TV Programme

Liste der TV Programme unauffällig sofort griffbereit

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ständig neue Sender machen es schwer, alle Sendeplätze im Kopf zu behalten. Vor allem die Sender, die ich nicht so oft wähle, habe ich nicht im Gedächtnis.

Da ich aber auch kein Freund von “Zettelwirtschaft” bin, habe ich mir die Liste am PC ausgedruckt und hinten auf die Fernbedienung geklebt. Zum Schutz vor Schmutz und Abnutzung mit durchsichtigem Packband, das breiter als Tesa ist und die ganze Liste schützt.

Es liegt nichts unnötig herum und trotzdem findet man alle Sender auf einen Blick.

Wer Fernbedienungen grundsätzlich nicht gerne auf dem Tisch liegen hat, kann sie mit Klettband unter dem Tisch (natürlich nicht bei Glastischen) oder an den Seitenteilen der Couch befestigen.

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


1
#1
16.4.14, 18:38
Nicht schlecht, guter Tipp. Das hatte ich auch mal so gemacht, aber mittlerweile kenne ich die schon auswendig und weiß wo ich was finde, da ist bei uns der Zettel nun wieder abgemacht worden. Für welche die aber gerade ihre Programme neu eingestellt haben, ist der Tipp sehr hilfreich
2
#2
16.4.14, 18:38
Die Liste mit den TV-Programmen habe ich auch hinter der Fernbedienung aber die Idee mit dem Klettband ist Super werde ich gleich probieren
2
#3 locker
16.4.14, 20:09
Klasse Idee!!! Eine Datei, die man immer mal schnell ändern kann. Vllt. noch links und rechts etwas abschneiden, damit das Klebeband mehr Klebefläche hat. Mit der Zeit kommen Krümel rein, aber je breiter, desto gescheiter. Auch ein Strich zur Nummer, damit man die Nummer schneller zuordnen kann.

Für die meisten Hessen gibt es noch eine smartere Möglichkeit inkl. Aufnahmemöglichkeit für den sagenhaften Preis von monatlich 3 Euro. Ich will aber hier nix werben, deswegen kann mich da jeder anmailen, wenn er Näheres möchte. Kabelanschluss vorausgesetzt.
1
#4 xldeluxe
16.4.14, 20:31
@locker:

Danke.

Das breite Packband geht über die Ränder hinaus. Es sieht auf dem Foto nicht so aus, aber es reicht bis zu der Nut an den Seiten zum Öffnen des Deckels.

Da kann nichts passieren und wenn: Ist ja auf dem PC gespeichert ;-))

Aber etwas schmaler könnte es schon sein, vor allem vor den Sendeplätzen (ich habe ein Problem mit "Gradeschneiden" und bin froh, es einigermaßen hinbekommen zu haben ;-))))
#5 locker
16.4.14, 22:26
Ab und an gibt es sogenannte Guillotinen im Discounter, die lohnen sich langfristig. Wäre natürlich mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Vllt. auch gut ist es so, wie die Drucker sich helfen; die drucken einfach Schnittmarken mit aus, die schneidet man knapp weg.
1
#6 xldeluxe
16.4.14, 22:31
@locker:

Meinst Du so ein Schneidegerät? Das habe ich sogar, weil ich all meine eingekochten Gläser beschrifte und gerade Schildchen brauche.......aber auch damit komme ich nicht wirklich klar.....und es ist nun schon das Dritte :(

Vielleicht zu d*** zum Schneiden hahaha?
#7
17.4.14, 07:04
Die für mich wichtigsten TV Sender kenne ich inzwischen auswendig. Und bei denen "weiter hinten" zappe ich mich durch. Das ist dann aber oft eine Zeitfalle. Wie schnell ist so ne halbe Stunde rum.

Deinen Tipp finde ich sehr gut und ist natürlich auch viel effektiver.
#8 xldeluxe
17.4.14, 08:19
@bollina

Die Sendeplätze der gängigen Sender sind mir auch geläufig, aber wenn dann mal etwas Interessantes auf einem "unbekannten" Sender käme, würde ich den nicht finden.

Auch habe ich es (zeitlich, mangels Interesse) bisher auch noch nicht geschafft, dass die Sendeplätze aller Fernseher im Haus gleich belegt sind.
Das macht es schwierig, sich Sendeplätze zu merken.
Sinnvoll wäre natürlich, das endlich einmal zu synchronisieren ;-)
#9
17.4.14, 08:52
@xldeluxe:

Das ist bei uns auch so. Wir haben zwei Fernseher und jeder ist anders programmiert.
2
#10 Icki
17.4.14, 09:23
Hab ich früher auch so gemacht, guter Tipp und funktioniert. Unser aktueller Fernseher hat eine Taste "List", da zeigt er dann quasi die Papierliste auf dem Bildschrim an und man kann direkt mit Pfeiltasten zu dem Sender wechseln, der einen interessiert.
#11
17.4.14, 11:48
Isch abe ga gaine Fähnsehn ;-)

Aber der Tip ist gut. Deswegen auch n Daumen ;-)
2
#12
17.4.14, 18:14
Auch wenn es nichts direkt mit diesem Tipp zu tun hat, kam mir der heute Vormittag in den Sinn: Vor mir in der Schlange stand eine junge Frau und ihr klebte ein weißes Zettelchen an der Backe. Darauf aufmerksam gemacht, stellte sich heraus, dass es ihre Handy-Nummer war, die sie sich aufgeschrieben und dann mit Tesa auf's Handy geklebt hatte. War eine lustige Situation, die Leute rundrum in der Warteschlange hatte was zu lachen und ich dachte an den Tesa-Tipp mit der Fernbedienung. :D
1
#13 xldeluxe
17.4.14, 18:50
@Baerbel-die-Gute:

Das war bestimmt lustig und erinnert mich an meine eigene Geschichte dazu. Damit kann ich noch einen draufsetzen:

Während einer Reha nahm ich auch an Gesprächsgruppen teil. Einen Termin notierte ich mir auf einem knallgelben klebenden post it-Zettel: Morgen 9 Uhr Therapie.

Nachmittags schlenderte ich durch die Innenstadt und nach über 2 Stunden sprach mich ein junger Mann freundlich an: "Entschuldigen Sie, man kann ja heute nie sicher sein, ob es Mode ist oder nicht, aber wissen Sie, dass Sie einen Arzttermin im Haar haben?"

Dass die Dame mit dem Termin auf dem Kopf dringend zur Therapie muss, wird er wohl im Stillen trotzdem gedacht haben ;-)))))))))))

Wie der Zettel in meine Wuschel-Hochsteckfrisur kam, hat sich nie aufgeklärt ;-))
1
#14
17.4.14, 20:14
@Baerbel-die-Gute + xldeluxe: Köstlich! :D

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen