Leckere Salbei-Walnüsse als Weihnachtsmitbringsel

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von
  1. 100g Zucker
  2. 4 EL Wasser
  3. zusammen im Topf aufkochen
  4. den Topf vom Herd nehmen
  5. 200g Walnüsse unterrühren
  6. 7 Salbeiblätter kleinschneiden/hacken
  7. unter die Walnüsse rühren
  8. Topf zurück auf den Herd und nochmals 1 Minute umrühren.
  9. Auf ein mit Öl gefettetes Backblech zum Trocknen verteilen.

In hübsche Tütchen verpackt ist dies eine edle Knabberei zu Weihnachten. (Am besten doppelte Menge zubereiten, denn man knabbert selber ganz schön was weg;)

Bei Kindern ist dieses Rezept ganz beliebt, denn Nüsse knacken macht Spaß!

Von
Eingestellt am

22 Kommentare


1
#1
25.9.10, 13:49
Hm, kann ja gut sein, aber..WANN soll man denn die Nüsse knacken, vor der
Kocherei oder nachher ?
#2
25.9.10, 20:02
@Sunday: Natürlich vorher :O
#3 engelmetatron1960
25.9.10, 21:33
Hmmmh...ich werd`s mal mit dem Salbei ausprobieren.
klingt ja ein wenig befremdlich, aber ich bin gespannt.

DANKE!
#4
25.9.10, 21:37
@ engelmetatron1960
Ja, ich habe auch gestaunt, wie toll das schmeckt. Achtung! Suchtfaktor!
Ebenfalls danke:)
#5
18.12.12, 07:20
Wird umgehend in die Tat umgesetzt. Liest sich sehr gut. Danke für diesen tollen Tipp.

Frohe Weihnachten
#6
18.12.12, 08:42
@engelmetatron1960: Ja und, wurde es nun ausprobiert oder nicht? Und wenn ja, ist es so lecker wie beschrieben???
#7
18.12.12, 11:01
..funktioniert das auch mit -zwar selbst angebautem, aber- bereits getrocknetem Salbei?
2
#8
18.12.12, 11:50
ich kenn nur den greußlichen Salbeitee fürs Halsweh. Können Walnüsse, denn da auch gut sein ?
#9
18.12.12, 12:36
Muss es denn frischer Salbei sein? Wo bekomme ich den? Egal ob trocken oder frisch....,
1
#10
18.12.12, 12:44
müssen die Nüsse ganz oder klein gemacht in die Zuckermischung?
#11 Schnuff
18.12.12, 14:08
Das Rezept ist von 2010.Ob da noch wer antwortet?

Zugegeben,hört sich irgendwie lecker an...
1
#12
18.12.12, 15:56
@haxnmax
engelmetatron1960 ist kein Mitglied mehr.
Schwarze Namen bedeuten, dass das Mitglied sich abgemeldet hat.


@Becka
Frischen Salbei bekommst Du entweder auf'm Markt oder beim Gemüsehöker.
Getrockneten findest Du im Supermarkt bei den Kräutern und Gewürzen.

@Ippen
Die ganzen Walnüsse lassen sich besser und ohne Löffel naschen
#13
18.12.12, 23:05
Danke-werde es bald ausprobieren-mal wieder ein anderer Geschmack und vielleichtm hilft das auch meinem Hals ?
#14
18.12.12, 23:58
@Schnuff: Ist auch lecker - garantiert.
#15
19.12.12, 00:00
@tscharka: Das geht auch. Entscheidend ist das Salbei-Aroma. Wenn der getrocknete noch schön duftet ist alles gut.
#16
19.12.12, 00:02
@Ippen: Einfach geknackt, versäubert, nicht zu klein.
1
#17
23.12.12, 01:39
@haxnmax: ich hab die heute gemacht und schon genascht, die sind noch nicht ganz getrocknet aber trotzdem echt lecker! Und vor allem, ist es mal was anderes! Ich kann nur dazu Raten die mal zu machen!!
1
#18
23.12.12, 17:18
@Becka:
Danke, habe auch noch frischen und getrockneten
Salbei da, da kann es ja losgehen.
#19
23.12.12, 21:00
@Becka: Habe sie inzwischen tatsächlich gemacht, allerdings mit sehr viel mehr Salbei, den ich vorher in dem Wasser aufgekocht habe, dann 1 - 2 El Wasser nachgefüllt, den Salbei rausgefischt und dann erst den Zucker und die Nüsse zugegeben habe. Schmeckt sehr apart!
#20
23.12.12, 23:32
Gute Idee - Salbeiwasser/Tee zu nehmen, anstatt nur Wasser. Dann ist das Aroma ja noch toller. Lecker! Es freut mich, dass es euch schmeckt.
Es gab bei uns in der ganzen Schule nur 3 Kinder, die es nicht mochten. Das soll was heißen. Schöne Weihnachten!
#21
14.12.13, 11:43
hallo ranunkel,
im 3. jahr mache ich nun die hervorragenden salbei-walnüsse und beglücke freunde etc. damit. alle sind begeistert! herzlichen dank für dieses tolle, einmalige rezept.
#22
14.12.13, 14:52
ach, das Rezept ist mir bisher noch nicht untergekommen ...
sehr einfach, trotzdem etwas Besonderes !
danke, das mache ich auch noch ..... :D

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen