Lederschuhe putzen mit Babyfeuchttüchern

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Lederschuhe lassen sich hervorragend mit Babyfeuchttüchern putzen.


Eingestellt am

12 Kommentare


2
#1 Prozac
20.3.07, 09:40
Stimmt, mach ich auch immer. Auch Kunstleder oder Gummi läßt sich damit reinigen und zugleich pflegen!
#2 :-)
27.8.09, 13:46
hab ein weiße paar nike schuhe die sind ein bisschen dreckig geworden (sieht nicht
gerade toll aus).Ich hab angst die mit feuchttüchern zu putzen gehen die davon nicht
kaputt? (waren teuer) :-) werd mal ausprobieren
1
#3
15.7.10, 12:36
Vielen Dank für diesen tollen Tipp habe meiinen Ofen mit paby T. geputzt, super, hatte schon alles andere versucht !!!

Literatin
2
#4
4.5.13, 07:19
Kann ich mir gut vorstellen. Leder braucht doch Fett, oder?
Als ich Kind war, saß mal die ganze Familie um den Tisch und hat Schuhe geputzt mit Terpentin und Milch. Besonders schwarze Streifen gingen gut weg.
6
#5 Dora
4.5.13, 08:09
Den Tipp kann ich mir auch nicht so richtig vorstellen.
Die Schuhe werden sauber, keine Frage, aber gepflegt nicht.
Deshalb sollte man das sicher nicht immer machen, nur zwischendurch. Vielleicht, wenn man unterwegs ist und kein Schuhpflegemittel zur Hand hat.

So eine Packung Babyfeuchttücher kann man immer mal in der Handtasche haben.
Die gibt es auch in kleinen Abpackungen. Das kann sicher auch auf einer fremden Toilette mal hilfreich sein.
#6 Goma
4.5.13, 08:09
Gute Idee!
1
#7
4.5.13, 09:45
Putze meine Lederschuhe auch mit Feuchttüchern,sind noch nie welche kaputt gegangen.Selbst die teuren Nike werden wieder super.
2
#8
4.5.13, 10:39
Dake für den Tip, werde ich versuchen. Auf jeden Fall machen die sauber kann ich mir denken, aber pflegt sowas das Leder? Ich habe noch wie früher eine kleine Holzkiste und meine Schuhcremes darin und ausrangierte weiche Spültücher werden zum polieren der Schuhe nach dem eincremen benutzt.
Trotzdem werde ich es heute versuchen.
3
#9
4.5.13, 11:41
hallo, so für zwischendurch oder auf reisen geht das mal. aber ansonsten benutze ich bienenwachs zur lederpflege. das ist farblos pflegt aber alle lederartikel. wasser perlt sofort ab, das leder bleibt gescheidig, und glänzt auch schön. zur farbauffrischung verwende ich dann farbliche, normale schuhcreme.
ich möchte nicht über den tipp schimpfen oder niedermachen, da ich auch nicht weiss, welche substanzen in babytücher sind. schädlich können diese auf gar keinen fall sein. ich tue mich nur schwer damit, dinge zu benutzen, die für was anderes bestimmt sind.
schönes wochenende aus saarbrücken
3
#10 Dora
4.5.13, 11:59
@saarbmw1921: auch ein schönes Wochenende aus Sachsen :-)

Ich habe leider mit Bienenwachs schlechte Erfahrungen gemacht. Wir haben das auch auf einem Wochenmarkt mal gekauft, weil der Verkäufer uns "überzeugt" hat, aber mussten dann leider feststellen, dass der Staub an den mit Bienenwachs behandelten Schuhen um so mehr haftet. Deshalb haben wir es dann nicht mehr benutzt. Wasser mag ja abperlen, aber Staub haftet, jedenfalls so unsere Erfahrung.

Vielleicht ist es auch in der Nähe von Leipzig staubiger als in Saarbrücken :-)
2
#11
4.5.13, 16:32
Liebe Dora
diese Erfahrung mußte ich leider auch machen, bis ich nachfragte und erfuhr, dass es ganz wichtig sei wenig wachs zu nehmen, es trocknen zu lassen (über Nacht) und dann gut zu polieren.
Seit ich das so mache sind die schuhe top gepflegt (was chem-synthetische Mittel nur bedingt schaffen) riechen gut und sind beinahe wasserfest.
3
#12 nevio
4.5.13, 17:33
ich war auch mit bienenwachs, obwohl nur sehr dünn aufgetragen, nicht zufrieden. aber zurück zu den babyöltüchern. auch ich putze damit zwischendurch meine schuhe. habe dafür eine packg. im auto liegen. sie müssen auch fürs armaturenbrett herhalten. wird schön seidig glänzend damit.auch fürs armbanduhren-uhrband (egal ob leder oder kunststoff),handtasche usw. wirds für zwischendurch und für die schnelle reinigung von mir verwendet.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen