Leuchtende Christbaumkugeln als Geschenk

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe immer Probleme ein passendes Geschenk zu finden. Vor allem haben die meisten menschen denen ich etwas schenken möchte, ja schon alles! Ich habe also angefangen die Bastelkiste auszupacken...

Für eine sehr gute Freundin habe ich eine "Wunsch-Lampe" zur Eröffnung Ihres Ladens gemacht. Ich habe alte Christbaumkugeln (Silber) aus Glas genommen, die "Kronen" (das oft goldene Teil zum aufhängen) abgemacht und eine LED Lichterkette mit einer Batterie in die Kugeln gesteckt. Immer ca. 3 Lämpchen in eine Kugel (je nach Größe). Das hat gepasst. (Nur zum testen, dann wieder entfernen)

Nun habe ich die Kugeln in flüssiges Kerzenwachs getaucht (bordeaux rot).Ich hebe die Reste von Kerzen immer auf und sammle sie in einem alten Topf. Einfach auf niedriger Stufe erwärmen bis das Wachs geschmolzen ist (darf nicht kochen!). Die Kugeln kurz eintauchen und unter Drehbewegungen herausnehmen, damit sich keine Tropfen/Nasen bilden.

Dann habe ich mir einen Holzspieß genommen und Worte (z.B. Erfolg, Freude, ....) in die Wachsschicht geritzt. Wenn man die Lichter dann einschaltet, schimmert die silberne Farbe der Kugel durch die rote Wachsschicht. Habe die Kugeln dann wie oben beschrieben mit den Lämpchen bestückt, auf einen farblich passenden Teller aus Glas gelegt, mit etwas Efeu umschlungen und schon hatte ich ein hübsches und schnell gebasteltes Geschenk, welches mich nichts gekostet hat (habe die Kugeln eh nicht mehr benutzt). Sah echt toll aus!

Meine Christbaumkugeln haben zum aufhängen eine goldene Krone mit einem kleinen Loch in der Mitte, mit ein wenig Fummelarbeit habe ich die Lichterkette dort durchgezogen. Man kann diese Vorrichtung aber auch ganz entfernen. Versucht es doch auch mal! Hat sogar noch Spaß gemacht :-)

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1 MissChaos
6.8.11, 09:54
Die Idee selbst finde ich richtig gut! :)
Aber ich hätte da dann doch noch eine Frage. Gibt es denn so kurze Lichterketten? Wenn ich 3 Kugeln mit je 3 Lämpche fülle, dann habe ich doch noch einige Lämpchen die übrig bleiben. Ich glaube nicht, daß ich schon Lichterketten mit weniger als 10 Lämpchen irgendwo gesehen hätte. Wo besorgst Du diese?
#2
6.8.11, 10:31
@MissChaos: mathe ist nicht meine stärke :-) habe 2x3 und 1x4 lampen genommen. Ich habe die lichterketten aus einem baumarkt. Gabs da zu weihnachten mit batterie...
#3
6.8.11, 14:06
Hallo @ ichlieberot

Die Idee finde ich ganz nett. Kenne aber auch derartige Lichterketten nicht. Außerdem wäre ich ganz neugierig, wie das Ergebnis aussieht. Du hast nicht zufällig ein Bild deiner Werke?

Tante Edit fragt: wie bekommt man die leuchtenden Kugeln an und ausgeschaltet?
#4
6.8.11, 19:43
Schmilzt der Wachs nicht wenn die Kugeln durch die Lämpchen erwärmt werden??
#5
6.8.11, 21:57
@brigitteli: nein, LED Lampen werden nicht heiß.
#6
7.8.11, 19:25
Einfach genial, ich sehe es direkt vor mir! Werde mir demnächst (Weihnachten steht ja vor der Tür (für den Handel)) ein paar Kugeln auf Vorrat kaufen.
#7
7.8.11, 20:32
Finde den Tipp auch toll, klasse Idee! Und die o.g. 10er-Lichterketten gibt es tatsächlich im Baumarkt, die sind dann mit Batterie und an dem Trafo, wo die Batterien drin sind, ist ein Schalter. Und für die mit einem ganz guten Gedächtnis, die das vllt auch erst übernächstes Jahr (oder noch später) machen: das Dänische Bettenlager hatte bisher jedes Jahr kurz vor/nach Weihnachten diese LED-10er-Lichterketten im Ausverkauf für ganz kleines Geld. Hab selbst eine mit roten Herzchen im Schlafzimmer.... ;)
#8
8.8.11, 17:45
Danke. Ich hab schon lange nach einer Idee für meinem Flur gesucht. Kugeln hab ich noch jede menge. Ich nehm dann aber lieber die Lichterketten mit Stecker statt Batterie.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen