Linsensuppe mit Hackfleischklöße
6

Linsensuppe mit Hackfleischklöße und Gemüse

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch (Rind, Schwein oder Mischhack)
  • 300 g Linsen
  • 140 g Kartoffeln
  • 20 g Butter
  • 90 g Speck durchwachsen
  • 1/2 L Wasser
  • 1/2 L Hühnerbrühe
  • 1 Bund Suppengemüse
  • Zwiebeln
  • 3 Lorbeerblätter
  • 4 Wachholderbeeren
  • Prise Pfeffer und Prise Salz

Zubereitung

  1. Linsen in ein ½ Liter kaltes Wasser geben leicht bedeckt 45 Minuten weichen lassen.
  2. ½ Liter Hühnerbrühe in einen reingeben und schon mal warm werden lassen.
  3. Das Suppengrün waschen, etwas zerkleinern und zur Hühnerbrühe reingeben. Zur Hühnerbrühe die 3 Lorbeerblätter, etwas Pfeffer, 4 Wachholderbeeren und eine geviertelte Zwiebel reingeben. Die Hühnerbrühe aufkochen und mit Salz etwas würzen. Dann auf kleiner Stufe zurückstellen und das Gemüse nun 20 Minuten leicht köcheln lassen.
  4. Jetzt den Linsentopf mit dem Einweichwasser auf mittlerer Stufe aufsetzen.
  5. Zweite Zwiebel in kleine Würfel schneiden und kurz andünsten, dann den Speck andünsten.
  6. Das Hackfleisch mit allen Zutaten vermischen und die angedünsteten Zwiebeln auch zugeben.
  7. Kartoffeln in Würfel schneiden, dann zur Linsensuppe geben und das Stück Speck auch.
  8. Die dritte Zwiebel in Würfel schneiden und mit den 15 g Butter glasig andünsten lassen und  dann zu den Linsen reingeben und einmal umrühren.
  9. Vom gekochten Gemüse etwas Brühe abschöpfen, ca. 1/4 Liter und zur Linsensuppe zugießen. Die Linsensuppe jetzt kurz und kräftig aufkochen lassen, dann die Linsensuppe wieder auf kleine Stufe zurückstellen und weitere 20 Minuten leicht köcheln lassen.
  10. Jetzt die Linsensuppe ausschalten, kann aber weiter auf dem Kochfeld stehen bleiben. Hackfleisch nun in kleine Fleischbällchen formen, in etwas Brühe kurz kochen lassen und dann zur Linsensuppe reingeben. Jetzt noch einmal auf kleiner Stufe für 10 min. leicht köcheln lassen.
  11. Dann die Linsensuppe eventuell mit Salz und dem verbliebenen Restgemüse mit der Brühe im Topf zusammen zugießen und umrühren. Nun kann die Linsensuppe anrichtet werdeb.

Tipp: frische Brotscheiben dazu legen, zur Linsensuppe einfach lecker !

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

46 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Kostenloser Newsletter