Kunstblumen

Kunstblumen echter wirken lassen

Jetzt bewerten:
1,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Selbst die besten und schönsten Kunstblumen kommen nicht an die Originale ran. Und wieso? Weil sie nach nichts riechen.

Deswegen: einfach einen Spritzer Parfüm (am besten blumiges) auf die Blüte spritzen. Wenn der Duft verfliegt, diesen Vorgang wiederholen!

So habt ihr das ganz Jahr fast echte und duftende Blumen im Haus die nicht verwelken.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


5
#1 Dora
22.11.13, 21:49
Der Tipp ist sehr gut, für Leute, die künstliche Blumen lieben.

Mich wundert, dass man als 19-jähriges Mädchen für künstliche Blumen Interesse hat.
4
#2
22.11.13, 22:01
Hmmm, hätte da einen ganz anderen Tip parat um Künstlicheres echter wirken zu lassen.

Ich vemische echt mit künstlich wie z. B. ein paar echte Zimmerpflanzen neben künstlichen stehenden, oder wenn meine Orchideen aufgehöhrt haben stecke ich eine aus Imitation mitten in den Topf und unter die echten Blätter.

Künstliche Pflanzen gibt es heutzutage die verblüffend echt aussehen wenn man bereit ist etwas mehr Geld auszugeben. Habe im Wohnzimmer eine knapp 3m hohe Palme wo ich immer wieder gefragt werde wie die sich in einer etwas dunklen Ecke so gut halten kann. Trick 17 bei künstlichen Pflanzen ist auch das man unter den Topf einen Untersatz "für das Wasser" stellt. Vor Allem nicht vergessen regelmäßig den Staub abzuwischen!

Die künstlichen Blumen oder Pflanzen zu parfümieren sehe ich jedoch als sinnlos da heutzutage kaum solche Sachen noch wirklich duften. Dies weil die Echten meist eine weite Reise zurück gelegt haben ehe sie im Blumenladen gelandet sind. Und weil Schnittblumendurft von Natur aus schnell verfliegt.
1
#3
23.11.13, 08:56
@Dora: wenn alles knusprig wächst muss halt auf sowas zurück greifen. Ich vergesse immer zu gießen
5
#4 onkelwilli
25.11.13, 19:04
Bei meiner Nachbarin steht das ganze Jahr ein herrlicher Forsythien-Strauß vor der Tür. Spätestens ab Mitte Mai wird man stutzig . . .

Kunstblumen und künstliche Grünpflanzen müssen nicht kitschig sein. Nur vor Übertreibungen würde ich warnen. Schlimm finde ich diese billigen, die sich grauenvoll verfärben und dann schon von weitem rufen: "Ich bin nicht echt!"
#5
3.12.13, 21:57
@redVelvet: hast recht. gerade zur Jahreszeit wo die Heizung auf Hochtouren läuft und man mit all dem Weihnachtsschnökedöns beschäftigt ist. An den wenigen echten Pflanzen die ich im Haus habe merke ich immer wieder was die so versüffeln. Muß fast alle 2 Tage gießen.

Oben im Loft habe ich nur Künstliches, habe aber auch lange auf echte Pracht-
stücke hingespart da man letztlich doch schon einiges investieren muß damit es eben nicht wie Plastik und Billigstoff aussieht.

Gut Künstliches hat auch den Vorteil das wenn man 'mal länger weg ist keinen Nachbarn oder gute Freundin mit dem Gießen quälen muß.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen