Kinder lieben es, mit Farben zu matschen, und mit den Fingern Bilder zu malen: So haben die Kleinen ihren Spaß, ohne schmutzig gewordene Wohnung.
3

Malspaß für Kinder - ohne Flecken in der Wohnung

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Meine Kinder lieben es, mit Farben zu matschen, und mit den Fingern Bilder zu malen. Deshalb benutze ich dafür Quarkfarbe (Kaseinfarben) oder Fingerfarben. Quarkfarben können sie sogar essen.

Zum Matschen und Malen setzte ich sie ohne Klamotten in ein Planschbecken. Dann habe ich später auch keine Probleme mit Flecken in der Wohnung und kann sie hinterher in dem Planschbecken auch direkt soweit sauber machen, dass sie ohne Schmutz zu hinterlassen in die Wanne laufen können.

Meine Kinder lieben das und Babys haben auch Spaß dran, mit den Fingern was zu entdecken...

Zutaten Quarkfarbe

  • 250 g Quark
  • 1 EL Öl
  • Lebensmittelfarbe

Zubehör

  • 1 Schneebesen
  • 1 Schüssel
  • Gläser für die verschiedenen Farben

Zubereitung

Den Quark mit Öl vermischen. Auf die Gläser aufteilen und Lebensmittelfarbe unterrühren. Fertig.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

6 Kommentare

1
@öcherprinte:
Ich habe zwar keine Kinder bzw. Enkelkinder, aber ich finde den Tip witzig ! Die Kleinen können sich ausleben, und wenn was im Mund landet, ist es auch nicht schlimm. Ich habe meinen Neffen mal Badewannenfarbe geschenkt, das war auch eine große Show und sie fanden es toll. Kinder lieben es, mit Farbe zu matschen, wenn sie dazu noch eßbar ist, warum nicht!
10.11.19, 08:05
2
@ Opernfreundin

Danke genau sehe ich das auch. Ist geschmacklich nicht wirklich lecker.(der Gesichtsausdruck meines älteren Sohnes sprach Bände) aber unbedenklich und vor allem auch schnell gemacht.
10.11.19, 08:16
3
@öcherprinte:
Und auf diese Weise lernen die Kinder auch so ganz nebenbei, daß man nicht alles in den Mund stecken sollte!  Also ist es auch noch lehrreich!
10.11.19, 12:52
4
Sind diese Farben für Papierbilder geeignet, oder bröckelt das meiste wieder ab, wenn es getrocknet ist?
16.6.20, 06:59
5
@Maeusel: Meine Kinder sind jetzt aus dem Alter raus, haben das aber früher auch sehr gerne gemacht. Nach meiner Erfahrung ist es eher geeignet, um sich gegenseitig anzumalen, auf Papier bleibt nicht wirklich viel übrig. Erstens weicht das Papier durch die feuchte Farbe aus und wird sehr knitterig wenn es getrocknet ist und zweitens trocknet die Farbe nicht wirklich komplett.
16.6.20, 09:56
6
Bei unseren Bildern hat das gehalten und ist auch nicht abgebröckelt. Es gibt ja auch Wandfarbe auf Quarkbasis. natürlich ist es auch schön sich selber anzumalen. Nur bitte aufpassen durch das Öl rutschen die Kinder leichter aus...
17.6.20, 10:53

Tipp kommentieren

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Kostenloser Newsletter