Kühle Erfrischung im Sommer

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zur Erfrischung im Sommer, nutze ich auf Arbeit gerne das Angebot kostenlos stilles Wasser zu trinken. Da ich Wasser ohne Geschmack aber eher langweilig finde, hatte ich folgende Idee:

Ich hänge einen Beutel Pfefferminz-Tee in die Flasche und lasse diesen so lange im Wasser bis dieses leicht grün geworden ist. Damit es nicht zu stark wird entferne ich den Teebeutel irgendwann und habe dann den ganzen Tag ein leckeres Wasser mit Geschmack was aber keinen Zucker enthält.

Andere Teesorten wie Hagebutte habe ich auch schon probiert aber ich finde Pfefferminz wirklich am besten weil es so frisch schmeckt.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


1
#1
29.7.12, 20:41
Eine bessere Ausbeute bekommt man, wenn man den Teebeutel doch heiß aufbrüht und den Extrakt bzw. den Tee ins stille Wasser mischt.
#2
29.7.12, 23:53
kannst auch zum absoluten "kick" noch bisschen Zitronensaft dazu geben. Das Harmoniert sehr gut mit Pfefferminze. Ich habe mir letzte Woche Pfefferminzsirup gekocht, aber das ist glaub ich keine Idee für dich wegen dem Zucker ;)

Grüßle
1
#3 hungerhaken
30.7.12, 00:34
Pfefferminztee kalt werden lassen, dann Schorle draus machen. Tee sollte IMMER mit kochendem Wasser aufgebrüht werden, ansonsten sind Giftstoffe drin. Stand kürzlich in mehreren Ratgeber-Zeitschriften.
#4 Icki
30.7.12, 09:38
Vgl. "Eistee als Kaltauszug spart Energie und Zeit"
1
#5 erselbst
30.7.12, 14:02
noch ein "erfrischungsvorschlag" einfach in das wasser zwei oder drei scheiben ingwer geb--das ist richtig fein!
#6
30.7.12, 19:55
Was ich bei meiner Masseurin kennegelernt habe ist: einfach ein paar Gurkenscheiben in die Kanne Wasser - hat mich überrascht wie erfrischend und lecker das ist :-)
#7
17.8.12, 20:55
@henrike: Nimmst Du die Scheiben dann mit oder ohne Schale?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen