Lampen selbst bauen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Es ist uns schon öfter passiert: Eine Lampe kippt und der Schirm zersplittert und war nicht mehr zu ersetzen (ich sach nur: Schreibtisch und Bankerlampe). Irgendwann wurde die kaputte Lampe weggeworfen. Doch gerade aus solchen Teilen lassen sich wunderbar eigene Lampenkreationen entwerfen!

Wir haben mal im Wald einen herrlich dicken und verschraubt gewachsenen Stamm gefunden (der Ehrlichkeit halber: Wuff brachte ihn stolz). Einfach an geeigneter Stelle ein Loch bohren und das Lichtkabel durchziehen. Dann an der Fassung befestigen. Glühbirne rein und fertig. Die Möglichkeiten eigene Lampen zu bauen sind unendlich! Mit Papier oder Stoff als Schirm, beklebt oder angemalt, mit Holz oder anderen Materialien, klein oder groß. Und wenn man keine Lampe selbst machen möchte, so kann man nur das Kabel von alten Lampen an einer anderen verwenden und so aus einer Wandlampe eine Lampe mit Kabel und Kippschalter machen.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1 bauspezi
27.5.15, 09:14
Bitte aufpassen, dass das Lampenmaterial auch die Temperatur der eingeschraubten Glühlampe aushält. Prüfinstitute wie VDE machen diese Tests auch, damit nichts anbrennt! Ersetz Ihr z.B. Glas gegen Stoff hat die Lampe die Zulassung verloren!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen