Minze-Konzentrat herstellen

Getrocknet verliert Minze schnell an Aroma. Minze-Konzentrat ist leicht hergestellt, das Aroma bleibt toll erhalten. Geeignet für z. B. Tee oder auf Vanilleeseis.

Ich baue Minze und Anisminze im Garten an, mehr als man verbrauchen kann. Getrocknet verliert es an Aroma. Also habe ich einen 10-L-Kochtopf genommen, ihn mit Minze vollgestopft und nur so viel Wasser wie nötig aufgefüllt und kochen lassen. Dabei habe ich mit einem Stampfer die ätherischen Öle rausgedrückt, so dass ein Konzentrat entstand.

Dann wird das Konzentrat grob durch das Sieb und anschließend durch einen Kaffeefilter gegossen, damit es schön klar wird. Haltbar macht man es, indem es so heiß, wie es ist, in Gläser (Gurkengläser-Deckel mit Gummidichtung) abgefüllt wird und auf den Kopf stellt. Alternativ können es auch Flaschen mit großer Öffnung (Brotdrunkflaschen-Deckel mit Gummidichtung sein. Beide können benutzt sein, Hauptsache gründlich gereinigt und das Glas darf keine Schäden aufweisen, damit sie nicht wieder aufgehen.

Wichtig dabei ist: Unterlage muss ein feuchter Lappen sein, dass die Gläser nicht platzen. Und unbedingt die Minze bei geöffneten Fenster kochen sonst gibt es ganz starke Kopfschmerzen.

Das Konzentrat kann man vielseitig anwenden z. B. als Tee, entweder in kaltes oder heißes Wasser, aufs Vanilleeis sehr lecker usw. LG.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Lolli-Schutzhülle aus Ü-Ei-Verpackung
Nächster Tipp
Flügelgriff-Aufsätze für runde Bedienungsknöpfe am Herd selber machen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Körper und Geist erfrischen mit Minze
Körper und Geist erfrischen mit Minze
24 19
Geschmackvoller Kaffee schnell zubereitet
Geschmackvoller Kaffee schnell zubereitet
19 27
Aus Rhabarberwasser "Hugos" herstellen
20 34
Minze einpflanzen und vermehren
Minze einpflanzen und vermehren
23 11
Hackfleisch mal anders
19 13
Leckere Erbsensuppe mit Minze-Zitronen-Creme - vegetarisch
Leckere Erbsensuppe mit Minze-Zitronen-Creme - vegetarisch
15 23
Erfrischendes kalorienfreies Sommergetränk
Erfrischendes kalorienfreies Sommergetränk
20 8
8 Kommentare
Dabei seit 1.4.20
4
Hilfreicher Kommentar
So viel Wasser, dass die Minze mit Wasser bedeckt ist. Das Ganze soll nicht unnötig verdünnt werden, da es ja ein Konzentrat werden soll. LG 😊
9.5.20, 23:49 Uhr
Dabei seit 22.2.18
1
?
5.5.20, 18:34 Uhr
Dabei seit 30.9.08
2
Was bedeutet, Du hättest nur "so viel Wasser wie nötig" aufgefüllt - wieviel ist denn nötig?
6.5.20, 13:50 Uhr
Dabei seit 15.12.12
Extrem weicher Kern (◕‿◕) in rauher Schale
3
@Maeusel: Vermutlich so viel, dass es die Blätter gerade bedeckt. Wie alles, bei dem man nicht zu viel verdünnen will.
7.5.20, 13:23 Uhr
Dabei seit 1.4.20
4
Dabei seit 24.11.12
5
Klingt richtig gut, danke für den Tipp. Werde ich probieren 😊
18.5.20, 09:41 Uhr
Dabei seit 8.3.18
6
wird ausprobiert...kann man bestimmt auch in Eiswürfel-Gefässe abfüllen und tieffrieren 
18.5.20, 16:10 Uhr
Dabei seit 12.9.19
7
"Soviel Wasser wie nötig" darunter würde ich so etwa 2-3 Tassen Wasser verstehen, falls es vorzeitig verkocht ist kann man ja etwas nachfüllen. Durch das Stampfen wird das Volumen ja auch reduziert. 

Eines würde mich noch interessieren:
Das ergibt ein Minzkonzentrat, aber sind durch das Kochen nicht alle ätherischen Bestandteile verloren gegangen? 
Hat man dann zwar den Minzgeschmack,  aber nicht mehr den kühlenden Effekt? 
18.5.20, 19:21 Uhr
Dabei seit 1.4.20
8
@Champfer: Hallo , in die Eiswürfel machen ist eine sehr gute Idee 👍😀. LG
18.5.20, 20:08 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen