Cashewkern-Creme-Soße 1
4

Leckere Cashewkern-Creme-Soße als Sahneersatz

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Ich bin selbst keine Veganerin, aber probiere sehr gerne neue Rezepte aus. Dabei bin ich auch auf diese leckere Cashew-Creme-Soße gestoßen.

Die auch den klaren Vorteil hat, dass sie gesünder ist als eine Sahnesoße, da die Cashewnüsse einen hohen Anteil an Eiweiß und Magnesium, sowie Eisen und Vitam B6 enthalten.

Zutaten

  • 90 g Cashewkerne
  • 125 ml Mandelmich

Zubereitung

  1. Man sollte die Cashewkerne mindestens 2 Stunden bevor man sie zum Kochen benötigt einweichen, noch besser über Nacht. Am besten in einer Schale oder kleinen Schüssel mit ausreichend Wasser bedecken. Dies macht die Weiterverarbeitung im Mixer einfacher und sie lassen sich dadurch auch leichter verdauen.
  2. Danach die Cashewkerne abgießen und gut abwaschen.
  3. Nun ab in den Mixer mit den Cashewkernen und der Mandelmilch bis die Soße sämig ist.
Von
Eingestellt am

16 Kommentare


4
#1
29.7.15, 20:03
ganz toller tipp.. vielen dank :-)
2
#2
29.7.15, 20:39
Hört sich gut an!
Aber ich gehe mal davon aus, dass die Cashews natur sein sollten. Nicht geröstet und gesalzen.
Auf dem Foto sieht das allerdings so aus. Das verwirrt mich etwas.
Also, rösten vorher? Oder nicht?

Danke schonmal
2
#3
29.7.15, 23:08
Das interessiert mich jetzt allerdings auch, ob die natur sein müssen. Gibt's eigentlich Mandelmilch fertig zu kaufen oder sollte man die auch selber machen? Da sind ja hier schon einige Tipps vorhanden. Ob so oder so, Cashews sind unsere absoluten Lieblingsnüsse und diese Soße schmeckt bestimmt superlecker.

Übrigens glaube ich nicht, dass Mousie das Foto hier reingestellt hat, darum bin ich jetzt fast schon sicher, dass man für die Soße Natur-Cashews nehmen soll.
1
#4
30.7.15, 09:03
@Danimero: Die Mandel sollten Natur sein! Nicht geröstet und nicht gesalzen :) Bilder von mir folgen noch :)
2
#5
30.7.15, 09:04
@lakshmi: also ich kauf die Mandelmilch immer fertig ;) Gibts bei Edeka, Rewe oder aber auch im Bio-Laden
2
#6
30.7.15, 11:09
@Mousie: Danke. Jetzt haben wir auch das richtige Bild drin.....
1
#7
31.7.15, 19:20
Ich mache viel mit Sahne aus Nüssen, Mandeln oder anderen Saaten. Es ist eigentlich egal, ob die Samen natur, geröstet und oder gesalzen sind. Wenn ich ein herzhaftes Gericht koche, dann nehme ich auch schon mal gesalzene Nüsse, wenn ich sie gerade im Haus habe. Geröstet schmecken sie auch nussiger als in natur. Mit Brühe aufgießen und mit dem Pürierstab kleinmachen, ergibt auch eine gute sämige Soße.
Sehr gut geeignet ist auch das fertig zu kaufende Nussmus: Sesampaste (Tahin), Erdnussbutter sind gut und günstig zu bekommen. Mandelmus, Cashewmus und Hasenussmus ist wesentlich teurer und schwieriger zu bekommen im Bioladen oder Reformhaus. Für alle gilt: Einfach soweit mit der gewünschten Flüssigkeit verrühren, möglichst warm, bis es die gewünschte Konsistenz hat.
#8
10.8.15, 15:52
Ich habe nun auch Bilder von der Zubereitung der Cashewkern-Creme-Soße hochgeladen :)
#9
7.5.16, 10:55
Supertoller Tipp - herzlichen Dank!! Ich bin immer am Überlegen, welche "gute" Soße ich statt Sahne an die Sachen machen kann.
#10
8.5.16, 22:49
ein toller Tipp!
Da Mandelmilch auch nichts anderes ist, als mit Wasser pürierte Mandeln, würde ich statt der Mandelmilch einfach ein paar Mandeln miteinweichen und das ganze mit Wasser pürieren.
@Mousie : Wozu verwendest du die Sahne?
1
#11 Elena_76
8.5.16, 23:21
😎 die Überschrift als Sahne- Ersatz würde ich weglassen, denn der Tipp ansich ist klasse!- aber keinesfalls ein Sahne- Ersatz..

trotzdem *****
#12
8.5.16, 23:39
@Elena_76: Da stimmt ich Dir zu! Die Soße mag lecker sein, ist aber kein Ersatz für Sahne. :p Außerdem - die guten Cashewkerne zermahlen? Niemals! :D
#13 Elena_76
8.5.16, 23:44
doch- doch  viertelvorsieben... Cashewkerne gehören zu meinem tollen, selbstgebasteltem Pesto (leider) gemahlen unbedingt dazu! 😘
leider!- denn ich frezze sie schon vorher immer gerne als "Kern Kompletti" weg.
#14
8.5.16, 23:48
@Elena_76: Ich sprach nur von mir - wegen des Zerkleinerns. Du kannst doch Dein Pesto so machen wie es Dir gefällt. :)
#15 Elena_76
8.5.16, 23:53
@ viertelvorsieben.
Ich habe dich recht verstanden und esse auch lieber ganze Kerne. 😄
#16
9.5.16, 01:50
@Truddel: ich verwende sie hauptsächlich für Nudelsosssen! Wo ich die Sahne die ich normalerweise rein tun würde einfach durch die Cashew-Creme-Soße ersetze. Wie zB für dieses Rezept: www.frag-mutti.de/nudeln-mit-tomaten-cashew-creme-sosse-und-shrimps-a48015/

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen