Limoncello Spritz – Grundrezept und Varianten

Limoncello Spritz – Grundrezept und Varianten
3
Fertig in 

Auf meiner Terrasse sitzen, die Füße hochlegen und ein kühles Sommergetränk schlürfen – das klingt für mich nach einem entspannten Sommertag. Aperol Spritz kennt man ja, wieso nicht mal etwas anderes? Deshalb habe ich aus meinem kürzlich hergestellten Limoncello einen zitronig-frischen Limoncello Spritz gezaubert – und der steht dem Klassiker in nichts nach.

Zutaten

1 Portion
  • 40 ml Limoncello
  • 120 ml Prosecco
  • 40 ml Mineralwasser
  • 2 Bio-Zitronenscheiben
  • einige Eiswürfel
  • etwas Minze oder Zitronenmelisse
Nährwerte pro Portion
Proteine:0 g
Kohlenhydrate:18 g
Fette:0 g
Kalorien:204 kcal

Zubereitung

  1. Die Bio-Zitrone heiß abwaschen und in Scheiben schneiden.
  2. Ein Wein- oder Cocktailglas mit den Eiswürfeln füllen.
  3. Die Zutaten abmessen, den Limoncello ins Glas geben und mit dem Prosecco und Mineralwasser aufgießen. Alles leicht umrühren.
  4. Einen kleinen Minzzweig sowie eine Zitronenscheibe mit ins Glas geben. Den Glasrand mit einer weiteren Zitronenscheibe dekorieren.

Tipp: Um die Minze aromatischer zu machen, hältst du sie in der einen Hand und klatschst mit der anderen kräftig darauf, bevor sie ins Glas kommt.

Super einfaches Rezept, oder? Achte darauf, dass die Getränke gut gekühlt sind. So hast du im Handumdrehen eine leckere Abkühlung mit einem Alkoholgehalt von etwa 10 %, mit der so manch heißer Sommertag gleich erträglicher wird.

Varianten

Limoncello Spritz mit Bitter Lemon

Hier gibt’s Zitronen gleich im Doppelpack. Der erfrischende Limoncello bekommt Gesellschaft vom feinherben Bitter Lemon – das perfekte, spritzige Sommergetränk mit etwa 9 % Alkohol.

Eine kleine Abwandlung vom Original: Mit Bitter Lemon verfeinert, bekommt der Limoncello Spritz noch mal eine besondere Note.

Zutaten

  • 30 ml Limoncello
  • 100 ml Prosecco
  • 50 ml Bitter Lemon
  • einige Eiswürfel
  • zwei Bio-Zitronenscheiben
  • etwas Minze

Bei der Zubereitung gehst du genauso vor, wie beim oben beschriebenen Original.

Limoncello Spritz mit Vanilleeis

Bist du eher ein Fan von Süßem? Dann ist diese Variante etwas für dich: Hier trifft Limoncello Spritz auf eine erfrischende Kugel Vanilleeis, die den Sommerdrink zu einer wahren Abkühlung macht.

Diese Variante servierst du am besten mit einem Strohhalm und einem Löffel. So kannst du neben dem Schlürfen auch noch das Eis genießen, bevor es schmilzt. Oder du vermischst alles direkt und genießt einen leicht cremigen, 9 %igen Limoncello Spritz.

Abkühlung gefällig? Verleihe deinem Limoncello Spritz mit einer Kugel Vanilleeis doch mal eine Extraportion Frische.

Zutaten

  • 30 ml Limoncello
  • 100 ml Prosecco
  • 50 ml Mineralwasser
  • 1 Kugel Vanilleeis
  • eine Zitronenscheibe
  • etwas Minze
  • etwas Zitronenabrieb (optional)

Zubereitung

  1. Die gekühlten Zutaten abmessen, den Limoncello ins Glas geben und mit dem Prosecco und Sprudel auffüllen, leicht umrühren.
  2. Vorsichtig eine Kugel Vanilleeis dazugeben.
  3. Mit etwas Minze und einer Zitronenscheibe dekorieren. Wer mag, kann auch etwas Zitronenabrieb über das Vanilleeis geben.

Und jetzt heißt es nur noch genießen.

Unter meinem Limoncello-Rezept habe ich schon einige tolle Sommergetränk-Anregungen von euch gelesen. Lass mich gerne wissen, wie dir der einfache Limoncello Spritz gefällt und welche Variante du dir noch vorstellen könntest!

Stößchen und viel Spaß beim Erfrischen!

Deine Henrike

Seit vielen Jahren ist Henrike unsere Meisterin der Tipps. Ihr geballtes Insiderwissen teilt sie ab sofort mit euch – bei Henrikes Lifehacks.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
White Russian
Nächstes Rezept
Gin Basil Smash
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Vergib ein bis fünf Sterne:

4,6 von 5 Sternen,
Passende Tipps
3 Kommentare

@Henrike, das klingt richtig gut, das werde ich auch probieren.
Wie du schon erwähnt hast, gibt es auch in den Kommentaren zu deinem Limoncello-Rezept noch verschiedene Anregungen, die Möglichkeiten sind nahezu unerschöpflich. Und der Sommer (so wie er eigentlich sein soll) kommt hoffentlich bald zurück!
Das klingt verdammt lecker, habe auch gleich Dein Limoncello abgespeichert und dann Zitronen auf den Einkaufszettel geschrieben. Das schwierigste bei der Limoncello Herstellung wird das warten sein... ;-)
Habe das Rezept soeben gelesen und gleich ausprobiert, hammer 👍werde ich in Zukunft meine Gäste damit verwöhnen 🍹
Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!