Linsensuppe im Dampftopf schnell und für ganz Faule

Mit einem Schuss Essig kann jeder nach Belieben nachwürzen.

500g getrocknete Linsen
ca. 500g Tiefkühlporree
4 Kartoffeln
Wasser
1 Brühwürfel je halben Liter Wasser
pro Person ein Mettwürstchen

und wenn noch im ist die ein oder andere Tomate und 2 Möhren in Scheiben geschnitten.

Man nehme einen großen Dampftopf mit funktionierender Dichtung und tue die Linsen hinein. Darüber Porree und kleingeschnittene Kartoffeln, evtl. Tomaten und Möhren. Dann füllt man den Topf bis 4 cm unterm Rand mit Wasser auf und gibt die entsprechende Menge an Brühwürfeln hinein. Dampftopf zu und sobald das Ventil ganz oben ist, die Eieruhr auf 25min. stellen. Dann ist die Suppe schon fertig.

Mit einem Schuss Essig kann jeder nach Belieben nachwürzen.

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Themen Linsen

9 Kommentare

Ähnliche Tipps

Kostenloser Newsletter