Löwenzahnhonig selber machen

Löwenzahnhonig selber machen

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Meine Mutter macht jedes Jahr aus den Löwenzahnblüten, Honig. Das schmeckt sehr lecker! Um den Löwenzahnhonig selber machen zu können, braucht man Folgendes:

Zutaten

  • 300 g Löwenzahnblüten
  • 1 L Wasser
  • 1 kg Zucker
  • 1 Bio Zitrone

Zubereitung

  1. Blüten im Wasser 15 Minuten aufkochen.
  2. Zitronensaft und Schale zugeben, über Nacht stehen lassen, durch ein Sieb gießen, gut auspressen.
  3. Die Flüssigkeit mit dem Zucker unter ständigem Rühren so lange immer wieder aufkochen und abkühlen lassen, bis die Masse honigartig zähflüssig wird.
  4. In kleine Gläser füllen.
Von
Eingestellt am
Themen: Löwenzahn

14 Kommentare


-4
#1 fifi
4.6.12, 22:32
Ein ähnliches Rezept hab ich doch kürzlich schon mal hier gelesen. Muß denn alles doppelt und dreifach reingestellt werden?

Übrigens, Honig gibts nur von den Bienen. Das war hier gemacht wird ist Sirup.
1
#2
4.6.12, 22:42
Ja total lecker, hab ich dieses Jahr zum ersten mal gemacht
ich hab 6 Gläser gemacht
2
#3
4.6.12, 22:44
@fifi: Dann überlies dieses Rezept einfach.....

Übrigens nur Miesmacher verbreiten hier schlechte Stimmung
2
#4 fifi
4.6.12, 22:49
Ja, ich weiß, Kritik ist hier fehl am Platz. Dies ist ein Lobhudelforum.
#5
4.6.12, 23:06
danke
.-..-.
`·.·´
3
#6
4.6.12, 23:11
@fifi: Ja, da hast Du recht, mein kürzlich hier veröffentlichtes Rezept ist sehr ähnlich, aber weicht in der Zubereitung doch etwas ab.
1
#7
4.6.12, 23:46
@fifi: Neeee das ist kein Lobhudelforum, aber wenn mir was nicht gefällt , oder ich mich nicht für ein Thema interessiere dann klick ich es auch nicht an, oder lass irgendwelche negativen Kommentare los. PUNKT.Das gebietet schon der Anstand, demjenigen der sich Mühe macht einen Beitrag zu schreiben . Man kann was ausprobieren und dann sagen Leute das war wohl nichts , aber dann auch selber machen und sagen das war nicht gut. Da ist keiner böse.
Einen schönen Abend noch.
5
#8 fifi
5.6.12, 00:36
@Anglerin: Etwas Negatives zu schreiben ist also unangebracht. Also doch ein Lobhudelforum! Außerdem, bevor ich etwas kommentiere muß ich es auch anklicken und lesen. PUNKT. Und, kannst Du mir mal sagen was an meinem Statement unanständig ist?
Ebenfalls einen schönen Abend.
1
#9 Icki
5.6.12, 09:59
Ich gebe fifi aber Recht, das Rezept "Rezept: Löwenzahn- bzw. Blütenhonig" ist schon ziemlich ähnlich. Mit dem Namen wirst du dich hingegen abfinden müssen, fürchte ich, fifi;-) Dieses Zeug nennt man meines Wissens schon ziemlich lange Löwenzahnhonig, so ist das mit Sprache, da entwickeln sich schon mal Worte, die der wissenschaftlichen Analyse nicht standhalten, aber plötzlich gibts sie einfach;-)

Wenn du mit Lobhudelforum meinst, dass man berechtigte Kritik nur höflich und ungeneralisiert äußern soll, dann hast du natürlich Recht.
#10
12.6.12, 10:44
Das ist kein Honig, sondern Sirup oder so etwas. Sorry! Klingt aber lecker.
1
#11
12.6.12, 12:38
@pipelette: Ist doch eigentlich egal, wie man es nennt, die Bezeichnung Honig ist zwar nicht korrekt, aber sie hat sich nun mal so eingebürgert, da sollte man doch nicht so haarspalterisch sein - Hauptsache ist doch, dass es schmeckt, oder?? . . . und es klingt nicht nur lecker, es schmeckt auch so, das kann ich auf alle Fälle bestätigen!
-1
#12
20.4.15, 19:39
hallo zusammen möchte gerne mal was loswerden Löwenzahnhonig das stimmt schon ist Pollen Gut haltbar gemacht mit Zucker und Zitrone Bienen machen Honig übrigens genau so er wird in ihrem Körper erhitzt und mit körpereigenem Zucker vermengt danach in Waben abgelegt :) wir benutzen Töpfe und Gläser bei Sirup handelt es sich nicht um Pollen sondern um Früchte Beeren und manchmal auch Gemüse ja manchmal auch Blüten Sirup ist dennoch um einiges flüssiger als Honig . in den Geschäften gibt es unzählige Blütenhonig Varianten doch nur wenn Bienenhonig drauf steht ist er auch von der Biene so kluggeschissen viel Spaß damit :)
5
#13
20.4.15, 19:43
tajo22: Deine Beiträge wären sehr viel leichter zu lesen und zu verstehen, wenn du Satzzeichen benutzen würdest.
#14
21.5.16, 11:22
Talgrab schau mal hier rein, so habe ich es auch gemacht. Leider kann ich mein Rezept nicht finden, habe schon länger keine Blüten mehr gesammelt, weil hier überall zu viele Hunde auf den Wiesen Gassi gehen.
Honig und Gelee sind hier das gleiche, weil, nur von Bienen gibt es Honig

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen