Lackstift entfernen mit Nagellackentferner

Jetzt bewerten:
2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Lackstifte/Benzinstifte lassen sich von bestimmten Oberflächen (z.B. Türen) leicht mit entfernen. Den Nagellackentferner dazu einfach auf ein Stofftuch geben und damit am besten kreisförmig über die zu säubernde Stelle gehen. Falls es sich um größere Flächen handelt, unbedingt währenddessen lüften! Die Fläche anschließend mit Wasser reinigen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

2 Kommentare


#1
29.3.10, 18:01
Mit Benzin geht das meist auch. :)
#2 knuffelzacht
30.3.10, 09:17
ABer erstmal an der brühmten "unauffälligen Stelle" testen. Ich wollte mal Haarfarbe mit Nagellackentferner wegmachen. Hat super geklappt. Leider was auch der Lack der Tür völlig hinüber... Naja, war er mit der Haarfarbe auch.
Ich glaube, am Ende ist es völlig egal, ob man die Tür wegen der Farbe oder wegen des Lackentferners neu streichen muß. ;o)

Tipp kommentieren

Emojis einfügen