Leuchtende Steine

Leuchtende Steine im Windlicht

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Habt ihr auch eine Menge an Halbedelsteinen und wisst nicht, wohin damit? Meine verzieren ein Windlicht, man kann entweder ein Teelicht draufstellen, oder die Steine mit einer kleinen Lampe dahinter anstrahlen.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
22.8.10, 16:02
Ich habe dafür die Murmeln meiner Kinder genommen. Farblich passend zum Geschirr und Einrichtung. Sieht auch hübsch aus.

Die Idee mit der kleinen Lampe dahinter finde ich schön.
#2
24.9.14, 01:24
Eine sehr schöne Idee! Etliche trommelgeschliffene Bergkristalle (obwohl ich ungeschliffene Steine in ihrer natürlichen Wuchsform eigentlich bevorzuge) in verschiedenen Größen hätte ich auch noch in einer meiner beiden Vitrinen für all die schönen Steine, die ich im Laufe von 15 Jahren einst zusammengesammelt habe...

Ich habe mir mal einen Riesenhaufen farblose und einige blaue, grüne, apricot- und türkisfarbene (alle einfarbig) Glasmurmeln in verschiedenen Größen gekauft, die meisten klar, einige aber auch matt geschliffen. Dann habe ich ein hohes zylindrisches Glas mittig in eine sehr große Kugelvase aus farblosem Klarglas gestellt und die Murmeln drum herum geschüttet. Anschließend habe ich aus 2 oder 3 mm dickem Aludraht eine Halterung für ein Teelicht geformt, mit deren Hilfe man es ins Glas hineinversenken und auch wieder herausheben kann. Wenn dann abends das Teelicht brannte, war das ein wunderschöner Anblick.
Leider sind die Vase, das Glas und ein Großteil der Murmeln zu Scherben zerborsten, weil der Karton, in dem sie sich befanden, einem meiner Umzugshelfer heruntergefallen ist.

Ich überlege allerdings, mir so ein "Windlicht" erneut zu machen. Allerdings würde ich nun Murmeln in Rottönen wählen, denn meine nahezu lebenslange Blau-Phase ist seit 5 oder 6 Jahren definitiv vorbei.
Oder, inspiriert von diesem Tip, vielleicht doch eher ein Windlicht mit Steinen? Na, am besten wohl zwei Windlichter, denn das eine schließt das andere ja nicht aus. Und ich liebe es, mein Wohnzimmer abends mit solchen und ähnlich schummrig-gemütlichen Lichtquellen zu beleuchten.

Oje, hab gerade auf die Uhr geschaut. Kein Wunder, daß ich nur noch am Gähnen bin - Zeit, ins Bett zu wanken...

Gute Nacht!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen