Anisbutter

Laufende Nase? Nebenhöhlen zu? Da hilft Anisbutter!

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe viele Zweifler eines Besseren belehren dürfen. Das beste Mittel ist Anisbutter, erhältlich in der Apotheke, sie wird dort selbst angerührt, besteht aus Anis und Vaseline - und ohne Chemie!

Ich war krank, mehrere Tage, nichts half, mein Kopfweh wurde immer schlimmer! Da wollte ich mir Wich-daymed/medinight holen. Meine Apothekerin fragte mich, ob ich denn auch alles habe, wogegen dies sei, aber das war nicht so. Da gab sie mir Anisbutter mit.

Meine Kopfschmerzen waren ganz schnell weg! Meine Nebenhöhlen wurden frei! Ich war sehr schnell wieder gesund.

Im Urlaub wollte ich mir ebenfalls Anisbutter kaufen, aber man kannte es dort nicht. Als ich es beschrieb, gab man mir Majoranbutter. Genau das gleiche, riecht nur anders. Ganz toll dabei ist, dass die Nase und die Oberlippe beim häufigen Naseputzen nicht so schnell wund wird.

Am besten beim ersten Anzeichen etwas von der Butter unter die Nase reiben!

Ach so, Preise vergleichen. Die Apotheken nehmen tatsächlich für die gleiche Größe (20 g = kommt man lange mit aus) zwischen 1 € und 5 €.

Ich wünsche allen viel Gesundheit.

Von
Eingestellt am

31 Kommentare


#1 LaMirola
17.10.10, 22:21
Mmmh, den Duft von Anis liebe ich! Und mit den Nebenhöhlen habe ich es auch ständig. Das werde ich austesten.

Meine Tochter hat als Baby auch Majoranbutter unter die Nase geschmiert bekommen, hat wunderbar geholfen!
2
#2 alsterperle
17.10.10, 23:05
Majoranbutter ist vor allem auch schon für ganz kleine Kinder geeignet und macht nicht abhängig, wie die Nasensprays:(
#3
18.10.10, 00:06
Ich habe bis jetzt immer Penatencreme genommen, allerdings nur gegen das Wundschnäutzen. Wenn die Anisbutter auch gegen Schädelweh usw. hilft, natürlich umso besser! Toller Tipp, danke!! Chinaöl auf die Schläfe tupfen hilft mir auch sehr gut. Vorsicht, nicht in die Nähe der Augen bringen, brennt fürchterlich!
#4
18.10.10, 01:43
Ohja, Majoranbutter hat Mama uns immer unter die Nase geschmiert. Ist natürlich was anderes als Anisbutter, aber da beides die wirksamen ätherischen Öle enthält, super wirksam. Danke für den Tipp, hatte ihn nämlich schon wieder vergessen :)
#5
18.10.10, 06:04
das wäre ja wunderbar, täte das auch bei mir helfen. guter tipp, danke! :-)
#6
18.10.10, 10:16
Klingt ja interessant - davon habe ich noch nie was gehört! Aber ich habe das Gefühl, die nächste Erkältung ist schon im Anflug, da werde ich mir so etwas besser auch bald mal zulegen. Nasenspray ist nämlich wirklich eklig.
#7
18.10.10, 12:52
Da meien Nebenhöhlen grade dicht sind und ich schon seit Mitte letzter Woche rumdokter mit den Medikamenten vom Arzt und es nicht besser wird, werde ich das nun ausprobieren. Danke für den Tip.
#8 Angelina
19.10.10, 20:58
Ich denke Omas Tipps sind genial, deshalb Daumen hoch!
Anisbutter oder Thymianbutter, die Namen kommen daher, dass unsere Großmütter tätsächlich Butter (das beste Fett das sie hatten) dafür verwendet haben.
Anispulver oder Thymian in eine mit schmelzender Butter gefüllte Pfanne geben, abfüllen und weiter verwenden.
#9
19.10.10, 23:24
habe ich als kind auf die brust bekommen bei bronchitis... butter und dann watte drauf.. schal drumherum .. hat prima geholfen und ganz ohne chemie
#10
20.10.10, 12:14
Majoranbutter ist bei uns seit 25 Jahren der Hit. Kann ist weiterempfehlen ;-))
#11
20.10.10, 17:03
Das haben meine Kinder schon als Babys bekommen
#12
20.10.10, 17:55
Hört sich echt gut an! Wie lange ist diese Anisbutter denn haltbar?
#13
20.10.10, 18:48
Nehme ich auch schon viele Jahre! Und man kann echt Pech haben wenn man an die falsche Apotheke gerät...in einer wollten die glatt 7 Euro haben. Bavei ist das Zeug grad mal nen Euro wert. Da muß man echt fragen.
#14
20.10.10, 20:17
kann man das nicht selbst anrühren? Reines ätherisches Öl und Vaseline, müsste doch klappen.
#15
21.10.10, 05:29
Butter alleine wirkt sogar schon. Unser Zweiter hatte mit 4 Wochen den ersten Schnupfen. Total verstopfte Nase - da hat ihm schon Butter allein sehr geholfen. Das mit der Anisbutter werde ich mal ausprobieren. Bisher haben mir nur Schüsslersalz, Paracetamol und Wärme bei Nebenhöhlenentzündung geholfen.
#16
21.10.10, 06:42
Moin-Moin!

Toller Tipp !
Wie kann man / ich das selber herstellen ?
Wie steht's mit der Haltbarkeit ?
#17 Angelina
21.10.10, 08:04
Anis in weiche Butter einrühren, oder Thymian, je nachdem was dir lieber ist.
#18
21.10.10, 08:30
wenn du wieder gesund bist kannst du dir den Rest aufs Brot schmieren haha!
#19
21.10.10, 15:36
Hört sich gut an, daß werde ich mir beim nächsten Schnupfen besorgen.DANKE
1
#20
21.10.10, 19:26
hmmm...könnte mir an den Kopf fassen, ich schleppe seit Tagen so ne doofe Grippe mit allen drum und dran mit mir rum...und denke nicht an diesen Tipp...einfach weg aus dem Kopf.

Salzspülung mit meiner Nase gemacht, Zwiebeln mit Zucker angesetzt wegen Husten - hat alles gut geholfen, die Butter wäre das Tüpfelchen auf dem I gewesen:-)

Ergo, Anispulver nicht da - muss neues besorgen, oder Majoran fein zerstoßen (habe ich ja) und dann in nem Klacks Butter, wird gleich fertiggestellt.

Daaanke !!
#21
21.10.10, 19:49
@Susa87: auf der Dose steht "begrenzt haltbar", lt. Aussage des Apothekers auf jeden Fall 6 Monate. Da wir nur zu zweit sind, kaufe ich die kleinste Dose zu 10 g und zahle 1 €. Ich nutze oft länger als 6 Monate, hat noch nie ranzig gerochen und immer gewirkt. Wenn ich dran denke, kauf ich mal neu. Auch so, zwischendurch, kann ich dann mal jemandem mit Schnupfen mitgeben :-)
#22
21.10.10, 19:52
@Spirelli11: Siehe # 8 von angelina
#23
29.10.10, 07:30
so, hallo erstmal - nun habe ich mich extra hier angemeldet, weil ich Euch dieses zukommen lassen wollte:

--------------------------------------------------------------------------------
Rundschreiben Apothekerkammer Berlin 1/2001 /Seite 20 :
Mayoran-Butter
Frage: Gerade in der letzten Zeit fragten zahlreiche Kunden nach Majoransalbe für Säuglinge und Kleinkinder. Uns ist bekannt, daß diese Zubereitungen nicht mehr zur Anwendung kommen sollten. Wir bitten Sie, uns diesen Sachverhalt zu erläutern.
Antwort: Majorankraut und -öl wurden von der Kommission E (Phyto-Therapie) negativ bewertet.
Beide Drogen werden bei Schnupfen und Erkältungskrankheiten und bei Verdauungsbeschwerden angewendet. Die Wirksamkeit bei den beanspruchten Anwendungsgebieten ist allerdings nicht belegt.
Majorankraut (Herba majoranae) enthält u.a. Phenole und Phenolglykoside als Arbutin und Hydrochinon in niedriger Konzentration. Die Cancerogenität von Arbutin und Hydrochinon im Tierversuch ist bewiesen. Die topische Applikation führt zur Depigmentierung der Haut und ist daher nicht für einen längeren Gebrauch geeignet. Berichte über entsprechende Nebenwirkungen von majoranhaltigen Salben liegen in beiden Fällen nicht vor.
Angesichts der nicht ausreichend geklärten Risiken sollte die Anwendung von Majoranbutter bei Säuglingen und Kleinkindern nicht erfolgen.


ich persönlich finde die Anibsutter besser :-))
#24
29.10.10, 10:18
na, die Majoranbutter hab ich ja anstelle Anisbutter in der Kur erhalten - und Langzeitanwendung würde ich bei allem ablehnen ohne Rücksprache mit Arzt oder Apotheker
#25
8.10.12, 19:13
also anisbutter okay, hab grade der apotheke ne mail geschrieben. erst mal sehen was sie verlangen..
#26
9.10.12, 19:01
@C0urtless: pass gut auf, die Preise divergieren wirklich sehr, hier in der Nachbarstadt sind 2 nur wenige Meter auseinander liegende Apotheken. Die eine nimmt 1 €, die andere 5 €
#27
11.10.12, 14:11
bei uns kostet in der einen majorambutter 24Euro !!!!! anisbutter kennt keine.. würde das gerne selbst herstellen finde nur die genau rezeptur nicht
#28
11.10.12, 16:08
@C0urtless: Hast ne PN.
#29
15.10.12, 21:20
hab jetzt auf 50g vaseline 4 tropfen majoranöl aus der apotheke gegeben und hilft wunderbar.. hab aus in der apotheke gesagt was ich vor habe und hab das 5ml von den öl das sie zum mischen verwenden bekommen kostenpunkt zwar 12€ aber komm ich ja jahrelang damit aus :D
wirkt gut auch bei meinen 2jährigen.
#30
22.2.13, 12:47
Hallo,
ich habe letztens in einem Blog über pimpinella Anisbutter gelesen und mir das Zeug in der Apotheke besorgt. Ich war selber so richtig erkältet und auch meine drei kleinen Kinder und Mann hat es erwischt. Das ist in einer Tube mit einem frechen Piepmatz drauf und ich kann nur sagen, das was in dem Blog steht, dass man das empfehlen kann - stimmt. Ich hatte die Tube ständig in der Hosentasche und immer an Ort und Stelle. Echt super. Es ist zwar nicht für 1€ zu haben :-( aber dafür viel besser als dieser weiße Pott mit Deckel - man ist immer vollgeschmiert.
Auf deren Internetseite www.pimpinella-anisbutter.de steht auch, was drin ist. Ich habe das auch schon meinen Freundinnen gesagt und in der Krabbelgruppe und alle finden es toll. Meine Kinder wollen jetzt auch immer eine Tube in der Hose haben ... naja - drei Tuben zum spielen sind mir dann auch zu viel...
#31
15.1.15, 19:47
...das mit pimpinella Anisbutter kann ich nur bestätigen. Meine Kleine (fast 3) cremt sich schon sogar ganz alleine die Nase damit ein, d.h. wenn alle in der KiTa mit Rotznase herumlaufen, hat sie ihre Tube mit der "Vögelchencreme" in der Jackentasche.
So sind wir toitoitoi bisher echt gut durch diesen Winter gekommen...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen