Leinenautomatik Wäschespinne 1
2

Leinenautomatik der Wäschespinne schwergängig?

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nachdem meine Wäschespinne schon ca. 14 Jahre auf dem Buckel hat, war sie zum Schluss so schwergängig, dass mein Mann die Wäschespinne aufspannen musste, ich schaffte das kräftemäßig einfach nicht mehr.

Eigentlich ist die Wäschespinne noch gut in Schuss und jetzt bekam ich folgenden Hinweis

In die Öffnungen der Wäschespinne, wo die Leinen "verschwinden" mit Silikonspray (Röhrchenaufsatz auf die Dose!) einsprühen - nur kurz - das hat Wunder gewirkt!

Die Leinen rutschen jetzt beim Zusammenklappen wieder ganz schnell weg und das Öffnen geht wieder ganz leicht. Zusätzlich habe ich mit Brennspiritus noch die Alustange gereinigt und mit Vaseline den Öffnungs-/Schließbereich mit Vaseline leicht eingefettet.

Ich bin ganz begeistert und hoffe, dass mit dieser Pflege meine Wäschespinne jetzt noch ganz viele Jahre ihren Dienst tut!

Von
Eingestellt am

19 Kommentare


1
#1
2.7.13, 20:24
Das ist ja mal ein Tipp den man brauchen kann.
Schade nur für mich etwas zu spät.
Denn das gleiche Problem hatte ich auch.
Nach mehrmaligem Randalieren, hatten sich die Leinen so verfitzt, dass nichts mehr ging.
Es wäre mit deiner Methode ganz sicher noch gegangen.
Aber es musste eine Neue her.
Sollte es wieder passieren, weiß ich wenigsten womit ich es probieren kann.
1
#2
2.7.13, 20:33
Ich dachte auch erst, ich müsste mir eine neue Wäschespinne kaufen, da ich nicht weiß, wie die Mechanik funktioniert. Aber das Silikonspray hinterlässt auch keinen Fettfilm auf den Leinen. Schade, das mein Tipp für Dich zu spät kommt aber Du kannst Deine neue Wäschespinne ja so gangbar halten und pflegen!
1
#3
2.7.13, 20:40
@mutti2002: ja, da hast du Recht.
Silikonspray hinterläßt auch keinen Fettfilm.
Im Gegensatz zu -Kriechöl-, womit es auch manchmal verwechselt wird.
2
#4 xldeluxe
2.7.13, 23:39
Silikonspray ist mein Helfer erster Wahl!

Quietschende Türen, Astscheren, Rosenscheren, Autoscharniere, Gartenwerkzeug: Einmal kurz einsprühen und es läuft wieder wie geschmiert!
#5
3.7.13, 08:50
Super Tip werd ich gleich ausprobieren!
2
#6
3.7.13, 11:15
Es ist wirklich super. Vorher habe ich auch beim Zusammenklappen an der Wäschespinne rumgerüttelt, bis endlich alle Leinen eingezogen waren und jetzt? Rubbeldiekatz, sind die Leinen weg :-)
#7 felljunge
7.7.13, 11:34
Hat man da nicht dann das Silikonöl auf der Leine? Bekommt man auch nicht mehr von den Sachen raus.
#8
7.7.13, 14:05
Ich hab es fotographiert, wo das Öl reinkommt und natürlich keine halbe Flasche versprühen :-). Also bei mir war nix auf der Wäsche.... Die Alternative wäre eine neue Wäschespinne....
1
#9
7.7.13, 17:57
@felljunge: es ist Silikonspray, nicht Öl.
Wie #mutti2002 im Tipp beschrieben hat.
Denn Silikonspray ist mineralölfrei, also werden die Leinen und auch die Kleidung nicht beschmiert.
#10
7.7.13, 18:10
@lm66830: Vielen Dank für die Info!
#11
7.7.13, 18:18
@mutti2002: gern geschehen.
#12
16.5.14, 21:05
bei meiner Wäschespinne ist unten bei dem Seil zum ziehen ein Stück abgerissen da habe ich einen Knoten reingemacht aber jetzt geht die Spinne nur noch halb zu weil der Knoten stört. Was kann ich machen damit ich sie wieder richtig schliessen kann
#13
18.5.14, 20:57
Ich habe leider keine Ahnung wie die Automatik funktioniert, weiss auch nicht wie man die Wäschespinne aufmachen könnte. Ich würde versuchen, das Seilstück wieder anzunähen mit fester reißfester Nähseide. Es darf durch die Automatik ja ncht dicker werden, deshalb stört jetzt der Knoten. Vielleicht klappt das ja. Eventuell noch mit einem kleinen Stück Isolierband umwickeln?
#14
11.6.16, 15:35
Wo genau soll das spray hin, wer hatte es fotografiert?
#15
11.6.16, 22:45
@rotgartenigel: Hallo, auf dem zweiten Bild kann man es gut sehen. Der Tipp ist ja schon
fast 3 Jahre alt, meine alte Wäschespinne ist immer noch tiptop, dank 1
bis 2 mal Silikonspray-Behandlung. Viele Grüße!
#16
12.6.16, 08:40
Vielen lieben dank.
Bin ja so gespannt.
Schönes we

Von meinem iPad gesendet
#17
12.6.16, 15:56
Hat funktioniert, bloß das einrasten klappt noch nicht oben.
Hast Du da noch ein Tip?
LG und vielen dank
#18
12.6.16, 20:32
Ich würde überall, wo Teile sind, die sich bewegen, das Silkionspray hin sprühen. Ist Deine Wäschespinne die Gleiche wie meine? Ich hatte die Alustange sauber gemacht und mit Vaseline ein wenig eingeschmiert aber da kannst Du auch Silikonspray nehmen, das fettet ja nicht.
Viel Erfolg!
#19
12.6.16, 20:33
Und nach dem einsprühen ein paar Mal auf und zu machen, damit sich das alles verteilt.... Hab ich noch vergessen....😎

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen