Mangold-Schupfnudeln mit Schafkäse - nicht nur für Vegetarier

Hier zur Abwechslung mal ein vegetarisches Gericht, das selbst einen eingeschworenen Fleisch-Fan überzeugen dürfte. ;)

Zutaten

  • 1 Päckchen Schupfnudeln (gibt's u.a. im Tiefkühlregal)
  • 1 Mangold
  • 1 Päckchen Schaf- oder Fetakäse (frisch vom Markt schmeckt's natürlich am besten)
  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl und Rama/Butter

Zubereitung

Zuerst die Schupfnudeln in einer mit ein wenig Olivenöl goldbraun anbraten. Danach die Schupfnudeln herausnehmen, abkühlen lassen, und den in feine Streifen geschnittenen Mangold (mit oder ohne Stiel) mit einer in Würfel geschnittenen Zwiebel und 2 EL Rama/Butter unter vorsichtigem Wenden anschwitzen. Den Schaf- oder Fetakäse behutsam darüber bröckeln und die Zutaten auf mittlerer Stufe ca. 5 Minuten zugedeckt dünsten lassen. Zum Schluss die Schupfnudeln untermischen, die Pfanne noch einmal ca. 1 Minute vor sich hin dünsten lassen und anschließend mit frischem Baguette servieren.

Wer möchte, kann den Mangold durch frischen Blattspinat ersetzen und Mozarella statt Schafs- oder Fetakäse verwenden.

Guten Appetit!

Voriger TippNächster Tipp
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

5 Kommentare

Ähnliche Tipps

Kostenloser Newsletter