Luftkuchen mit Kokos

Luftkuchen mit Kokos

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Rezept für einen leckeren Kokos-Luftkuchen

Zutaten

Für den Teig:

  • 3 Tassen Mehl
  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Tassen Öl
  • 1 Tasse Sprudelwasser
  • 4 Eier
  • 1 Pck. Backpulver

Belag:

  • 1 Puddingpulver zum Kochen (Vanille)
  • 500 ml Milch
  • 1 EL Zucker
  • 150 g Kokosraspel
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker

Zubereitung

  1. Die Zutaten für den Teig mit dem Mixer etwa 3 Minuten verrühren. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Bei 175° ca. 20 Minuten backen. Stäbchenprobe. Kuchen etwas abkühlen lassen, aber er sollte noch etwas warm sein.
  2. Während der Teig abkühlt, den Pudding mit 500 ml Milch und 1EL Zucker kochen. Den Pudding auf den warmen Kuchen streichen.
  3. Kokosraspeln, Butter und Zucker in einen geben und bei mittlerer Hitze unter Rühren Zucker und Butter zergehen lassen. Die Kokosflocken sollten leicht gebräunt sein. Diese Masse auf den noch nicht ganz erkalteten Pudding streichen.
  4. Schmeckt auch sehr gut mit Mandeln. Man kann auch 2 EL Kakao unter den Teig geben und Schokoladenpudding benutzen.
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

8 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter