Limburger - fränkische Art
2

Limburger - fränkische Art

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Rezept für angemachten fränkischen Limburger.

Zutaten

Zubereitung

Man schneidet den Limburger in dünne Scheiben, gibt die in Streifen geschnittene Zwiebel dazu und würzt das Ganze mit einen Schuss Essig und Öl. Salz und Pfeffer runden den Geschmack ab. Gut durchziehen lassen und fertig ist der Limburger.

Hier bei uns wird er mit einem Schnittlauchbrot gegessen, oftmals wird auch ein Quarkbrot dazu verspeißt, das den Zwiebelgeruch ein wenig mildert. Ebenfalls wird gerne ein Tomatensalat angerichtet, der mit Butterbrot als gesundes und leichtes "Gegenstück" gereicht wird.

Hier die einfachen Grundrezepte:

Zutaten für das Schnittlauchbrot

  • Butter
  • 1 Scheibe Mischbrot
  • 1 Bund Schnittlauch (bei uns der hauseigene)

Zubereitung Schnittlauchbrot

Das Brot wird mit Butter bestrichen, hier darf es etwas mehr sein, der Schnittlauch hält so besser.
Danach wird der Schnittlauch in Räutel geschnitten, also in dünnen Röllchen und auf das Brot gestreut. Fertig :)

Zutaten für das Quarkbrot

  • Butter
  • 1 Scheibe Mischbrot
  • 1 EL Quark
  • 1 1/2 EL Sahne oder Mineralwasser
  • Frühlingszwiebeln nach Geschmack

Zubereitung Quarkbrot

Man verrührt den Quark mit den Mineralwasser oder der Sahne (bei beiden wird es cremig), beschmiert das Brot mit Butter (ich mag es ohne lieber) und gibt den Quark darauf. Da der Limburger schon kräftig gewürzt ist, braucht das Brot keine Würze mehr. Die Frühlingszwiebeln klein schneiden und darüber streuen. Fertig :)

Zutaten Tomatensalat

  • 5 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Käse (bei uns wird manchmal auch Feta genommen, meist aber dünne Goudascheiben)
  • 1 Fleischwurst (nach Belieben)
  • Essig und Öl
  • Salz und Pfeffer
  • Schnittlauch

Zubereitung Tomatensalat

Tomaten in Scheiben schneiden, Zwiebel würfeln und in eine Schüssel geben. Fleischwurst in viertel zerteilen und in Scheiben schneiden. Schnittlauch und Käse ebenfalls klein schneiden und zu den Tomaten geben. Mit einen Schuss Essig und Öl verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig!

Im Wirtshaus wird der Limburger oft auch als "Limburger mit Musik" gekennzeichnet.

Ich weiß, das dies simple Grundrezepte sind, aber ich habe das hier noch nicht gefunden und hoffe es kommt gut an.

Guten Appettit!

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


#1
24.6.14, 19:11
Das hört sich richtig gut an !!! Mir tropft der Zahn !!! Werde es ausprobieren !!!
#2
24.6.14, 19:14
Meine Bilder hat es leider nicht mit hochgeladen :( ich probiere es noch mal :)
#3
24.6.14, 19:31
Aha es hat geklappt :))
#4
24.6.14, 19:54
leckeeeer..
#5
24.6.14, 20:32
Werde ich auf jeden Fall ausprobieren!
Mir läuft das Wasser gerade im Mund zusammen. Klasse. Danke!
2
#6
24.6.14, 21:14
Lese ich da Limburger?? :D oh das wird lecker. Ich liebe diesen Käse, nur hasse ich seinen Gestank!
3
#7
24.6.14, 21:30
ich komme aus Hessen, der Heimat eines anderen stinkenden Käses, wir nennen ihn Handkäs ... Limburger mag ich aber auch gerne ... mir ist auch egal, wenn die anderen Sachen im Kühlschrank dann nach Käse riechen
#8 nenne
24.6.14, 22:20
moin,

ich mag limburger
ich mag zwiebeln
ich mag essig und öl
ich mag salz und pfeffer

aber:
das bild mag ich nicht.

ich würd den käse u.u. wie brotscheiben anordnen und die zwiebeln - u,u. rote - in ringen drauf verteilen und dann essig und öl drüber.

muß jeder selber wissen, ich, nur ich, finde das bild nicht appetitanregend.
1
#9
25.6.14, 08:59
Hallo nenne, den Käse hat Mama angemacht und ich hab gedacht: "He das Rezept könnte ich in Frag Mutti stellen". Ich finde es muss nicht alles perfekt aussehen, es war ein spontanes Foto!
#10 nenne
25.6.14, 10:54
moin,
hy kathi199,

war also nur die version für den alltag, ich hab die sonntagsversion beschrieben.:)))
#11
25.6.14, 14:49
Das Rezept finde ich super. Das Bild find ich total Appetit anregend. Ich freue mich jetzt schon darauf.
#12
25.6.14, 14:59
In Franken wird viel mit Zwiebeln, Essig und Öl angemacht (Wurst, Pressack bzw. Schwartenmagen, übrig gebliebene Bratwürstchen oder andere Reste etc. etc.) Diese Zubereitungsart heißt "... mit Musik".
Wenn auf der Speisekarte eines einfachen fränkischen Wirtshauses angeboten wird "Käs mit Musik", kommt dieser Limburger auf den Tisch.
1
#13
25.6.14, 16:08
alles hört sich lecker an bis auf den stinkekäse.
ich finde es grässlig wenn mein Kühlschrank nach stinkefüsse riecht.
genauso wie der dänische butterkäse .der stinkt auch so bestialisch.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen