Frische Limetten, Minzzweige, Mineralwasser, etwas Rohrzucker & Crushed Ice ergeben eine leckere selbstgemachte Limonade! (Abbildung ähnlich)

Lemon Squash (Limetten-Minz Limonade)

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Für den Fall, dass der Sommer doch noch zurück kommt, habe ich hier ein fixes "Rezept", für ein leckeres und erfrischendes Getränk, mit sehr wenig Kalorien.

Zutaten

  • 3 Limetten (unbehandelt!)
  • 5 Zweige frische Minze (z.B. Nane Minze)
  • 0,75 L Mineralwasser
  • etwas Crushed Ice
  • (Je nach Geschmack 2 EL Tritop Limette, oder 2 EL Rohrzucker)
  • 1 Kanne (1L)

Zubereitung

  1. Die Limetten abwaschen, abtrocknen und halbieren, dann auspressen und den Saft inklusive der ausgepressten Früchte, in die Kanne geben.
  2. Die Minzzweige abwaschen und in die Kanne geben, das Mineralwasser hinzufügen.
  3. Wer es nicht ganz so sauer mag, kann nun noch den Zucker oder den Sirup hinzufügen, gut umrühren und dann das zerkleinerte Eis hinzufügen.
  4. Schmeckt (mir) sehr gut und kostet in vielen Kneipen/Biergärten zwischen 3,00 Euro und 4,00 Euro.
Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 wermaus
12.8.11, 15:17
Das klingt gut! Daumen hoch! Und ist bestimmt um Lichtjahre besser als der Lemon Asuash, den ich mal in England vorgesetzt bekam... das war Sprite mit ein bisschen Eis.
#2
8.7.15, 10:39
Das werde ich am WE gleich mal zubereiten, die klassischen Limos sind mir immer zu süß. Und Minze hab ich eh bis zum Abwinken. Danke fürs Rezept.
#3
8.7.15, 13:59
Das klingt sehr erfrischend und ist sicher ein leckeres und erst noch kalorienarmes Getränk.

Also genau nach meinem Geschmack. Und passt erst noch in diesem heissen Sommer!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen