Leckere Erdbeertorte

Leckere Erdbeertorte

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Tolle Erdbeertorte, sooooo lecker!

Zutaten

Teig

  • 2 EL Öl
  • 1 EL Essig
  • 100 g Mehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 75 g Zucker
  • 1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
  • 3 Eier

Creme

  • 400 g Schmand
  • 150 g Gelierzucker
  • 500 ml Sahne
  • 1 Zitrone
  • 3 Pck. Sahnesteif

Belag

  • 2 Pck. Bourbon-Vanillezucker
  • 1 kg Erdbeeren
  • 1 Pck. Mandelblättchen zum Verzieren des Randes

Zubereitung

  1. Die gewaschenen Erdbeeren putzen und halbieren. Vanillezucker dazu streuen und eine 1/2 Stunde ziehen lassen.
  2. Für den Bodenteig eine Form mit Backpapier auslegen. Die Ränder sauber abschneiden.
  3. Essig und Öl in eine Schüssel geben, dazu Mehl, Zucker und Backpulver. Die Zutaten mit einem Rührgerät für den Teig vermengen.
  4. Den Teig in der Backform gleichmäßig verteilen und im Ofen 15 - 20 Minuten bei 180 Grad backen.
  5. Schüssel mit Gelierzucker und dem Saft einer Zitrone für die Creme glatt rühren.
  6. Die Sahne mit Sahnesteif schlagen, bis sie fest ist, dann zum Schmand hinzugeben. Vorsichtig unterheben.
  7. Die Vanilleerdbeeren absieben und den restlichen Saft mit Wasser auffüllen.
  8. Die Wasser Saft-Mischung aufkochen und darin den Tortenguss anrühren. Dann gut abkühlen lassen.
  9. Den Boden aus der Form stürzen und einen Backring drum herum machen.
  10. Die Creme auf den Tortenboden verteilen und glatt streichen.
  11. Die Erdbeeren nun auf der Creme verteilen und den abgekühlten Tortenguss darauf verteilen.
  12. Die Erdbeertorte sollte mindestens 2 Stunden im Kühlschrank stehen. Noch besser wäre eine ganze Nacht.
Von
Eingestellt am

53 Kommentare


3
#1
10.6.15, 19:54
lecker lecker lecker ................................ mmmmhhhh
6
#2
10.6.15, 20:24
Das Rezept hört sich sehr lecker an, aber Essig in einen Kuchen oder einer Torte habe ich ehrlich gesagt noch nie gehört.
3
#3 Pink_lady
10.6.15, 20:26
Macht den Boden locker und fluffig der Essig
2
#4
10.6.15, 20:34
@Pink_lady: Kann man statt Essig auch was anderes reintun? Essig ist doch säuerlich oder verfliegt das beim Backen?
7
#5 Pink_lady
10.6.15, 20:49
Den Essig schmeckt man nach dem backen nicht raus, es unterstützt praktisch nur das Natron im Backpulver seine Aufgabe als Treibmittel zu erfüllen. Wenn dir das zu suspekt ist, geht ersatzweise mit Zitronensaft. Wieso und weshalb weiß ich nicht, bin nur Zahnarzthelferin und keine Chemikerin. Was ich weiß, ist das meine Kuchen und Torten immer ( wenn ich so bescheiden sein darf) guten Anklang finden .
2
#6
10.6.15, 20:57
@Pink_lady: Ich kann es mir mit Zitronensaft schon eher vorstellen obwohl der ja auch säuerlich ist.
2
#7 Pink_lady
10.6.15, 21:06
@NFischedick: man schmeckt den Essig echt nicht raus, genausowenig wie die Zitrone. Versuchs einfach, du wirst begeistert sein:-)
2
#8
10.6.15, 21:11
@Pink_lady: Ich werde beides mal ausprobieren.
3
#9 Pink_lady
10.6.15, 21:13
Naja wenn Du Testesser suchen solltest, ich bin nicht abgeneigt:-)
3
#10
10.6.15, 21:16
essig im kuchenteig ist schon bissel komisch, aber ich werds probieren. ich melde mich dann mit schmeckberichten zurück
1
#11
10.6.15, 21:17
@NFischedick:

@mama1977

1 EL Essig merkt man überhaupt nicht, der Geruch verfliegt auch beim backen.
2
#12
10.6.15, 21:19
der Essig wirkt als Triebmittel ... alternativ kann man auch etwas Hochprozentiges verwenden, z.B. ein EL Weinbrand oder Kirschwasser *abernurbeiErwachsenen*
3
#13
10.6.15, 21:21
@glucke1980: Ich sagte bereits: Ich werde es ausprobieren.

Mein Mann wird der Testesser sein!!
3
#14
10.6.15, 21:23
NFischedick: der sagt bestimmt, sie schmeckt dir nicht, so dass er die Torte allein essen darf hahahaha
3
#15 Pink_lady
10.6.15, 21:26
Laaaaaaaaaach Glücks, wusste gar nicht das mein Mann hier "rumschwirrt"
4
#16 Pink_lady
10.6.15, 21:27
Ahhhhhhhh sorry meinte und schrieb glucke, ich Schneise das ding jetzt ausm Fenster!
2
#17
10.6.15, 21:34
@glucke1980: Die darf er ganz bestimmt nicht alleine essen. Das ein oder andere Stück werde ich auch verputzen. Wenn ich nicht sage ob sie mir schmeckt oder nicht dann weiss er das doch gar nicht.
1
#18
10.6.15, 21:37
Bestimmt sehr lecker...
Ich werde auf jedenfalls Fall backen...
3
#19
10.6.15, 21:56
@Pink_lady: haha naja ich denke, clevere Männer würden das so sagen :))

Schatzi die schmeckt einfach zu sehr nach Essig, die schmeckt dir eh nicht, aber mir macht das nichts aus :-)........
2
#20
10.6.15, 22:04
Ohh die sieht aber lecker aus :) danke für das Rezept
3
#21 Beth
10.6.15, 22:05
@Agnetha: Alkohol verfliegt beim Kochen oder Backen, also keine Gefahr für Kinder.
2
#22 Pink_lady
10.6.15, 22:13
Och wie lieb, sehr aufmerksam von deinem. Mann, meiner redet nicht lang und "atmet" ihn einfach ein! Wie er das macht ist und bleibt mir ein Rätsel, er isst wie eine doppelköpfige Raupe und ist schlank wie eine Tanne..... GRRRR
2
#23
10.6.15, 23:22
@Pink_lady: Willkommen im Club! Mein Mann isst auch immer das doppelte und dreifache und nimmt kein Gramm zu. Ich weiß auch nicht wie er das veranstaltet. Ich würde ihm ganz gerne von meinen Kilos welche abgeben. Ich koche immer Gerichte für 4 Personen, 1Portion davon esse ich und den Rest isst mein Mann. (Wir sind nur zu zweit)
1
#24 sabinekaper
11.6.15, 02:31
Das Rezept merk ich mir danke
2
#25
11.6.15, 08:36
gehören die Eier noch in den Teig, da diese nirgends mehr auftauchen
2
#26
11.6.15, 08:53
Die Torte sieht ja aus, wie vom Konditor :-)))

Den Essig schmeckt man nicht raus, das kann ich bestätigen, denn ich habe auch so ein Rezept für so einen Boden.

Die Erdbeeren zerschneide ich nie. Ich suche immer gleichgroße aus und die kommen im Ganzen auf den Boden. Wenn schon Erdbeerzeit ist, dann richtig genießen ....
1
#27
11.6.15, 09:24
@peterschmidt: Das war mir noch gar nicht aufgefallen. Das würde mich auch interessieren was mit den Eiern passieren soll??
2
#28
11.6.15, 10:22
@peterschmidt:
Oh, das habe ich noch gar nicht bemerkt
Klaro, die gehören in den Teig.
1
#29
11.6.15, 11:10
@Filetfrau: Danke für Deine Info!!
1
#30
11.6.15, 12:36
@domalu:
Die Erdbeeren halbiere ich deshalb, damit die Bourbon-Vanille besser einziehen kann.
2
#31
12.6.15, 08:10
@Filetfrau: das leuchtet mir ein. Die Torte ist schon so hoch, mit ganzen Erdbeeren würde sie dann noch viel höher werden.
1
#32
12.6.15, 08:23
Die Torte sieht sehr lecker und absolut professionell aus. Kompliment!

Dass man Essig als Unterstützung fürs Treibmittel verwenden kann, wusste ich nicht. Werde das aber mal testen.
Man lernt doch nie aus :-)
1
#33
12.6.15, 09:09
@bollina:
Bollina, vielen Dank für das Kompliment. Die Torte ist wirklich lecker. Es lohnt sich, sie zu backen.
Ich habe auch komisch geguckt, als ich das 1. Mal das Rezept gelesen habe. Den Essig schmeckst du nicht raus. Grüße
1
#34
12.6.15, 13:57
Danke für das tolle Rezept!!!
3
#35
13.6.15, 09:12
Ein echt schönes Rezept und die Torte sieht hervorragend aus :-D !

Essig in süßen Backwaren kenne ich von unseren "Kokosbusserl" - man schmeckt ihn wirklich nicht .
1
#36
14.6.15, 08:39
Wann und wo kommt denn der Gelierzucker dazu?
1
#37
14.6.15, 09:58
@anne36: Ich habe das so verstanden: Man gibt den Gelierzucker mit dem Zitronensaft in eine Schüssel und rührt das ganze glatt. Dann hebt man den Schmand und die steif geschlagene Sahne unter.
2
#38
14.6.15, 10:58
Ich denke mal, dass bei

Pkt. 3 die Eier eingerührt werden und bei

Pkt. 5 nicht die Schüssel glattgerührt wird, sondern der Schmand ... ;-D

Ansonsten hört sich das sehr lecker an. 😊
3
#39
14.6.15, 12:24
Nachdem ihr den Teig angerührt hab mit dem Essig, solltet ihr ihn aber zügig verarbeiten (backen), sonst "geht" er euch in der Schüssel und nicht mehr im Ofen auf. Ich würde den Essig auch ganz zum Schluß zum Teig geben und dann sofort in die Form und backen.

Funktioniert wirklich und man schmeckt den Essig echt nicht raus. So mache ich immer meinen Bisquit-Torten-Boden.

LG.
1
#40
15.6.15, 07:44
Hallo,Essig im Kuchen habe ich auch noch nicht gehört probiere es gerne aus und bin auf das Ergebnis gespannt.
#41
17.6.15, 10:17
Tortenguss fehlt in der Inhaltsliste.
#42
17.6.15, 17:10
@Enilieac85:
Ich bin aber auch etwas schusselig.
Vielen Dank für den Hinweis :-)
Beim der nächsten Eingabe werde ich aufpassen!
#43
18.6.15, 00:45
Der Vanillezucker kommt bestimmt auch bei Pkt. 5 rein, oder? Ich habe es gerade ohne gebacken, die Creme ist trotzdem 😣 ohne Vanillezucker total süß.
Ich empfehle auch eine große Backform, der Kuchen 🎂 ist echt groß.
Beim Tortenguss sollten 2 Packungen genommen werden, eine reicht kaum. Und ganz kalt sollte der Tortenguss auch nicht werden, er lässt sich sonst nicht verteilen.
Und wann kommen die Mandelblättchen ran? Nach 2 Stunden im Kühlschrank?
#44
18.6.15, 00:57
@Enilieac85: Der Vanillezucker steht doch unter PK1. Bei PK5 wird nur der Gelierzucker genommen. Wem das aber zu süß ist der nimmt halt weniger. Die Mandelblättchen würde ich dran tun bevor die Torte in den Kühlschrank kommt, damit die gut fest werden und nicht abfallen können.
#45
18.6.15, 01:08
Es steht aber 2 x Vanillezucker auf der Inhaltsliste
#46
18.6.15, 01:23
@Enilieac85: Der Vanillezucker für den Belag kommt nach meiner Meinung schon zu den Erdbeeren wie es unter PK 1 beschrieben steht. Den 2. Vanillezucker würde ich bei PK 3 mit in den Teig geben.
#47
2.7.15, 11:36
Hallo liebe Muttis, ihr habt lang und breit über Essig debattiert, der hier wichtig ist, ist vielleicht auch richtig.
Tortenguss der nicht aufgeführt ist habt ihr auch bemerkt, aber was ist mit den Eiern.
Hat keiner bemerkt, das diese beim anrühren des Teiges fehlen ?????
Wenn Ihr das Rezept genau befolgen solltet, dann müsste das doch aufgefallem sein.
Ich habe den Boden schon einige male gebacken, und muss sagen einfach klasse.
LG.Giesa
#48
2.7.15, 13:11
@Giesa: schon unter #25 hat peterschmidt nach den Eiern gefragt und unter #28 hat filetfrau das beantwortet, dass sie bei der Beschreibung vergessen hat, die noch mal aufzuführen.
Mein Rezept für den Tortenboden ist fast identisch, allerdings kommen da nur 2 Eier hinein und so habe ich ihn jetzt auch gebacken.
1
#49
3.7.15, 09:36
@domalu: Hi, da so viele Fragen,Antworten und ähnliches doppelt und dreifach in den Antworten stehen ist es wohl kein Beinbruch, das ich die # 25,26,27, übersehen habe.
Demnach ist es wohl nur noch '25 aufgefallen, und es wurde auch abgehandelt.
gruss giesa
#50
3.7.15, 10:31
@Giesa: alles kein Problem :-)))
1
#51
3.7.15, 19:21
@domalu: ich wünsche ein schönes warmes wochenende
gruss giesa
#52
3.7.15, 21:13
@Giesa: Danke, dir auch. Bisschen weniger heiß könnte es schon sein, aber man ist ja bekanntlich sowieso nie zufrieden :-)))
1
#53
4.7.15, 08:58
Uten Morgen, etwas weniger wärme wäre ja wirklich nicht schlecht.
Wenn das weiter so bleibt, oder es noch wärmer wird, dann müssen wir im Keller unser lager aufschlagen.
Wir wohnen unterm Dach, und die liebe Sonne kann uns von allen Seiten besuchen.
Aber wie du schreibst will der Mensch ja immer das was er gerade nicht haben kann.
Wir wohnen schon 50 Jahre dort, und uns hat es nichts ausgemacht.
Ich muss aber feststellen.wenn mann älter wird, und zu Haus ist, lastet die Wärme doppelt.
Hoffentlich bleiben die angesagten Unwetter aus, da alles sehr trocken ist, könnte es sehr schnell zu grossen Schäden kommen, daraf können wir nun wirklich verzichten. Ich hab
nun genug gejammert, und wünsche dir ein super wochenende.
Gruss Giesa

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen