Grießnockerlsuppe

Leckere Grießnockerlsuppe (Grießklößchensuppe)

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
28×
Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Was gibts besseres, als eine leckere heiße Suppe an kalten Tagen! Ich koche unsere Grießnockerlsuppe immer nach diesem Rezept, es schmeckt uns allen sehr gut. 

Zutaten

Für ca 3 - 4 Personen

  • 1,5 L Fleischbrühe
  • etwas Schnittlauch
  • 2 Eier
  • 100 g Hartweizengrieß
  • 1 Prise Muskat gerieben
  •  3/4 TL Salz
  • 25 g weiche Butter oder Margarine
  • 300 ml Milch

Zubereitung

  1. Als erstes kocht man in einem die Fleischbrühe auf.
  2. Die Milch wird nun mit der Butter, dem Salz und Muskat etwas aufgekocht, dann kommt der Grieß langsam dazu und alles wird gut mit einem Quirl zu einer festen Masse gerührt.
  3. Den Topf vom Herd nehmen und die Eier nochmals gut mit dem Quirl unterrühren.
  4. Sofort mit einem Teelöffel aus der Masse kleine Nockerl ausstechen und in die kochende Brühe einlegen, das muss schnell gehen, also die Masse nicht lange stehen lassen.
  5. Jetzt auf mittlerer Stufe ca. 15 Minuten zugedeckt köcheln lassen, ohne Deckel würden sie hart werden, der Topf sollte also nicht mehr bis Ende geöffnet werden.
  6. Nach der Kochzeit den Topf vom Herd nehmen und noch mal 5 Minuten ziehen lassen, danach mit etwas Schnittlauch auf Tellern anrichten.
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

12 Kommentare

Emojis einfĂŒgen