Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Wir suchen die beliebtesten Blogs in 5 unterschiedlichen Kategorien.
Kuchen-Lolis

Kuchen-Lollis (cake pops) für Anfänger

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Zuerst benötigt man einen Sandkuchen den kann man fertig kaufen oder man bäckt einen Abgerührten.

Abgerührter:

300 g Mehl
90 g Zucker (ich nehm weniger Zucker damit es hinterher nicht all zu süß wird)
1 Päckchen Backpulver
200 ml Milch oder Mineralwasser
2 Eier
50 g Butter oder Öl

Alles vermengen und gut durchbacken.

Nach dem Abkühlen / oder den gekauften Kuchen, einfach in einer Schüssel gut zerbröseln und nun könnt ihr als "Klebemittel" für den Kuchen
Marmelade, Honig oder Sirupe nehmen.

Einfach nach Gefühl (der Teig muss sich zu einer Kugel Formen lassen und kleben) dazugeben und Kugeln draus Formen und ein Holzstab (ich habe Pommesgabeln (Kaufland 500 Stk. 2,50 Euro ) genommen mit den Zacken in die Kugel stecken, hält super gut und ist bunt) reinstecken und in flüssige Schokolade tauchen und mit Kokosraspeln, Nüssen, Perlen etc. bestreuen. Hinstellen und trocknen lassen.

Fertig sind die Kuchen-Lolis. Ihr könnt die Kuchen-Lolis auch in einem Glas oder Becher stellen so das der Stiel unten ist.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

7 Kommentare

Kostenloser Newsletter