Löwenzahnhonig selber machen

Löwenzahnblüten eignen sich super für Löwenzahnhonig - eigentlich also gar kein richtiger Honig, sondern eine leckere vegane Alternative.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Meine Mutter macht jedes Jahr aus den Löwenzahnblüten, Honig. Das schmeckt sehr lecker! Um den Löwenzahnhonig selber machen zu können, braucht man Folgendes:

Zutaten

  • 300 g Löwenzahnblüten
  • 1 L Wasser
  • 1 kg Zucker
  • 1 Bio Zitrone

Zubereitung

  1. Blüten im Wasser 15 Minuten aufkochen.
  2. Zitronensaft und Schale zugeben, über Nacht stehen lassen, durch ein Sieb gießen, gut auspressen.
  3. Die Flüssigkeit mit dem Zucker unter ständigem Rühren so lange immer wieder aufkochen und abkühlen lassen, bis die Masse honigartig zähflüssig wird.
  4. In kleine Gläser füllen.
Voriges Rezept
Erdnussbutter selbstgemacht
Nächstes Rezept
Frischkäse selbstgemacht
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Passende Tipps

Löwenzahnblüten - so wird man die Krabbeltierchen los
Löwenzahnblüten - so wird man die Krabbeltierchen los
11 21
Gourmet Leckerli für Nager: gefüllte Stiele vom Löwenzahn
Gourmet Leckerli für Nager: gefüllte Stiele vom Löwenzahn
11 1
Löwenzahn- bzw. Blütenhonig
Löwenzahn- bzw. Blütenhonig
7 4
Fressen für Meerschweinchen - Info Büchlein selbst gebastelt
Fressen für Meerschweinchen - Info Büchlein selbst gebastelt
9 1

6 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter