Limonadenkuchen

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

3 Tassen Mehl
1,5 Tassen Zucker
4 Eier
1 Tasse Limonade (Zitrone oder evtl. Orange)
1 Tasse Öl
1 Vanillezucker
1 Backpulver
1 Prise Salz

Alle Zutaten gut vermischen und in eine befettete Kastenform füllen. Bei 190°C ca. 40 Min backen (je nach Herd evtl. länger).

Wer möchte, kann mit einer Stricknadel Löcher in den gebackenen Teig machen und Zitronensaft reintun und mit einer Zitronenglasur überziehen.

Hab auch schon Kakao in den Teig gegeben, war auch lecker.

Der Kuchen ist sehr schnell gemacht.

Ich mach meistens gleich 2 Stück und friere einen ein.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1
17.1.10, 11:23
Wenn du diesen Teig auf dem Blech machst und noch Mandarinen und ne Schmandcreme mit Limo draufhaust, mit Zucker und Zimt bestreust, kommt es noch besser.
#2
17.1.10, 17:10
Nur kurz ne Frage, worin besteht denn der Unterschied, ob ich nun Limo anstelle von richtigem Zitronensaft (oder Zitronenaroma) verwende??
#3
17.1.10, 18:47
Danke für das Rezept! Ich habe den Kuchen heute gebacken und zwar mir Orangenlimonade. Echt lecker! Er hat allen geschmeckt! Die Backzeit dauerte bei mir aber fast eine Stunde (mein Herd ist ja auch nicht der neueste!) - es kommt wirklich immer auf den Herd an!
1
#4
17.1.10, 19:39
hm, wie das wohl mit cola schmeckt .o0
#5
17.1.10, 21:27
Welche Tassen nimmt man?Vom Service die kleineren denke ich oder?
#6
17.1.10, 21:29
@#2: Durch die Kohlensäure in der Limo wird der Teig schön locker und luftig beim backen =))
#7 moppelchen
7.6.10, 08:21
habe den kuchen ausprobiert,mit gelben sprudel jetzt muß ich ihn jedes wochenende in mereren warianten( mitfrüchten die gerade angesagt sind)machen, und meine enkelin 5Jahre ist ganz scharf darauf mir zu helfen macht immer riesigen spaß.
#8 ZsuzsannaA
14.5.16, 00:38
Wir machen diesen Kuchen schon seit Jahrzehnten für jeden Kindergeburtstag in der Familie.

Hier ist ein Rezept für Schokoguss (ich verdoppele das meistens):

4 EL Puderzucker
2 EL Kakaopulver
125 gr flüssige Butter
1 Päckchen Vanillezucker oder 1 TL Vanilleextrakt
1 Ei

Alles verrühren, auf den Kuchen streichen, mit bunten Streuseln verzieren.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen