Leber Berliner Art

Kalbsleber rosa gebraten, mit Kartoffelpüree, gebratenen Apfelscheiben, geröstete Zwiebelringe.
4
Fertig in 

Kalbsleber ist der Klassiker schlecht hin - innen rosa gebraten, geröstete Zwiebelringe, angebratener Apfelscheiben, wer mag da nicht zugreifen? Ein Genuss für jeden Gaumen.

Zutaten

2 Portionen

Das Kartoffelpüree

  • 5 m.-große Mehlig kochende Kartoffel
  • 100 ml Sahne
  • 3 EL Butter
  • etwas Salz
  • etwas geriebene Muskatnuss
  • 1 Msp. Kurkuma
  • 3 kleine frische junge Zwiebel

Die Zwiebelringe

  • 2 EL griffiges Mehl
  • 1 TL Paprikapulver
  • 100 ml neutrales Öl

Die Kalbsleber

  • 4 m.-große Scheiben Kalbsleber
  • 4 EL (Dunst) doppelgriffiges Mehl
  • 3 EL Butterschmalz

Garnitur

  • 2 Stängel Krause Petersilie
  • 1 kleiner Apfel
Auch interessant:
Garnieren: Bunte ZwiebelringeGarnieren: Bunte Zwiebelringe
Leber gegen Veilchen und KnutschfleckeLeber gegen Veilchen und Knutschflecke

Zubereitung

  1. Als Erstes kommt immer das, was am längsten dauert. In diesem Fall das Kartoffelpüree, dafür Kartoffeln waschen und im Kartoffeldämpfer weich dünsten. Danach pellen und durch die Kartoffelpresse drücken.
  2. In der Zwischenzeit die Sahne erwärmen und zu der gepressten Kartoffelmasse geben. Mit Muskatnuss, Salz und etwas Kurkuma würzen. Zuletzt die gute Butter einrühren. Bitte keinen Mixer, sondern nur einen Holzlöffel verwenden. Warm halten.
  3. Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. Das Paprikapulver mit dem Mehl mischen, die Zwiebelringe darin wenden und im heißen Öl knusprig frittieren. Auf einem Küchenkrepp ablegen.
  4. Nun kommt der Star - die Kalbsleber. Die steht bereit, das Butterschmalz wartet auf die Leber.
  5. Die Leber im Doppel griffigen Mehl (Dunst) wenden. NICHT Salzen.
  6. Die Leber in dem Butterschmalz von beiden Seiten nicht zu scharf anbraten. Sie soll etwas Farbe annehmen, mehr nicht.
  7. Die Apfelscheiben können gerne, wenn Platz ist, in der Pfanne mit anbraten. Die Petersilie kann ebenso in der Pfanne mitbraten oder im Friettierfett frittiert werden. Sie knuspert herrlich.
  8. Nun den Teller anrichten. Dafür Kartoffelpüree mit einem Löffel oder der gleichen platzieren, die Leber anlegen, die Zwiebelringe und Apfelscheiben dazu legen. Wer mag, gibt noch einen Teelöffel Preiselbeeren Gelee anbei.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Krautwickel mit Speck fixieren
Nächstes Rezept
Weihnachtsessen in Deutschland – Traditionelle Klassiker und Newcomer
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Knusprige Zwiebelringe
14 15
Gebackene knusprige Zwiebelringe
22 24
Garnieren: Bunte Zwiebelringe
Garnieren: Bunte Zwiebelringe
17 27
Geschnitzelte Leber
17 6
6 Kommentare

Rezept online aufrufen