präferenz. Mir ist Mascarpone ein wenig zu mächtig gewesen und Quark hatte ich noch vorrätig. 

Wer mag, kann auch in die Zwischenräume noch Haselnuss oder Mandelstücke geben oder auch Stücke der Kinderschokolade. Ich mochte die Kinderschokolade nur oben auf dem Kuchen. Statt der Löffelbiskuits gehen übrigens auch Butterkekse oder auch Waffeln.

Es gibt einige Dinge, wie man ein wenig variieren kann. 

Ich habe übrigens meinen Backrahmen nicht finden können und habe daher eine Kastenform genommen. Blöderweise ist das Herausholen der Kuchenstücke nicht so leicht und die Stücke gehen ggf. ein wenig ein. Ein optischer Makel, aber ändert nichts am Geschmack. 

Viel Spaß beim Nachmachen. 

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Zitronenkuchen mit Dinkelvollkornmehl und Zitronenguss
Nächstes Rezept
Russischer Zupfkuchen selbst gemacht
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
5 Kommentare

Rezept online aufrufen