Supereinfach zu Hause selber machen: Leckeres Pesto Calabrese - meine Lieblings Pesto.

Leckeres Pesto Calabrese

15×
Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Pesto gibt es in vielen verschiedenen Varianten, diese ist allerdings mein Lieblings Pesto und supereinfach zu Hause selbst gemacht. 

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL Rapsöl oder Sonnenblumenöl
  • 2 EL Ricotta
  • 1 Paprikaschote z. B. rot
  • 1 Chilischote
  • einige Stiele Basilikum
  • Sojasoße (einen kleinen Schuss)
  • Pfeffer
  • evtl. noch Chilipulver
  • etwas geriebener Parmesan

Zubereitung

Die Paprika und Zwiebel in kleine Stücke schneiden und mit allen anderen Zutaten in ein hohes Gefäß geben, mit dem sehr gut mixen und pürieren, danach abschmecken. 

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


4
#1
27.9.17, 22:27
Was macht die Sojasoße in einem italienischen Pesto? :-o
11
#2
28.9.17, 08:14
@Jeannie: "Was macht die Sojasoße in einem italienischen Pesto?"
Antwort: "einen kleinen Schuss" bzw "sie sorgt für Zündstoff" 😱
... ein Tipp oder ein Rezept hier taugt ja rein gar nichts, wenn es nichts dran auszusetzen gibt und sei es auch nur ein kleiner Schuss Sojasoße😉
1
#3
1.10.17, 01:34
sieht ja sehr ....."apetittlich" aus....
wenn man mir so etwas in Italien vorsetzen würde....nee nee ich sage es hier nicht !😳
4
#4
1.10.17, 08:12
@Glucke
Am besten gibst du der Zubereitung einen anderen Namen, sonst nimmt das Gejammer der Italienanhänger hier kein Ende.
1
#5
1.10.17, 12:14
@Eberhartshofer: Pesto ist halt Pesto - eine Art Sosse! Und: Lebensmittelfotografie kriegen nur Profis perfekt hin...
@Glucke1980:  Vielen Dank für das Rezept, 5 Sterne von mir, ist sogar Low-Carb verträglich....
1
#6
1.10.17, 14:24
Für mich klingt das Rezept sehr gut! Ich würde allerdings Chili weglassen, das ist mir zu scharf.
Vielen Dank!
1
#7
2.10.17, 14:32
@Eberhartshofer: Na ja, wurde eben schon mal gegessen!
#8
2.10.17, 14:35
Du wolltest sicher Mojo-Sauce herstellen?
Die asiatische Variante Deiner Sauce könnte man sicher mit Kurkuma und schwarzem Pfeffer zubereiten. Da hätten wir gleich Antioxidanten drin!
#9
2.10.17, 15:09
Ich möchte hierbei einmal anregen, nach solchen Rezepten in
Einzelheiten, Zusammensetzung u.s.w. auch den ungefähren
HerstellungsPreis pro Portion anzugeben; Zumal bei den Einen der
Geldbeutel, bei Anderen aber auch das Auge mit isst  👍
#10
2.10.17, 19:25
@Eberhartshofer: 1. wie schon erwähnt wurde können nur wirklich gute Hobbyfotografen oder Profis gute Bilder von Gerichten machen besonders bei Soßen... sie sieht nunmal so aus, was kann man machen..
2. Herstellungspreise pro Portion ist schlecht, denke aber man kann anhand der Zutaten schon erkennen was benötigt wird und was man ohnehin meistens zuhause hat. Ich z.b musste für das Rezept lediglich Ricotta und frischen Basilikum kaufen, alles andere hatte ich. 
#11
2.10.17, 19:27
@Jeannie: Ein kleiner Schuss! 😱 😱 
#12
2.10.17, 21:45
@glucke1980:  nun bitte keine Aufregung.  ich wollte Dich auch nicht kritisieren. Es ging ja nur um das Bild und ich weiß, dass man überhaupt  Speisen, sehr schlecht fotografieren kann und es benötigt ein gewisses kno how.
Aber bitte verrate mir bzw. uns doch einmal, was unter dem Pesto versteckt ist.
Ißt man Deine Zubereitung zu Pasta oder  besser zu Lachs oder oder ......
oder   auch auf bayerisch-italienisch  zu a warmen Leberkas, zur Weißwurscht, oder gar zu nem Schweinsbraten ...😋 könnte mir vorstellen, dass das auch möglich wäre.
grias di
 
1
#13
2.10.17, 23:39
@Eberhartshofer: in Italien reicht man Pesto zu Pasta, aber in Süddeutschland darf man es auch aufs Brot streichen zur Brotzeit und zum Vesper genießen oder Pellkartoffeln mit Pesto. Ich wette, wenn sich ein Pestorezept mit Sojasoße als Zutat bis nach Asien durchschlägt, wird es sicher zu Reis gegessen. Jeder wie er mag.
#14
2.10.17, 23:53
@Mafalda:"Ich wette, wenn sich ein Pestorezept mit Sojasoße als Zutat bis nach Asien durchschlägt, wird es sicher zu Reis gegessen."

Mag wohl sein.
Mit Sojasoße sollte man es aber nicht als Pesto "Calabrese" bezeichnen. ;-)
1
#15
3.10.17, 14:37
@Jeannie: ich denke international. Soll man sich doch in Asien über "italienische" Soßen zu Reis freuen. Warum soll es dem Pesto anders ergehen als der Pizza, die solch Varianten wie "Pizza Hawaii" und "Pizza Barbecue" um den Globus reist. Wahrscheinlich würde sich auch manchem Asiaten die Nackenhaare kräuseln, wenn er sieht, was man hierzulande in den Sushi oder die Frühlingsrolle rollt.
#16
3.10.17, 15:01
@Eberhartshofer: Als echte Bayerin passt für mich natürlich warmer Leberkäse zu allem und auch umgekehrt 😉😂 
Weißwürste? 😱 neiiiiiin, bitte nur süßen Senf ! 

Ja auch zum Schweinsbraten, aber bitte erst den kalten Rest des Bratens mit Pesto einstreichen, schmeckt sehr gut 👌

Ansonsten essen wir das PEsto zu Pasta
#17
3.10.17, 17:04
@glucke1980: 👍 Ja, klar doch. A süßer von der Luise Händlmaier, a Weißwurschten vom Vinzenzmurr und a deftiger Schweinsbraten .......
Verdamm, i hob a Hunger.....ruf glei de Birkenberger Rudi a, geht bestimmt mit ins Wirtshaus..
kummst a mit  ?😄😄😄

Rezept kommentieren

Emojis einfügen