Küchendeko - Kaffeekannen Aquarium

Küchendeko - Kaffeekannen Aquarium

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dieses kleine Küchenaquarium ist ein toller Hingucker. Ausgediente alte Singel-Kaffeekannen haben so noch ein tolles Weiterleben. 

Da ich noch eine übrige alte Glaskanne hatte, habe ich mir überlegt, was ich noch damit anstellen könnte. Das kleine Aquarium hat nun einen schönen Platz und ist nett anzusehen.

Saubere Steine oder Sand, Muscheln, Fische, Wasserpflanzen usw. man kann es einrichten, wie man möchte. Am Ende kaltes abgekochtes Wasser einfüllen, fertig. Jede Woche einmal das Wasser wechseln.

Viel Spaß!

Von
Eingestellt am

31 Kommentare


3
#1
21.4.15, 20:46
Das sieht wohl gut aus aber in die Küche würde ich das nicht hinstellen.
5
#2
21.4.15, 21:12
Ist eine echt witzige Idee, gefällt mir!! :-))
4
#3
21.4.15, 21:16
Ich persönlich mag ja Dekoration passend zum Ambiente irgendwie, also sprich so Maritime Deko würde bei mir eher im Bad einen Platz finden und beispielsweise Kaffeebohnen hübsch in einer Vase mit Kerze in der Küche.
Kreativ warst du da in jedem Fall, sieht auch nett aus aber ich würde es nur für eine Mottoparty oder sowas nutzen.
9
#4 xlzicke
21.4.15, 21:16
Gefällt mir, ich habe ähnliches in einer bauchigen Glasvase. Vogesand, Muscheln und hübsche Steine, einige Wasserpflanzen aus dem Zoohandel und fertig ist eine Deko. Meine steht im Badezimmer.
7
#5
21.4.15, 21:40
zauberhafte Deko, finde ich sehr hübsch

aber lebende Fische haben darin nix zu suchen !!!
7
#6
21.4.15, 21:48
Das ist mal eine ausgefallene Idee. Gefällt mir...:-)
@Agnetha Ich denke nicht das Glucke lebende Fische in der Kanne schwimmen lassen wollte
;-)
5
#7
21.4.15, 21:54
Für lebende Fische ist so ein Dekoteil in der Tat ungeeignet, und falls das da im Bild ein getrockneter echter Seestern ist, wäre ich da auch vorsichtig - der wird doch sicher anfangen zu schimmeln, wenn der da lange Zeit drin steht?

Ansonsten aber eine echt schöne Idee, da fallen mir direkt ganz viele Gestaltungsmöglichkeiten ein.
Sieht bestimmt auch in klein toll aus, z.B. in nebeneinander aufgestellten Marmeladengläsern.
6
#8
21.4.15, 21:55
das kann ich mir auch nicht vorstellen, Rumpelstilzchen ... ich wollte bloss vermeiden, dass irgendwer auf diese absurde Idee kommt ... die armen Fische
3
#9
22.4.15, 06:18
Schaut sehr dekorativ aus...
3
#10
22.4.15, 09:50
Das ist ja wieder ein "klassischer" Glucke Tipp :-D !
Witzige Idee - bestimmt haben auch Kinder Spaß daran, ein solches "Aquarium" zu gestalten .

Eine (dumme) Frage :
Warum abgekochtes Wasser ?
"Kippt" es dann nicht so schnell oder wegen dem Kalk .....?
2
#11
22.4.15, 13:22
@DaCapo: Danke :) Das abgekochte Wasser ist klarer und hält sich länger, auch wegen dem Kalk.
1
#12
22.4.15, 13:23
@fnü: Nein das ist kein echter Seestern, es ist alles nur Plastik Deko. Das mit den Marmeladen Gläser gefällt mir, super Idee.
3
#13
22.4.15, 13:24
@Agnetha: Du hast recht, ich hätte es wohl erwähnen sollen, eigentlich ist es doch klar, dass man keine Fische darin halten kann und darf. Ich hoffe keiner kommt auf dumme Gedanken.

Es ist nur zur Deko mehr nicht.
1
#14
22.4.15, 13:25
Freut mich, dass euch mein Tipp gefällt. Danke ;)
14
#15 Stormanus
22.4.15, 17:47
Ich finde es kitschig.
3
#16
22.4.15, 19:27
glucke1980 #11 :

Danke, für die Antwort !

Alles klar - wortwörtlich ;-D .
3
#17
23.4.15, 10:28
Das ist ja goldig, ein richtig schöner Blickfang.
Bis jetzt habe ich immer gehofft, dass meine olle Kaffeemaschine noch recht lange durchhält.
Aber da bin ich gerade ins Grübeln gekommen. ;-)
3
#18 paula2010
23.4.15, 14:49
Ich habe von Oma noch ein tolles altes Bowlenservice stehen, wollte ich schon immer wegschmeißen, das Glasgefäß könnte man vielleicht auch dafür nutzen...und schon hat das Teil eine Überlebenschance
Danke endlich kann ich auch mal was nachbasteln
LG Paula
2
#19
23.4.15, 15:06
Tolle Idee :-)))endlich weiss ich ,was ich mit den alten Kannen anfangen kann !
#20
23.4.15, 15:39
@Stormanus: macht nix ;) ich steh auf kitschig :)
1
#21
23.4.15, 15:40
@paula2010: ja das Glasgefäß lässt sich bestimmt gut für so einen Zweck verwenden. Gute Idee, muss ja nicht zwingend eine Kanne sein.
#22
23.4.15, 15:41
@Putzwutz: haha nein nein, lass sie nur so lange es geht ihre Arbeit verrichten und für ein Leben danach hast du auch gleich was im Kopf :))
2
#23
23.4.15, 16:34
Ich finde die Idee niedlich! Natürlich paßt dieses "Aquarium" nicht in jedes Haus, aber es ist ja auch nur als Anregung gedacht.
1
#24 michelleh
23.4.15, 16:41
Mir wäre das zuviel Aufwand, jede Woche das Wasser zu wechseln. Aber jedem das Seine.
1
#25
23.4.15, 18:27
@Glucke
Hi Hi Hi, dank DIR habe ich doch jetzt ständig irgendwas im Kopf.
:-))))))
2
#26
24.4.15, 14:55
Sorry, aber das Foto erinnert mich zu sehr an in Spiritus konservierte Präparate. Ich meine es praktisch zu riechen!

Wenn überhaupt, würde ich lieber eine preiswerte "Goldfischkugel" nehmen, statt der Kanne. Aus Erfahrung weiß ich, das sich unweigerlich Algen entwickeln, wenn man das Wasser unbehandelt lässt. Es muss also ein kräftiger Schuss "Anti-Algin" oder so rein.
#27 mayan
25.4.15, 16:52
Ich habe sowas wie xlzicke im Badezimmer, in einem Glaszylinder. Die Idee an sich ist hübsch, aber passt für mein Empfinden nicht in die Küche und auch nicht in eine Kaffeekanne.
#28 xlzicke
25.4.15, 16:59
mayan: ich habe in meiner Glasvase auch kein Wasser, sondern nur Sand und darauf die Deko wie Muscheln, Treibholz und eine künstliche Aquariumpflanze für ein wenig grün.
Das Gluckchen nutzt eben jeden Topf oder Kanne um nichts wegzuwerfen. Finde ich persönlich liebenswert, aber in der Küche hätte ich auch keinen Platz dafür. Aber jeder soll sich in seinen vier Wänden wohlfühlen und die Geschmäcker sind verschieden. Als Anregung und bevor man sein Glasbehältnis in den Müll wirft, aber super.
#29
26.4.15, 09:28
Ich habe eine größere Vase mit Muscheln gefüllt und ins Bad gestellt - ohne Wasser. Alle halbe Jahr muß man mal vorsichtig alle rausnehmen und drüberpusten wegen Staub... aber ansonsten ist meine trockene Variante sehr pflegeleicht.
An Kaffeekannen habe ich dabei noch nicht gedacht...
#30
26.4.15, 15:41
Gefällt mir sehr gut! :))))) Ist richtig schön und stimmig - und hinstellen kann es jeder wo er will, mir würde es in der Küche auch gefallen. Oder im Sommer auf der Terrasse...
1
#31 krillemaus
3.5.15, 13:24
Noch ein Tipp: selbst, wenn man Wasser abkocht, bilden sich Algen. Nimmt man destilliertes Wasser, bleibt die Algenbildung aus. Man hat also weniger häufig einen Wasserwechsel vorzunehmen, demzufolge die Deko im Glas weniger oft neu anzuordnen. Deckel auf dem Gefäß (es reicht dünne Klarsichtfolie) hilft auch noch, Verschmutzung zu verringern.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen