Lillet Hot Berry

Lillet Hot Berry
Fertig in 

Was duftet gut und wärmt dich schön von innen auf? Natürlich ein weihnachtliches Heißgetränk! Genieße doch mal diesen fruchtigen Winterdrink als Alternative zu Glühwein. Sicher kennst du den Lillet Wild Berry aus den heißen Sommermonaten. Dieses Rezept ist eine Winterversion davon, mit Saft statt Tonic. Überrasche dich selbst und deine Gäste mit dem beerigen Heißgetränk!

Zutaten

2 Portionen
  • 150 ml Lillet Blanc, Rosé oder Rouge
  • 2 TL Puderzucker
  • 140 ml Cranberrysaft
  • 150 ml schwarzer Johannisbeersaft
  • n. B. gefrorene Waldbeeren
  • 1 Zimtstange
  • etwas Zitronensaft
  • etwas Orange zum Dekorieren
  • 2 hitzebeständige Gläser

Zubereitung

  1. Gib zunächst ein paar tiefgekühlte Beeren in die Gläser und siebe etwas Puderzucker darauf.
  2. Dann schüttest du den Lillet, die roten Säfte und den Zitronensaft in einen kleinen und gibst eine Zimtstange dazu.
  3. Erhitze die Flüssigkeit nun ein bisschen. Pass dabei auf, dass es nicht kocht! Sonst geht der Schwips und der Geschmack verloren. Stelle den Herd auf die mittlere Stufe und erhitze den Drink für etwa 5 Minuten.
  4. Ist der Cocktail heiß genug, nimmst du die Zimtstange heraus und gießt ihn vorsichtig in die vorbereiteten hitzebeständigen Gläser.
  5. Du kannst das rote Getränk jetzt noch beliebig dekorieren, zum Beispiel mit einer Orangenscheibe oder einer Zimtstange. Cheers!

Alternative Fruchtsäfte für den Lillet Hot Berry

Es eignen sich auch andere Säfte gut für den Lillet Hot Berry, z. B. Traubensaft oder Kirschsaft. Auch ein Schuss Orangensaft darin schmeckt super lecker. Nur nicht zu viel hineingeben, damit der Lillet noch seine rote Farbe beibehält. Oder du nimmst beliebige Säfte für das Heißgetränk und genießt damit einen ganz anderen Fruchtgeschmack.

Lillet Hot Berry alkoholfrei

Keine Lust auf Alkohol? Dann lasse den Schwips einfach weg und genieße das weihnachtliche Heißgetränk als fruchtigen Punsch. So kannst du ihn auch zusammen mit deinen Kids genießen.

Welches Lieblingsgetränk aus dem Sommer möchtest du auch im Winter nicht vermissen? Fallen dir noch mehr warme Winterversionen von Cocktails ein? Schreib es in die Kommentare!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Lumumba - heißes alkoholisches Getränk mit Kakao und Rum
Nächstes Rezept
Glüh-Gin selber machen
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
1 Kommentar

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!